10 Jahre ambulant betreutes Wohnen für Menschen mit Demenz – Sozialminister Garg gratuliert erster Wohngemeinschaft in Schleswig-Holstein » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 19. August 2019 00:20:05 Uhr

10 Jahre ambulant betreutes Wohnen für Menschen mit Demenz – Sozialminister Garg gratuliert erster Wohngemeinschaft in Schleswig-Holstein

RENDSBURG. Mit einem Kongress für pflegende Angehörige, Pflegekräfte und Fachleute wird heute das 10-jährige Bestehen des Richard und Christel-Riese-Hauses begangen. Es beherbergt die erste ambulant betreute Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz in Schleswig-Holstein. In seinem Grußwort an die Kongressteilnehmer dankte Sozialminister Dr. Heiner Garg dem Träger „PflegeLebensNah“ und den haupt- und ehrenamtlich in der Einrichtung Tätigen für ihre engagierte Arbeit.

Garg sagte: „“Sie haben für die Bewohner ein gutes Zuhause geschaffen, in dem ihre Wünsche und Bedürfnisse trotz Demenz zur Geltung kommen. Und damit haben Sie einen erfolgreichen Weg für eine zukunftsweisende Betreuung von demenziell erkrankten Menschen in unserem Land eingeschlagen“.“ Der Minister lobte, dass das Rendsburger Beispiel Schule gemacht habe. Mittlerweile existierten 14 Wohnprojekte für rund 160 demenziell erkrankte Menschen in Schleswig-Holstein. Weitere 13 Wohnprojekte für ca. 150 Menschen mit Demenz seien derzeit in Planung.

„“Der Ausbau von vielfältigen Versorgungsstrukturen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter und auch bei Demenz ist ein zentrales pflegepolitisches Ziel der Landesregierung““, sagte Garg. „D“azu gehört auch die Stärkung der häuslichen Pflege zum Erhalt der eigenen Häuslichkeit und zur Entlastung der pflegenden Angehörigen“.“

Dabei stellt die Versorgung der steigenden Anzahl von Demenzerkrankten eine besondere Rolle. Die Landesregierung hat daher im vergangenen Jahr gemeinsam mit den Pflegekassen und der Alzheimergesellschaft Schleswig-Holstein ein landesweites Kompetenzzentrum Demenz auf den Weg gebracht. Das Kompetenzzentrum bündelt alle landesweiten Koordinierungs- und Beratungsaufgaben zum Thema Demenz.

Zudem verfügt Schleswig-Holstein über rund 140 Betreuungsangebote für demenzkranke Menschen. Sie bieten vielfältige niedrigschwellige Hilfs- und Betreuungsangebote für Demenzkranke und für ihre Angehörigen.

Dumke am 1. März 2012, 12:20 Uhr

Bible verse of the day

Uns, die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare. Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig.
 

Kalender

August 2019
S M D M D F S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds