Konstituierende Tagung der Landessynode beginnt am Donnerstag » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 22. April 2019 02:35:20 Uhr

Konstituierende Tagung der Landessynode beginnt am Donnerstag

In Lübeck-Travemünde treffen sich von Donnerstag, 15. November, bis Sonnabend, 17. November, die 156 Synodalen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) zur ersten Landessynode. Im Rahmen eines Gottesdienstes in der St. Lorenz Kirche in Travemünde (15. November, 14 Uhr) werden die Frauen und Männer feierlich auf ihr Amt verpflichtet. Am Nachmittag wird dann die konstituierende Landessynode aus ihrer Mitte das Präsidium wählen, bestehend aus einem oder einer Präses und zwei Vize-Präses.Bereits im August und September waren die ehren- und hauptamtlichen Synodalen der Kirchenkreissynoden sowie der Dienste und Werke gewählt worden. Hinzu kommen vier Professoren aus den Evangelischen Theologischen Fakultäten des Nordens. In einem letzten Schritt hatte die Vorläufige Kirchenleitung zwölf weitere Mitglieder berufen. Das „Kirchenparlament“ besteht aus 97 ehrenamtlichen und 16 hauptamtlichen Mitgliedern sowie 39 Pastorinnen und Pastoren und den vier Professoren aus den Evangelischen Theologischen Fakultäten. Die Nordschleswigsche Gemeinde in Dänemark sowie die Evangelische Jugend entsenden weitere acht Mitglieder, die zwar Antrags- und Rederecht, jedoch kein Stimmrecht innehaben. Die Mitglieder der Landessynode wurden für jeweils sechs Jahre gewählt, berufen oder entsandt.

Die Nordkirche wird gemeinsam durch die Landessynode, die Kirchenleitung und den Landesbischof beziehungsweise die Landesbischöfin geleitet. Die nun in Travemünde tagende Landessynode ist die erste dieser drei Institutionen, die auf Grundlage der neuen Verfassung ihre Arbeit aufnimmt. Die erste Kirchenleitung wird im Februar gewählt, der Landesbischof oder die Landesbischöfin voraussichtlich im Frühjahr 2013.

Heiner Möhring, Präses der Verfassunggebenden Synode, sagte heute (12. November) in Hamburg: „Die Konstituierung dieser ersten Landessynode ist nach vielen Ereignissen der vergangenen Jahre, insbesondere nach den Tagungen der Verfassunggebenden Synode und dem Gründungsfest in Ratzeburg, ein weiterer bedeutender Schritt für das Zusammenwachsen unserer neuen Nordkirche.“ Thomas Baum, Vizepräses der Verfassunggebenden Synode ergänzt: „Die Landessynode ist mehrheitlich ehrenamtlich besetzt. Dies verdeutlicht, dass unsere Kirche nicht allein von Theologen geleitet wird, sondern von allen Getauften. Da Leitung im Hören auf Gottes Wort und durch seine Auslegung geschieht, wie es bereits die Verfassung der Nordkirche beschreibt, ist die Synode auch ein geistliches Organ unserer Kirche.“

Luebecker Dienstleistungskontor am 13. November 2012, 13:58 Uhr

Bible verse of the day

Denn als Erstes habe ich euch weitergegeben, was ich auch empfangen habe: Dass Christus gestorben ist für unsre Sünden nach der Schrift; und dass er begraben worden ist; und dass er auferweckt worden ist am dritten Tage nach der Schrift.
 

Kalender

April 2019
S M D M D F S
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds