Nach dem Sturm ist vor dem Sturm » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 16. Oktober 2019 18:38:43 Uhr

Nach dem Sturm ist vor dem Sturm

Archivfoto_Kroeger_Sturm HL 4 093Archivfoto: TBF/Holger Kröger · Nach dem Sturm ist vor dem Sturm · Das herbstliche Sturmtief „Xavier“ hat vorwiegend in Nord- und Ostdeutschland massive Schäden angerichtet. Bäume knickten wie Streichhölzer um, der öffentliche Personenverkehr ist teilweise auch noch einen Tag später lahmgelegt. Noch ist das Ausmaß aller Schäden nicht erkennbar. Sicher ist jedoch: Der nächste Herbststurm kommt bestimmt. Wie können private Baumeigentümer sicherstellen, dass von ihren Bäumen keine Gefahr ausgeht? Ein Baum sollte beim Einwirken von äußeren Einflüssen wie Schnee oder Stürmen weder umstürzen noch Äste verlieren – hierfür ist der Baumeigentümer verantwortlich. Passiert dennoch etwas, muss er mit Ersatzansprüchen der Geschädigten rechnen. Das Fatale: Manche Baumschädigungen sind mit bloßem Auge nicht erkennbar, beispielsweise im Wurzelraum oder morsche Stellen im Stamm.

Frank Manekeller, Leiter Haftpflicht-, Unfall-, Sach-Schaden bei der HDI Versicherung AG: „Nur wenn der Baumeigentümer beweisen kann, dass er seine sogenannte Verkehrssicherungspflicht erfüllt hat oder der Schaden auch bei Beachtung der Verkehrssicherungspflicht eingetreten wäre, haftet er nicht.“

Zustand der Bäume regelmäßig durch Fachfirma kontrollieren

Sturmereignisse wie  „Xavier“ zeigen: Die Standfestigkeit von Bäumen wird vielerorts überschätzt. Auf Nummer sicher geht, wer Baumpflege und -kontrolle von einer Fachfirma durchführen lässt und dies auch entsprechend dokumentiert.

Der Baumkontrolleur überprüft den Baum unter anderem auf Standfestigkeit, Bruchstellen oder Schädlingsbefall und kann auch Auskunft darüber geben, in welchen Abständen eine fachmännische Kontrolle empfehlenswert ist. Abhängig ist dies von der Baumart, der Entwicklungsphase je nach Alter des Baumes und von dessen Standort.

Nach dem Sturm: Diese Versicherungen helfen

Sobald Windstärke acht erreicht ist, handelt es sich im Sinne der Versicherungsbedingungen um einen Sturm.

Stürzt ein Baum auf das Nachbargrundstück, können sich die Geschädigten an den Baumeigentümer wenden. Dessen Privat- oder Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung ist für solche Schäden zuständig.  „Sie wehrt übrigens auch unberechtigte Ansprüche ab, wenn den Eigentümer keine Schadenersatzpflicht trifft“, ergänzt HDI Experte Manekeller.

Schäden am eigenen Hab und Gut, die durch einen sturmbedingt umgestürzten Baum entstehen, sind ein Fall für die Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung.

Sturmbedingte Schäden am eigenen Auto sind über die Kaskoversicherung abgedeckt. Baumeigentümer müssen in diesem Fall dennoch mit Regressansprüchen des Kraftfahrtversicherers rechnen. Demjenigen, der keine Kaskoversicherung für sein Auto abgeschlossen hat, bleibt nur ein Weg: den Baumeigentümer herauszufinden, um den Schadenersatz direkt bei ihm anzumelden.

Schnelle Hilfe für Betroffene:

Online-Schadenmeldung zur HDI Hausrat- und Wohngebäudeversicherung: https://www.hdi.de/privatkunden/service/schadenmeldung/hausrat-gebaeude-glas.produktanfrage
Online-Schadenmeldung zur privaten HDI Haftpflichtversicherung: https://www.hdi.de/privatkunden/service/schadenmeldung/privathaftpflicht
Online-Schadenmeldung zur HDI Autoversicherung: https://www.hdi.de/privatkunden/service/schadenmeldung/kraftfahrt-produktanfrage

TBF am 6. Oktober 2017, 18:45 Uhr

Bible verse of the day

Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.
 

Kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Mehr Flüchtlinge im September als vor einem Jahr
    Schleswig-Holstein hat im September mehr neue Flüchtlinge aufgenommen als im Vorjahresmonat. Dies geht aus dem jüngsten Monatsbericht des Landesamts für Ausländerangelegenheiten hervor. Demnach kamen im September 350 Flüchtlinge, im September 2018 waren es noch 326 gewesen. Im Vergleich zum August k
  • Jamaika-Koalition begrüßt Fortschritt bei Grundsteuer-Reform
    Vertreter der Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein haben den Durchbruch bei der geplanten Reform der Grundsteuer begrüßt. "Es ist gut, wenn die FDP-Bundestagfraktion jetzt erkannt hat, dass die staatstragenden Parteien für die Sicherung dieser wichtigen Einnahmequelle der Kommunen zusammenstehen
  • AfD-Gründer - Uni Hamburg: Proteste verhindern Vorlesung von Bernd Lucke
    Hamburg (dpa) - Mehrere hundert Demonstranten haben an der Universität Hamburg die erste Vorlesung von AfD-Mitbegründer Bernd Lucke seit dessen Rückkehr an die Hochschule verhindert. Immer wieder riefen Aktivisten in einem Hörsaal des Uni-Hauptgebäudes "Hau ab", einige bewarfen den Wirtschaftswissen
  • HSV: Grieche Kyriakos Papadopoulos will HSV verlassen
    Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In  unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport. 16.05 Uhr: Kyriakos "Papa" Papadopoulos macht bei U
  • Mutmaßlicher Handtaschenräuber in Untersuchungshaft
    Rund eine Woche nach einem Handtaschenraub in der Lübecker Innenstadt hat ein Haftrichter gegen einen 32 Jahre alten Mann Haftbefehl erlassen. Der Mann, der bereits am Sonntag festgenommen wurde, stehe im Verdacht, sich am 7. Oktober einer Frau auf einem Fahrrad genähert und ihr die Handtasche entri
  • Fest verankert: Geldautomat hält Attacke stand
    Unbekannte Täter haben am Mittwoch auf einem Supermarktparkplatz in Heiligenhafen im Kreis Ostholstein versucht, mit einem Fahrzeug einen Geldautomaten aus seiner Wandverankerung zu reißen. Der Versuch scheiterte, stattdessen ging das Fahrzeug in Flammen auf, teilte die Polizei mit. Ob der Transport
  • FC St. Pauli: Diamantakos und Abwehrchef Lawrence wieder fit
    Fußball-Zweitligist FC St. Pauli kann im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 möglicherweise wieder auf Dimitrios Diamantakos und James Lawrence bauen. Der griechische Torjäger Diamantakos und der walisische Abwehrchef Lawrence haben ihre Blessuren soweit auskuriert und meldeten sich im Mannschaftstr
  • Ansiedlung von japanischem Konzern gefördert
    Das Land Brandenburg fördert die Ansiedlung eines internationalen Unternehmens in der Lausitz. Für die Errichtung einer Produktionsanlage für Nahrungsergänzungsmittel des japanischen Konzerns Fuji Oil stellt das Wirtschaftsministerium nach eigenen Angaben 1, 35 Millionen Euro bereit. Wirtschaftsminis
  • Abschluss der Beachvolleyball-Major-Serie 2020 in Hamburg
    Die weltbesten Beachvolleyball-Asse machen auch 2020 wieder in Hamburg Station. Wie der Weltverband FIVB und die Veranstalter der Beach Volleyball Major Series am Mittwoch bekanntgaben, findet das 5-Sterne-Turnier im kommenden Jahr vom 19. bis 23. August in der Hansestadt statt. Gespielt wird der Ab
  • Warum der Buß-und Bettag kein Feiertag mehr ist
    Nur einige Jahre lang war der Buß- und Bettag in Nachkriegsdeutschland ein gesetzlicher Feiertag. 1995 wurde der letzte Mittwoch im evangelischen Kirchenjahr als arbeitsfreier Tag abgeschafft. Grund dafür war die neu eingeführte Pflegeversicherung. Buß- und Bettag: Pflegeversicherung geht vor Im Jah

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds