Der richtige Umgang mit Kerzen in der Adventszeit » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 26. Januar 2020 15:13:38 Uhr

Der richtige Umgang mit Kerzen in der Adventszeit

Der richtige Umgang mit Kerzen in der Adventszeit · Tipps und Brandschutzhinweise der Feuerwehr: Die Lübecker Feuerwehr erinnert die Bevölkerung an die Gefahren, die durch brennende Kerzen auf Adventskränzen oder Weihnachtsbäume entstehen können und gibt Ratschläge, Brände zu verhindern und was man im Fall der Fälle tun sollte:

  • Lassen Sie brennende Kerzen am Adventskranz oder Weihnachtsbaum nie unbeaufsichtigt und löschen Sie die Kerzen auch dann, wenn Sie den Raum nur kurzzeitig verlassen!
  • Lassen Sie kleine Kinder nie alleine in der Nähe brennender Kerzen und bewahren Sie Streichhölzer und Feuerzeuge sicher vor Kindern auf!
  • Stellen Sie Adventskränze nicht auf brennbarem Untergrund ab, wie zum Beispiel auf Holztischen. Legen Sie keine Tischdecke unter die Gestecke, verwenden Sie vielmehr einen Porzellan- oder Metallteller!
  • Für Wachskerzen am Baum verwenden Sie bitte nur Halter aus nicht brennbarem Material (kein Holz!).
  • Stellen Sie den Adventsschmuck oder den Weihnachtsbaum nicht in die Nähe von Gardinen oder sonstigen leicht brennbaren Einrichtungsdekorationen! Ein Windzug beim Türöffnen kann genügen, um ein Feuer zu entfachen.
  • Bringen Sie die Kerzen nicht direkt unter einem Zweig oder unter hängendem Baumschmuck an! Verzichten Sie grundsätzlich auf leicht entflammbare Baumdekoration!
  • Hängen Sie keine brennenden Wunderkerzen in den Weihnachtsbaum!

Dies sollten Sie zusätzlich beachten!

  • Achten Sie beim Kauf eines Weihnachtsbaumes darauf, dass er möglichst frisch geschlagen worden ist! Alte Bäume trocknen viel schneller aus und stellen damit eine große Gefahr dar.
  • Stellen Sie den Weihnachtsbaum standsicher auf und verwenden Sie nach Möglichkeit einen Baumständer mit Wasserdepot, damit der Baum länger frisch bleibt!
  • Entzünden Sie die Kerzen am Weihnachtsbaum von oben nach unten, löschen Sie die Kerzen von unten nach oben!
  • Halten Sie stets eine gefüllte Blumenvase, einen Wasserzerstäuber, einen Eimer voll Wasser oder auch eine Löschdecke bereit!
  • Entsorgen Sie den Weihnachtsbaum möglichst rasch nach dem Fest oder verzichten Sie danach auf das Abbrennen von Kerzen! Ein trockener Baum brennt mit rasender Geschwindigkeit ab. Achten Sie hier auf die Informationen über Entsorgung von Weihnachtsbäumen in der örtlichen Presse.

Wenn es doch zu einem Brand kommen sollte?

  • Alarmieren Sie als allererstes über den Notruf 112 die Feuerwehr! Starten Sie dann erst eigene Löschversuche, ohne sich selber dabei in Gefahr zu bringen!
  • Für alle Notrufe sind folgende Angaben wichtig:
  • Wer ist der Meldende? (Name, Standort)
  • Wo ist etwas geschehen? (Straße, Hausnummer, Geschoss, Stadtteil)
  • Was ist geschehen? (Feuer, Unfall, oder ähnliches)
  • Wie viele Verletzte gibt es und welche Art von Verletzungen?
  • Beim Verlassen der Wohnung oder des Hauses alle Fenster und Türen schließen, Schlüssel mitnehmen und die Nachbarn informieren!
  • Machen Sie auf sich aufmerksam gegenüber der eintreffenden Feuerwehr und dem Rettungsdienst und weisen Sie die Rettungskräfte ein!

Falls Sie das Haus nicht verlassen können:

Wenn Sie die Wohnung oder das Haus wegen starkem Rauch im Treppenraum oder wegen eines Feuers nicht verlassen können, raten wir:

  • Schließen Sie Tür zum Treppenhaus und dichten Sie die Türschlitze mit nassen Tüchern ab, damit kein giftiger Rauch in die Wohnung eintritt!
  • Suchen Sie einen sicheren Raum möglichst weit von der Brandstelle oder vom verrauchten Treppenhaus entfernt auf! Dieser Raum sollte ein Fenster oder einen Balkon möglichst zur Straße haben. Schließen Sie alle Zwischentüren!

Öffnen Sie das Fenster oder betreten Sie den Balkon und machen Sie die eintreffenden Rettungskräfte auf sich aufmerksam!

TBF am 11. Dezember 2019, 17:29 Uhr

Bible verse of the day

Ach, Herr HERR, siehe, du hast Himmel und Erde gemacht durch deine große Kraft und durch deinen ausgereckten Arm, und es ist kein Ding vor dir unmöglich.
 

Kalender

Januar 2020
S M D M D F S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Fußgängerin in Ratzeburg von Auto erfasst: Tödlich verletzt
    In Ratzeburg ist eine Fußgängerin beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wo sie noch in der Nacht zum Samstag starb, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin des Autos wurde bei dem Unfall am Freitagabend
  • Grüne: Weiterbetrieb von Kraftwerken nicht belohnen
    Grünen-Politiker aus Brandenburg und Sachsen haben sich gegen eine mögliche Entschädigungszahlung für Braunkohlebetreiber ausgesprochen. Der sächsische Landtagsabgeordnete Daniel Gerber (Bündnis 90/Grüne) appellierte am Samstag in einer Mitteilung an den Bund, den Weiterbetrieb nichtrentabler und kl
  • Berliner Grand Prix bestes deutsches Galopprennen
    Die weltweiten Rennsportbehörden haben den "Großen Preis von Berlin" zum dritten Mal nach 2011 und 2015 als bestes Galopp-Rennen in Deutschland ausgezeichnet. "Wir freuen uns sehr über diese hervorragende Bewertung unseres wichtigsten Rennens. Der in Frankreich trainierte Sieger French King sowie di
  • Schriftsteller Franzen: Kampf gegen Klimawandel ist verloren
    Der US-Schriftsteller Jonathan Franzen (60, "Die Korrekturen") hält den Kampf gegen den Klimawandel für verloren. "Warum geben wir das nicht zu und nehmen uns dann die Freiheit, darüber nachzudenken, wie wir unsere Ressourcen einsetzen wollen?", sagte er in einem Interview des "Spiegel". "Die Klimaa
  • Torwart Glinker wechselt von Nordhausen nach Cottbus
    Fußball-Regionalligist FC Energie Cottbus hat zeitnah die Lücke durch den Wechsel von Torhüter Lennart Moser zu Cercle Brügge geschlossen. Der Tabellenführer der Nordost-Staffel verpflichtete am Samstag Jan Glinker vom insolventen Liga-Konkurrenten Wacker Nordhausen. "Wir haben nach dem Abgang von L
  • Wohnungsbrand in Hamburg-Horn
    Im Hamburger Stadtteil Horn hat es am Freitagabend in einer Wohnung im ersten Geschoss eines dreistöckigen Wohnhauses gebrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Nach Angaben eines Polizeisprechers beobachteten Zeugen, wie sich ein Mann und eine Frau durch ein Fenster aus der brennenden Wohnung rette
  • 20-Jähriger bei Unfall nahe Oesterwurth schwer verletzt
    Ein 20-Jähriger ist mit seinem Auto bei Oesterwurth (Kreis Dithmarschen) in einen Straßengraben gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, kam der junge Mann am frühen Samstagmorgen mit seinem Auto in einer Kurve von der Straße ab. Rettungskräfte brachten ihn sch
  • Brisante Plakate von St. Pauli-Fans: Ermittlung eingestellt
    Das DFB-Sportgericht hat das Ermittlungsverfahren gegen den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli wegen einer pro-kurdischen Aktion von Fans des Vereins im Millerntor-Stadion eingestellt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Bei der Entscheidung sei berücksichtigt worden, "dass der Zweitligi
  • "Bild": HSV-Chef Hoffmann erpresst, Täter bereits ermittelt
    Der HSV-Vorstandsvorsitzende Bernd Hoffmann ist nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung (Samstag) Opfer eines Diebstahls und Ziel eines Erpressungsversuchs geworden. "Bernd Hoffmann ist Opfer einer Straftat geworden. Er hat sich sehr schnell und vertrauensvoll an die Polizei gewandt. Deshalb waren wir
  • Pro-kurdische Aktion - Brisante Plakate von Pauli-Fans: DFB stellt Ermittlungen ein
    Hamburg (dpa) - Das DFB-Sportgericht hat das Ermittlungsverfahren gegen den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli wegen einer pro-kurdischen Aktion von Fans des Vereins im Millerntor-Stadion eingestellt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Bei der Entscheidung sei berücksichtigt worden, "da

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds