hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 21. Oktober 2018 22:35:31 Uhr

Markus_DuschWarnung vor gefälschten E-Mails

Immer wieder erhalten Internet-Nutzer angebliche E-Mails von der Agentur für Arbeit, die einen lukrativen Job oder Nebenjob versprechen. Interessierte werden gebeten, ihre Bewerbung an eine von der Absender-Mailadresse und den Kontaktdaten abweichende E-Mail-Adresse zu schicken.

Eine entsprechende Vorsicht ist geboten bei:

  • Aufforderung zur Öffnung einer unbekannten Datei, die entweder als Anhang der E-Mail direkt beigefügt ist oder alternativ über einen Link zum Download bereitsteht
  • Weiterleitungen über Links
  • Aufforderung zur Eingabe von Daten in elektronische Formulare
  • dringend erscheinendem Handlungsbedarf.

 

„Zurzeit kursieren E-Mails unter dem Logo des Arbeitgeber-Service „Einstellungssache“ – allerdings in einem vollkommen veralteten Format. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir in keinerlei Zusammenhang mit derartigen E‑Mails stehen. Diese Spam haben vermutlich das Ziel, an reale Nutzerdaten zu gelangen. Möglicherweise enthalten die Nachrichten auch Viren oder Trojaner. Diese verdächtigen, unaufgefordert erhaltenen E‑Mails, die eine Arbeit versprechen, sollten ungelesen gelöscht werden“, rät Markus Dusch, Chef der Agentur für Arbeit Lübeck.

TBF am 8. August 2018, 08:59 Uhr

Bible verse of the day

Aber um Unzucht zu vermeiden, soll jeder seine eigene Frau haben und jede Frau ihren eigenen Mann.
 

Kalender

Oktober 2018
S M D M D F S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds