Christenverfolgung in Deutschland » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 17. Oktober 2017 00:14:25 Uhr

Christenverfolgung in Deutschland

Open DoorsChristenverfolgung in Deutschland – Gewalt gegen christliche Flüchtlinge – Nachdem Open Doors immer mehr Berichte über die Verfolgung christlicher Flüchtlinge in deutschen Unterkünften erreichten, startete das Hilfswerk eine deutschlandweite Befragung, um das Ausmaß der Anfeindungen und gewaltsamen Übergriffe zu erfassen.

Open_Doors_Bericht_Religioes_motivierte_Uebergriffe_gegen_christliche_Fluechlinge_in_DeutschlandNun hat Open Doors mit einer Erhebung erste Ergebnisse vorgelegt. Dafür wurden 231 Fragebögen ausgewertet, die in einem Zeitraum von zwei Monaten eingegangen sind. Die Erhebung offenbart Verfolgung in verschiedenen Ausprägungen, von Diskriminierung über Körperverletzung bis hin zu sexuellen Übergriffen und Todesdrohungen. Dabei ist anzunehmen, dass die dokumentierten Fälle nur die Spitze des Eisberges abbilden. Hier finden Sie die vollständige Erhebung.

Forderungen an deutsche Politiker

Die Befragung christlicher Flüchtlinge hat ergeben, dass es sich bei religiös motivierter Verfolgung in deutschen Flüchtlingsunterkünften keinesfalls nur um Einzelfälle handelt. Open Doors und andere  Hilfs- und Menschenrechtsorganisationen fordern deshalb von der deutschen Politik Maßnahmen, um die gesetzlich garantierte Religionsfreiheit sicherzustellen.

Forderungen anschauen 

Keine Zweifel an Christenverfolgung in Flüchtlingsheimen

In der Sonntagsausgabe der FAZ vom 22.05.2016 üben zwei Redakteure herbe Kritik an der jüngst von Open Doors veröffentlichten Erhebung zu Übergriffen gegen christliche Flüchtlinge. Open Doors hält jedoch an den gewonnen Ergebnissen fest und betont ein weiteres Mal die Wichtigkeit, die Betroffenen ernst zu nehmen und wirksam zu schützen.

Stellungnahme lesen 

Umfrage zu religiös motivierter Verfolgung

Auch wenn bereits erste Ergebnisse vorliegen, ist die Befragung christlicher Flüchtlinge in deutschen Unterkünften noch nicht abgeschlossen. Um ein noch repräsentativeres Bild zu erhalten, sollen so viele der entsprechenden Vorfälle wie möglich dokumentiert werden.

Mithelfen 

Zusammenfassung der Ergebnisse

Mitten in Deutschland werden Christen wegen ihres Glaubens verfolgt und erfahren keine oder kaum Hilfe. Diese dramatische Tatsache belegt die von Open Doors aktuell durchgeführte Befragung christlicher Flüchtlinge in deutschen Unterkünften. Gewinnen Sie einen Überblick über die Lage, indem Sie die Kurzfassung der Erhebung lesen.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung des Berichts zur Befragung christlicher Flüchtlinge und der Pressekonferenz in Berlin gaben Open Doors, AVC, Kirche in Not, IGFM und ZOCD eine gemeinsame Pressemeldung heraus, in der sie über das große Ausmaß der Christenverfolgung in deutschen Flüchtlingsunterkünften hinwiesen und zum Handeln aufriefen.

Pressemeldung lesen 

Pressespiegel zur Erhebung

Am 9. Mai informierten Open Doors und andere Hilfs- und Menschenrechtsorganisationen in einer Pressekonferenz über die Verfolgung von Christen und anderen religiösen Minderheiten in deutschen Flüchtlingsunterkünften. Die Thematik wurde erfreulicherweise von vielen Medien aufgegriffen und in die Öffentlichkeit gebracht. Sehen Sie sich hier einige der Beiträge an.

Zu den Veröffentlichungen 

Markus Rode zur Flüchtlingssituation

Gegenwärtig erlebt die Welt die größte Flüchtlingswelle seit Jahrzehnten. Hunderttausende Menschen, hauptsächlich Muslime, sind inzwischen in Deutschland eingetroffen. Wie sollen die Christen in Deutschland dieser Herausforderung begegnen?

Stellungnahme lesen 

Aktiv werden

TBF am 31. Mai 2016, 12:53 Uhr

Bible verse of the day

Der Gott des Friedens aber, der den großen Hirten der Schafe, unsern Herrn Jesus, von den Toten heraufgeführt hat durch das Blut des ewigen Bundes, der mache euch tüchtig in allem Guten, zu tun seinen Willen, und schaffe in uns, was ihm gefällt, durch Jesus Christus, welchem sei Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002
  • Johns vor dem Spital
  • fw-lfvsh-freitag-der-13-oktober-2017-ist-bundesweiter-rauchmeldertag

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds