Roland Kaiser als Gaststar im NDR Fernsehfilm „Eisland“ » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 24. Februar 2020 21:38:17 Uhr

Roland Kaiser als Gaststar im NDR Fernsehfilm „Eisland“

Roland Kaiser als Gaststar im NDR Fernsehfilm „Eisland“ – Fotos am Set. NDR dreht Tragikomödie mit Axel Prahl, Merlin Rose und Christine Schorn – Gaststar Roland Kaiser. Fotos: Holger Kasnitz · Text: Holger Kasnitz und NDR. Am Montag, 2. September 2019 gab es in einem Restaurant in Hamburg einen NDR Pressetermin. Mit etwas Wartezeit ist zu rechnen, stand auf der Einladung. Stimmte auch. Danach wurden die Darsteller vorgestellt, zwei an der Zahl und Gaststar Roland Kaiser. Dann gingen wir alle in das kleine feine Restaurant um zu fotografieren und die NDR Kameraleute machten ihre Filmaufnahmen für die Nachrichten und Informationssendungen. Es gab drei verschiedene Standbilder. Axel Prahl mit Roland Kaiser. Merlin Rose, Axel Prahl und Roland Kaiser. Axel Prahl und Merlin Rose. Die Darsteller klagten über Hunger, sie hatten schon den ganzen Tag gedreht und nun kamen auch noch eine große Anzahl Presseleute.

Axel Prahl steht mit Christine Schorn, Merlin Rose und Jan Hendrik Stahlberg für die NDR Tragikomödie „Eisland“ vor der Kamera – sowie mit Schlager-Star Roland Kaiser in einer Gastrolle. Regisseurin Ute Wieland („Tigermilch“) dreht den Film bis zum 1. Oktober in Hamburg.

Die Vorlage schrieb Drehbuch-Debütant Maxemilian Kaufmann, Student an der Filmuniversität Babelsberg. Wann der Mittwochsfilm „Eisland“ im Ersten läuft, steht derzeit noch nicht fest.

Zum Inhalt: Das Leben besteht für Marko (Axel Prahl) vor allem aus Tiefkühlpizzen und Rückenschmerzen. Seit fast 30 Jahren schleppt der Witwer Gefrierware für die Firma „Eisland“ an die Haustüren seiner vornehmlich älteren Kundschaft. Als Marko krankheitsbedingt in Frührente muss, gerät sein Leben in Schieflage. Dabei hat Marko doch nur ein Ziel: Sein studierender Sohn (Merlin Rose) soll es einmal besser haben. Anwalt oder Richter, das wäre was. „Hauptsache nichts, wo man ein Namensschild tragen muss.“

Durch das Ableben einer Kundin eröffnet sich ihm unerwartet ein ganz neues Geschäftsmodell. Leider hat er die Rechnung ohne den neugierigen Nachbarn (Jan Hendrik Stahlberg) gemacht. Als ihm dann auch noch sein eigener Sohn auf die Schliche kommt, droht Markos Kartenhaus einzustürzen.

Neben den Genannten spielen u.a. Inge Maux (Frau Meuer) Narges Rashidi (Orthopädin), Pheline Roggan (Physiotherapeutin Verena) sowie Michael Specht und Björn Meyer als Lieferanten.

Produzent ist Michael Eckelt (Riva Filmproduktion), Regie: Ute Wieland, Kamera: Eeva Fleig, Ausstattung: Frank Polosek, Produktionsleiterin: Beatrice Hallenbarter. Die Redaktion hat Patrick Poch.

TBF am 4. September 2019, 08:36 Uhr

Bible verse of the day

Der Herr ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Holstein Kiel für einige Woche ohne Stürmer Serra
    Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss in den nächsten Wochen auf seinen besten Stürmer verzichten. Janni Serra hat sich am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim (0:1) einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen und fällt für die nächsten Spiele aus. Das teilte der V
  • Sturm behindert Betrieb bei Hafenlogistiker HHLA 
    Das derzeit stürmische Wetter in Nordeuropa verzögert nach Angaben des Hamburger Hafenlogistikers HHLA in nordwesteuropäischen Häfen die Abfertigung von Schiffen erheblich. Folglich komme es zu verspäteten Schiffsankünften im Hamburger Hafen, teilte die HHLA am Montag mit. Hiervon sei vor allem das
  • Tresor im Rathaus von Timmendorfer Strand aufgebrochen
    Einbrecher haben aus einem Tresor im Rathaus von Timmendorfer Strand mehrere tausend Euro gestohlen. Die unbekannten Täter seien über einen Balkon in das Gebäude gelangt, berichtete die Polizei am Montag. Mit brachialer Gewalt gelang es den Einbrechern den Angaben zufolge, den Geldschrank so weit zu
  • Tankschiff beschädigt Schleusenbauwerk in Brunsbüttel
    Das norwegische Tankschiff "Wenche Victory" hat am Wochenende bei einer Kollision die Brunsbütteler Schleuse beschädigt. Das 185 Meter lange Schiff rammte am Sonnabend beim Einfahren mit dem Heck die Nischenabdeckung und Seitenwand des Torbunkers. Dabei wurde die Schleuse erheblich beschädigt, wie d
  • Mann erschlagen: Prozess gegen 41-Jährigen begonnen
    Hamburg (dpa/lno) - Knapp ein halbes Jahr nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes in Billstedt hat der Prozess gegen einen 41-jährigen Tatverdächtigen begonnen. Der aus Polen stammende Mann hatte sich Mitte September vergangenen Jahres bei der Polizei Hamburg gemeldet und erklärt, einen Bekannten im S
  • Hamburg intensiviert Vorsorge gegen neues Coronavirus
    Wegen der Krankheitswelle in Italien hat die Hamburg den Austausch mit den italienischen Behörden intensiviert. Reisende aus Italien, die Umgang mit einer an Covid-19 erkrankten Person hatten oder Symptome der Krankheit zeigen, sollten umgehend ihr Gesundheitsamt oder einen Arzt aufsuchen, teilte di
  • Tesla-Fabrik in Brandenburg: So sieht das Gelände nach der Waldrodung aus
    Der meistdiskutierte Wald Brandenburgs ist Geschichte: Nach dem Ende des Rodungsstopps für die Tesla-Fabrik sind die Kiefern gefällt. Jetzt ist aus der Luft eine riesige Lichtung zu sehen. Der erste Teil der Rodung für die geplante Fabrik von US-Elektroautobauer  Tesla  in Grünheide na
  • Handball-Bundesliga: Zachariassen verlässt Flensburg-Handewitt zum Saisonende
    Flensburg (dpa) - Handball-Profi Anders Zachariassen verlässt den deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt zum Saisonende. Der dänische Nationalspieler kehrt in seine Heimat zurück und spielt künftig für GOG Håndbold. Ursprünglich sollte Zachariassens Vertrag in Flensburg bis Juni 2021 laufen. "Ich
  • Ex-Polizeidirektor: Mobbing-Ermittlungen wurden abgewürgt
    Der ehemalige Landespolizeidirektor Burkhard Hamm hat vor dem Untersuchungsausschuss Vorwürfe eines Führungsversagens bei der Polizei in der sogenannten Rocker-Affäre erhärtet. Der 66 Jahre alte Ex-Mobbing-Beauftragte der Polizei kritisierte am Montag den Umgang mit Mobbing-Hinweisen eines ehemalige
  • Zachariassen verlässt Flensburg-Handewitt zum Saisonende
    Handball-Profi Anders Zachariassen verlässt den deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt zum Saisonende. Der dänische Nationalspieler kehrt in seine Heimat zurück und spielt künftig für GOG Håndbold. Ursprünglich sollte Zachariassens Vertrag in Flensburg bis Juni 2021 laufen. "Ich hatte unglaubliche

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds