Zu schnell – VW Sharan mäht Litfaßsäule um – vier Verletzte » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 16. Juni 2019 05:31:28 Uhr

Zu schnell – VW Sharan mäht Litfaßsäule um – vier Verletzte

“Zum Bilderbogen”

Text: hanseatic news – Fotos: TBF/Holger Kröger– Lübeck- Samstagnacht kam es in der Geniner Dorfstraße in Höhe des Hotel Trave zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein VW Sharan hinterließ eine Spur der Verwüstung. Der Fahrer war in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs als er vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dabei kam das Fahrzeug ins schleudern und mähte eine Litfaßsäule komplett um. Die vier Insassen konnten sich leicht verletzt aus dem Wrack befreien. Die Litfaßsäule lag auf dem Fußgängerweg. Alle vier Insassen hatten wohl einen Schutzengel denn der Anblick des Wracks ließ zunächst schlimmeres vermuten, so schilderte ein Anwohner den Anblick:“Also wenn man das Auto so sieht könnte man denken, da ist keiner lebend rausgekommen.“

Die Feuerwehr rückte an um die Litfaßsäule vom Fußgängerweg zu rollen und ordnungsgemäß zu sichern. Die Stadtwerke Lübeck schaltete den Strom für die Säule ab.

Alle vier Verletzten wurden in die Uni-Klinik gebracht. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Geniner Dorfstraße zum Teil voll gesperrt werden. An dem VW Sharan entstand Totalschaden.

TBF am 26. Februar 2012, 13:50 Uhr

Bible verse of the day

Wie sich ein Vater über Kinder erbarmt, so erbarmt sich der Herr über die, die ihn fürchten.
 

Kalender

Juni 2019
S M D M D F S
« Mai    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds