Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 22. Juli 2018 14:23:34 Uhr

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

“Zum Bilderbogen”

VU A1 Bad Oldeslohe 1Fotos: TBF/Holger Kröger – Schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang – Am 26.01.2017, gegen 20.25 Uhr, kam es auf der BAB 1, Fahrtrichtung Süden, zwischen den Anschlussstellen Reinfeld und Bad Oldesloe, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen tödlich verunglückten.Nach bisherigen Ermittlungen stand ein beschädigter Pkw Toyota unbeleuchtet auf dem linken Fahrstreifen. Ob sich das Fahrzeug möglicherweise als Folge eines Unfalles dort befand, ist noch unklar.

Fahrer des Toyotas war ein 54-jährger Mann aus Bielefeld.

Ein 44-jähriger Honda-Fahrer aus dem Kreis Stormarn bemerkte das unbeleuchtete Fahrzeug, hielt auf dem Standstreifen an, begab sich zum Toyota und half dem Bielefelder aus dem Auto.

Vermutlich stellten sich beide vor die Front des Toyotas.

Ein 44-jähriger Kölner befuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Hyundai die A 1 auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Süden, bemerkte offensichtlich den unbeleuchteten Toyota zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Durch die Wucht des Aufpralls stieß der Toyota auch gegen die beiden Männer, welche dadurch über die Mittelleitplanke schleuderten. Beide Männer wurden dadurch so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle Ihren Verletzungen erlagen.

Zu einem weiteren Unfall ist es nicht gekommen.

Die Beifahrerin des Hondas erlitt einen Schock.

Der Fahrer des Hyundai wurde, leicht verletzt, ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde für die Unfallaufnahme ein Gutachter hinzugezogen.

 

 

Im Rahmen der Fahndung nach einem etwaigen flüchtigen Unfallbeteiligten (möglicher Unfall, auf Grund dessen der Toyota unbeleuchtet auf der Fahrbahn stand), konnten Beamte im Gewerbegebiet von Bad Oldesloe einen Pkw Ford aus Winsen/Luhe mit frischen Unfallschäden auffinden. Bei einer Überprüfung der Halteranschrift konnte der Fahrzeughalter stark alkoholisiert zu Hause angetroffen werden. Ob dieser in den Unfall verwickelt war, müssen noch weitere Ermittlungen ergeben. Diese dauern an.

Zusätzlich wird die Umgebung der Unfallstelle mittels Hubschrauber mit Wärmebildkamera abgesucht, um einen möglichen verletzten oder flüchtigen Unfallbeteiligten aufzufinden. Die Absuche verlief jedoch ohne Erfolg.

Die Autobahn musste zeitweise in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.

TBF am 27. Januar 2017, 09:17 Uhr

Bible verse of the day

Wo ist solch ein Gott, wie du bist, der die Sünde vergibt und erlässt die Schuld denen, die geblieben sind als Rest seines Erbteils; der an seinem Zorn nicht ewig festhält, denn er hat Gefallen an Gnade!
 

Kalender

Juli 2018
S M D M D F S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds