Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 17. Januar 2018 13:40:22 Uhr

Kategorie Umwelt & Sport

DARF’S MEHR QUALITÄT SEIN? UMFANGREICHES INFO-PAKET ZU MARKENFLEISCH IN NRW

verbraucherzentr
Egal ob Schweinemett, Rindersteaks, Hühnerkeulen oder Putenbrust – Fleisch wird im Handel vielfach als anonyme Massenware angeboten. Verbindliche Informationen über Produktionsbedingungen oder Haltung der Tiere suchen Kunden beim Kauf oft vergebens. Um Verbrauchern eine bessere Orientierung beim Fleischkauf zu ermöglichen, hat die Verbraucherzentrale NRW jetzt ein umfangreiches Info- und Aktionspaket geschnürt, das Kunden eingehend über Produkt- und Prozessqualitäten in Kenntnis setzt und ihnen – ganz praktisch – den Weg zu mehr Qualität bei Schweine-, Rind- und Geflügelfleisch weist. Weiterlesen »

Anlagengenehmigung für Offshore-Windpark Baltic I übergeben

MVLogo
Umweltstaatssekretär Dr. Harald Stegemann hat in Schwerin an die Offshore Ostsee Wind AG aus Börgerende als Vorhabensträger die vom Staatlichen Amt für Umwelt und Natur (StAUN) Stralsund erteilte immissionsschutz-rechtliche Genehmigung übergeben.

Weiterlesen »

Stand der Elbe und Vorbereitungen zur Hochwasserabwehr in M-V

MVLogo
Starke Niederschläge, steigende Temperaturen und damit verbunden ein starkes Abtauen der Schneedecke führten im tschechischen Einzugsgebiet der Elbe zu starken Wasseranstiegen und zur Ausbildung eines sehr langgestreckten Hochwasserscheitels. Am Pegel Dresden lag der Scheitelwert von 7,49 m um 21 cm unter dem prognostizierten Wert von 7,70 m und um 1,92 m unter dem Hochwasserscheitel vom August 2002. Gerechnet wird mit sehr langsam fallenden Wasserständen, was zu einem Durchfeuchten der Deiche führen kann.

Weiterlesen »

Umweltminister Methling wertet Reise in die VAE und nach Kuwait als Erfolg

MVLogo
Als Beginn einer künftigen Zusammenarbeit wertete Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Prof. Dr. Wolfgang Methling die Besuche in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Kuwait. „Sie haben die Basis für eine erfolgreiche Kooperation auf dem Gebiet des Umweltschutzes zwischen M-V und den beiden Golfstaaten gelegt“, sagte Minister Methling heute in Schwerin zum Abschluss seiner Reise an der Spitze einer Delegation von Umweltunternehmen aus M-V. Weiterlesen »

Umweltminister leitet Delegationsreise von Umweltunternehmen in die VAE

MVLogo
Auf Einladung der Industrie- und Handelskammer zu Neubrandenburg reist Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Prof. Dr. Wolfgang Methling morgen (Donnerstag, 30. März 2006) an der Spitze einer Delegation von Unternehmen der Umweltbranche in die Vereinigten Arabischen Emirate. An der fünftägigen Reise (30.3. – 3.4.06) nehmen Vertreter von acht Umweltunternehmen, der Universität Rostock sowie der IHK zu Neubrandenburg teil. Weiterlesen »

Keine allgemeine Verlängerung der Verbrennungszeiten für Gartenabfälle

MVLogo
Am Freitag, 31. März 2006, endet für die Bürger die Möglichkeit, Gartenabfälle zu verbrennen. „Auch wenn der Winter sehr lang war, wird es keine allgemeine Verlängerung zum Verbrennen der Gartenabfälle geben. Hierfür haben die unteren Abfallbehörden keine Ermächtigungsgrundlage, denn die Pflanzenabfallverordnung vom 18. Juni 2001 gestattet in keinem Fall eine allgemeine Verlängerung der Brennzeiträume für diese Art der Abfälle“, teilte Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Prof. Dr. Wolfgang Methling heute in Schwerin mit. Weiterlesen »

Minister Methling: Entsorgung von Siedlungsabfällen in M-V gewährleistet

MVLogo
Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Prof. Dr. Wolfgang Methling hat heute in Schwerin die Regionalverbandstagung Nord des Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE) mit einer Rede eröffnet. Darin bescheinigt er dem BDE, im Jahr 2005 bei der Siedlungsabfallentsorgung in M-V eine „Punktlandung“ vollbracht zu haben. Die Entsorgungssicherheit wurde auch nach dem 1. Juni 2005, wo nur noch vorbehandelte Abfälle auf Deponien abgelagert werden dürfen, gewährleistet. Weiterlesen »

Bierbauch und Body-Mass-Index: Entstehungsfaktoren für Insulinresistenz nachgewiesen

Bierbauch
Übergewichtige bilden mit erheblich größerer Wahrscheinlichkeit im Laufe ihres Lebens eine Insulinresistenz aus und laufen Gefahr, infolgedessen Diabetes mellitus Typ 2 zu entwickeln! Diese Erkenntnis vermittelt eine US-amerikanische Studie von Doktor Helke Farin und ihrem Team an der Stanford Universität, berichtet heute die Diplom Ernährungswissenschaftlerin Bettina Geier von der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik aus Aachen. Weiterlesen »

Bewiesen: Der Verzehr von Gemüse und Obst vermindert das tödliche Risiko Schlaganfall!

obstkorb
Der erhöhte Verzehr von Gemüse und Obst senkt das Risiko eines Schlaganfalls beträchtlich, stellten die Wissenschaftler um den Mediziner Feng He der Universität London in einer jetzt veröffentlichten Auswertung von acht Langzeitstudien mit insgesamt knapp 260.000 Teilnehmern fest (1), berichtet heute Diplom-Ernährungswissenschaftlerin Irina Baumbach von der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V. in Aachen. Sie empfiehlt daher täglich mindestens drei Portionen Gemüse und Obst zu verzehren, um der Gefahr Schlaganfall effektiv und wirksam entgegenzutreten.
Weiterlesen »

Nahrungsergänzungsmittel stiften bei Älteren Verwirrung Apotheke beliebter als Drogerie und Supermarkt

HochschN
Wissenschaftler der Hochschule Niederrhein http://atlas.hs-niederrhein.de haben herausgefunden, dass viele Senioren nicht genau wissen, was sich hinter dem Begriff „Nahrungsergänzungsmittel“ verbirgt. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Ihr aber, meine Lieben, baut euer Leben auf eurem allerheiligsten Glauben und betet im Heiligen Geist und bewahrt euch in der Liebe Gottes und wartet auf die Barmherzigkeit unseres Herrn Jesus Christus zum ewigen Leben.
 

Kalender

Januar 2018
S M D M D F S
« Dez    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

  • 180115_DLRG_HL_2
  • tbf150118_Trauerfeier-Schulzke_Kasnitz_016a

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...