Fußball für einen guten Zweck – Benefizturnier für Kinder- und Jugendprojekte in Lübeck » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 23. Februar 2020 18:04:17 Uhr

Fußball für einen guten Zweck – Benefizturnier für Kinder- und Jugendprojekte in Lübeck

Charity-K-SiegerehrungFußball für einen guten Zweck – Benefizturnier für Kinder- und Jugendprojekte in Lübeck – Als am Abend des 27. April 2016 um 18.00 Uhr die Benefizveranstaltung im Stadion auf der Lohmühle eröffnet wurde, sah der Himmel über Lübeck nicht sehr einladend aus. Schon kurz nach dem Anpfiff zur ersten Turnier-Paarung gab es einen kräftigen Schauer. Doch trotz des regnerischen Wetters und durchfrierenden Temperaturen kamen über 250 Gäste und unterstützten lautstark die vier angetretenen Teams.

In diesem Charity Kick ging es nicht um Tore oder Platzierungen. Vielmehr standen Spiel und Spaß für eine gute Sache im Mittelpunkt. Die Initiator_innen dieses Turniers sammelten bei freiem Eintritt Spenden zugunsten zweier Lübecker Kinder- und Jugendprojekte. So kamen nach heutiger Auszählung der Sammelbüchsen und spontan zugesteckter Spenden runde 1.700 Euro zusammen. Die Spenden werden zu gleichen Teilen an die Kinder – und Jugendlichen Fußballer der „Hansekicker“ sowie an die „Bücherpiraten – jedem Kind ein Buch“ übermittelt.

Für den guten Zweck hatten sich Teams der Fachhochschule Lübeck, der Dräger-Betriebssportgruppe Fußball und ein Sponsoren-Team des VfB Lübeck in diesem Blitzturnier (zweimal 15 Minuten) mit der ersten Mannschaft des VFB Lübeck gemessen. Sportlich endete das Turnier wie zu erwarten: Sieger wurde die erste Mannschaft des VFB, zweiter das Team der FH Lübeck und die beiden anderen Plätze belegten in der Reihenfolge die Dräger-Elf und das Sponsorenteam des VFB.

Obwohl das Wetter nicht mitspielte, waren die Verantwortlichen dieser Benefizveranstaltung dennoch hoch zufrieden mit dem Erfolg, nicht nur mit Blick auf die Spenden. Alle Aktiven auf dem Rasen, Gäste und Organisation hatten sichtlich ihren Spaß. Deshalb sprachen die Initiatoren und Initiatorinnen davon, die Veranstaltung im nächsten Jahr nochmal zu organisieren und wieder unter das Motto „Gemeinsam für Lübeck“ zu stellen. Wenn Wissenschaft, Sport und Wirtschaft dann einladen, stehen  andere Kinder- und Jugendinitiativen im Fokus der guten Sache.

Luebecker Dienstleistungskontor am 29. April 2016, 11:13 Uhr

Bible verse of the day

Wohl dem, der nicht wandelt im Rat der Gottlosen noch tritt auf den Weg der Sünder noch sitzt, wo die Spötter sitzen.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Champions League - Kieler Handballer verlieren 30:33 in Weißrussland
    Brest (dpa) - Die Handballer des THW Kiel haben die zweite Niederlage in der Vorrunde der Champions League kassiert. Der deutsche Rekordmeister unterlag beim weißrussischen Titelträger HC Brest mit 30:33 (13:16). Erfolgreichster Kieler Werfer war Lukas Nilsson mit acht Treffern. Für Brest erzielte M
  • Meiendorfer SV gegen SC Victoria Hamburg: Neun Partien ohne Sieg: Meiendorf setzt Negativtrend fort
    Victoria setzte sich standesgemäß gegen Meiendorf mit 4:1 durch. Die Überraschung blieb aus: Gegen Vicky kassierte der MSV eine deutliche Niederlage. Das Hinspiel war mit 3:1 zugunsten des SC Victoria Hamburg ausgegangen. Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern aut
  • VfB Lübeck gegen KSV Holstein Kiel II: Erfolgsserie von Lübeck setzt sich gegen Holstein Kiel II for
    Die Reserve von Holstein Kiel konnte Lübeck nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:4. Der VfB Lübeck hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte das Heimteam alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Das Hinspiel war mit einer 0:5-Klatsche für die KSV geendet. Anmerkung: Di
  • Über 1000 Tierschützer demonstrieren in Kiel
    Weit mehr als 1000 Tierschützer haben am Sonnabend in Kiel gegen Laborversuche im Kreis Plön protestiert. Die Polizei sprach am Nachmittag von bis zu 1500 Teilnehmern. Hintergrund sind Tierversuche mit dem Pflanzenschutzmittel Glyphosat. Im Januar hatte der Landkreis Harburg in Niedersachsen ein Lab
  • Überwiegend friedliche Stimmung beim Duell der Stadtrivalen
    Das Hamburger Derby zwischen dem HSV und St. Pauli am Samstag ist weitgehend friedlich geblieben. Sowohl vor, während als auch kurz nach dem Spiel der Stadtrivalen verhinderte ein Großaufgebot der Polizei ein Aufeinandertreffen der beiden Fanlager. Rund 1500 Beamte aus Hamburg, Schleswig-Holstein un
  • Heidenheim nach 1:0 bei Holstein Kiel weiter Tabellenvierter
    Der 1. FC Heidenheim bleibt Tabellen-Vierter in der 2. Fußball-Bundesliga. Das Team von Trainer Frank Schmidt kam am Samstag zu einem 1:0 (0:0)-Sieg beim Fünften Holstein Kiel und hielt die Norddeutschen auf Distanz. Norman Theuerkauf (76. Minute) erzielte vor 10 000 Zuschauern im Holstein-Stadion d
  • HSV gegen St. Pauli: Fanmärsche verlaufen überwiegend ruhig
    Die Fanmärsche vor dem Hamburger Stadtderby des HSV gegen den FC St. Pauli sind überwiegend ruhig verlaufen. Rund 1800 FC St. Pauli-Anhänger sammelten sich am Samstagmorgen wenige Stunden vor dem Spiel der 2. Fußball-Bundesliga in der Nähe der Reeperbahn, um vom Bahnhof Landungsbrücken aus in Richtu
  • Hamburg-Wahl – Peter Tschentscher: Er will 40 Prozent für die SPD holen
    15 Prozent, mehr schafft die  SPD im Bund nicht. In Hamburg dagegen nähert sich der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher im Endspurt des Wahlkampfs der 40-Prozent-Marke. Wie macht er das? Wenn die Grünen vom Zeitgeist geküsst sind, dann zeigt derselbe Zeitgeist der SPD gerade den Mittelfinger. Koh
  • Hamburg-Wahl: Sie will die Hansestadt regieren – als erste Frau
    Noch nie stand eine Frau an der Spitze des Hamburger Senats – das möchte die grüne Herausforderin Katharina Fegebank ändern: Die 42-Jährige will am Sonntag Bürgermeisterin der Hansestadt werden. Mit Katharina Fegebank betreten die Grünen in Hamburg Neuland. Nie gab es bei ihnen eine dermaßen auf ein
  • Protest gegen Tesla-Fabrik geht weiter, aber auch Demo dafür
    Nach der Wiederaufnahme der Rodung für die geplante Tesla-Fabrik in Grünheide geht der Protest gegen das Milliardenprojekt des US-Elektroautoherstellers weiter. Rund 150 Teilnehmer kamen nach Angaben der Polizei am Samstag nach Erkner unweit von Grünheide, wo die Fabrik gebaut werden soll. Die "Bürg

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds