Lübeck: St. Lorenz Bewaffneter Überfall auf Lebensmittelmarkt – die Polizei sucht Zeugen » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 21. Oktober 2018 23:51:07 Uhr

Lübeck: St. Lorenz Bewaffneter Überfall auf Lebensmittelmarkt – die Polizei sucht Zeugen

tbf160718_Ueberfall-Lebensmittelmarkt_Kroeger_0003 Fotos: TBF/Holger Kröger · Lübeck: St. Lorenz Bewaffneter Überfall auf Lebensmittelmarkt – die Polizei sucht Zeugen · Lübeck (ots) – Gemeinsame Medien-Information der Polizeidirektion Lübeck und der Staatsanwaltschaft Lübeck

Die Mitarbeiter der Filiale eines Discounters in der Lübecker Ziegelstraße wurden am Montagabend (09.07.2018) Opfer eines Überfalles. Der bewaffnete Täter hatte sich offenbar zuvor unbemerkt einschließen lassen. (Weitere Bilder Seite 2) >>>>tbf160718_Ueberfall-Lebensmittelmarkt_Kroeger_0004Zwei Mitarbeiterinnen des Marktes waren nach dem Verschließen der Türen mit den Aufräum- und Reinigungsarbeiten und mit den Vorbereitungen für den nächsten Tag beschäftigt. Als die beiden Mitarbeiterinnen gegen 22.30 Uhr gerade mit dem Zählen des Geldes beschäftigt waren, stand plötzlich ein Mann in der Tür zum Büro. Er bedrohte die Frauen mit einer Waffe und forderte die Herausgabe des Geldes. Nachdem ihm das geforderte Geld ausgehändigt worden war, ließ der Täter sich von einer Mitarbeiterin eine Tür aufschließen und entfernte sich zu Futbf160718_Ueberfall-Lebensmittelmarkt_Kroeger_0002ß in Richtung der hinter dem Markt befindlichen Grünanlagen.

tbf160718_Ueberfall-Lebensmittelmarkt_Kroeger_0001Der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte und sehr schlanke, „fast dürre“ Täter wird von einer Mitarbeiterin wie folgt beschrieben: Zirka 30-35 Jahre alt; zirka 175 Zentimeter groß; ganz dunkle, fast schwarze Augen; helle Haut; schmales Gesicht. Bekleidet war der Mann mit einer grau-melierten Sweatjacke mit Reißverschluss, einer khaki- bis olivfarbenen Hose, schwarzen Lederhandschuhen und weißen Turnschuhen mit roten und blauen Streifen. Der Täter sprach den Ausführungen der Mitarbeiterin zufolge mit einem osteuropäischen Akzent.

Zeugen, die Mitteilungen zu dem beschriebenen Täter oder zur Tat machen können, werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 13 der Lübecker Bezirkskriminalinspektion (0451-1310) in Verbindung zu setzen.

TBF am 16. Juli 2018, 13:38 Uhr

Bible verse of the day

Aber um Unzucht zu vermeiden, soll jeder seine eigene Frau haben und jede Frau ihren eigenen Mann.
 

Kalender

Oktober 2018
S M D M D F S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds