Offener Brief an Bürgermeister Saxe i.S. Liebesbrücke » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 19. Oktober 2017 03:57:30 Uhr

Offener Brief an Bürgermeister Saxe i.S. Liebesbrücke

Offener Brief an: – Herrn Bürgermeister Saxe – die Bürgerschaft Lübeck – die Presse

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie wir Ihnen bereits am 11. Oktober 2012 mitgeteilt hatten, wurden an der Fußgängerbrücke die zwei obersten Ketten am Feld/Element 7 links der Liebesbrücke Lübeck in den Tagen davor widerrechtlich entfernt. Die Fußgängerbrücke über der Obertrave und damit auch deren Ketten sind Eigentum der Stadt Lübeck. Es wird von den betroffenen Bürgern erwartet, dass die Stadt jetzt einen Strafantrag stellt.Es handelt sich hierbei um:

– Sachbeschädigung nach §303 des StGB

– Schweren Diebstahl nach §243 des StGB.

Eventuell findet die Rechtsabteilung der Stadt auch noch andere Paragraphen zur Anwendung relevant.

Möglicherweise handelt es sich sogar auch um Bandenkriminalität bzw. organisiertes Verbrechen, wie es auch aus einem Artikel des SPIEGEL-Online-NETZWELT Magazins vom 12.10.2012 mit dem Thema: „Projekt Lovepicking – Liebesschlösser knacken für die Kunst“ motiviert sein kann.

Bei genauerer Betrachtung erkennt man, dass es nur sehr schwer möglich ist, als einzelne Person, eine Kette mit über 130 Schlössern schnell und unerkannt zu entfernen ohne großes Aufsehen zu erregen.

Aus diesem Grunde alleine scheint es eine konzertierte Aktion von mehreren Tätern gewesen zu sein. Bei genauerem Hinsehen der Schnittflächen erkennt man auch eine saubere Durchtrennung der Haltestäbe auf der einen bzw. der offenen Haltekettenglieder auf der anderen Seite.

Ein geübter Einsatz als auch ein geeignetes Werkzeug sind hieraus schon zu vermuten um diese „Qualität“ zu erreichen. Eine konzertierte Aktion zweier versierten, kräftigen Personen kann diese bewirken, indem eine Person die Kette hält und die andere die Halterungen mit geeignetem Spezialwerkzeug durchtrennt.

Nun hat dieser Willkürakt der Beschädigung nicht nur eine Strafrechtliche Seite sondern auch eine Personengefährdende . Die entfernten Ketten, welche quasi als Schutzgeländer angebracht sind, bilden eine Öffnung durch die beispielsweise Kleinkinder ins Wasser der Trave stürzen können.

Hier ist die Stadt aufgefordert geeignete Maßnahmen zu ergreifen um dem möglichen weiteren illegalen Entfernen von Kettenelementen Einhalt zu gebieten als auch die bestehende Gefahr zu beseitigen.

Das Anbringen von neuen Kettengliedern wird sicherlich durch die Wiederanbringung von neuen Schlössern „belohnt“.

Sonne im Herzen

AnneC

TBF am 13. Oktober 2012, 19:50 Uhr

Bible verse of the day

Zu ihm rief ich mit meinem Munde und pries ihn mit meiner Zunge.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds