30 Jahre ISM: Zahl internationaler Studierender auf Rekordhoch / Über 600 ausländische Studierende streben ISM-Abschluss an » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 3. April 2020 09:15:22 Uhr

30 Jahre ISM: Zahl internationaler Studierender auf Rekordhoch / Über 600 ausländische Studierende streben ISM-Abschluss an

Dortmund (ots) – Die internationale Ausrichtung gehört zur DNA der International School of Management (ISM). In ihrem Jubiläumsjahr 2020 verzeichnet die Hochschule so viele Studierende aus Europa und Übersee wie nie zuvor. Rund 600 Internationale sind aus 80 Ländern für ein Studium an die ISM gekommen, die meisten von ihnen stammen aus China und Indien. 602 internationale Studierende streben aktuell ihren Abschluss an der ISM an. In den letzten drei Jahren hat sich die Anzahl mehr als verdoppelt. Durch die internationale Ausrichtung der Studieninhalte und das verbreiterte Spektrum englischsprachiger Studiengänge hat sich die Hochschule gezielt auf Studierende aus dem Ausland eingestellt. „Für meinen Master im Logistik-Bereich war ein Studium in Deutschland die erste Wahl. Gerade, weil die Hochschulen hier dafür bekannt sind, den Fokus auf praktisches Lernen zu legen und das passende Set an Fertigkeiten für den Karriereweg mitgeben.“, erklärt ISM-Studentin Ashwini Bhagodia. Ihr Studiengang M.Sc. International Logistics & Supply Chain Management gehört zu den beliebtesten Programmen für internationale Interessenten. Aus ihrem Heimatland Indien ist die 25-Jährige nach Frankfurt am Main gezogen, um dort an der ISM zu studieren. Ein großer Schritt für einen jungen Menschen: Wie viele andere internationale Studierende, die mit hohen Erwartungen nach Deutschland kommen, musste sich auch Ashwini zunächst auf die neue Kultur und das andere Klima einstellen und Herausforderungen wie die Wohnungssuche meistern. Belohnt wird ihr Mut jetzt durch die kulturelle Vielfalt, die ihr Studium bereichert: „Wir haben so eine große Bandbreite von Studenten verschiedenster Kulturen unter einem Dach. Ich bin fasziniert von den vielen verschiedenen Perspektiven, die ich so kennenlerne, und glaube, dass mich das neben der exzellenten Lehre auch perfekt auf die Arbeit in einem internationalen Umfeld vorbereitet.“ Als Dreh- und Angelpunkt der ersten Erfahrungen in Deutschland spielen Hochschulen eine wichtige Rolle bei der Integration ihrer ausländischen Studierenden und vermitteln die nötige Sicherheit, um während und nach dem Studium an der Gesellschaft teilzuhaben. Das Miteinander der Kommilitonen unterschiedlicher Herkunft macht das ISM-Studium zum internationalen Treffpunkt und ermöglicht einen weltoffenen Austausch, von dem internationale und deutsche Studierende gleichermaßen profitieren. Hintergrund: Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle. Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der rund 190 Partneruniversitäten der ISM. Pressekontakt: Maxie Strate Leiterin Marketing & Communications ISM International School of Management GmbH – Gemeinnützige Gesellschaft Otto-Hahn-Straße 19 D-44227 Dortmund Fon: 0231.97 51 39-31 Fax: 0231.97 51 39-39 maxie.strate@ism.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/70776/4532635 OTS: International School of Management (ISM) Original-Content von: International School of Management (ISM), übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 27. Februar 2020, 14:47 Uhr

Bible verse of the day

Denn wo Neid und Streit ist, da sind Unordnung und lauter böse Dinge.
 

Kalender

April 2020
S M D M D F S
« Mrz    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Küchenbrand in Mehrfamilienhaus: Katze tot
    Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) sind bei einem Küchenbrand mit dem Schrecken davongekommen. Als die Feuerwehr am Donnerstagabend eintraf, sei bereits dichter Rauch aus dem Treppenhaus des mehrgeschossigen Gebäudes gequollen, teilte die Feuerwehr mit. Gleichw
  • "Lichter der Hoffnung" leuchten am Lübecker Holstentor
    Abstand halten - diese leuchtende Botschaft geht noch bis zum Wochenende vom Lübecker Holstentor aus. Jeden Abend projizieren die Initiatoren der Aktion "7 Lights of Hope" ein anderes Motiv auf das Wahrzeichen der Stadt. Das Besondere daran: Am Tor selbst sind die Motive jeweils nur für kurze Zeit z
  • Corona: Potsdamer Bergmann-Klinikum erwartet RKI-Experten
    Die Stadt Potsdam hofft auf die schnellstmögliche und vollständige Wiederaufnahme des normalen Betriebs am Klinikum Ernst von Bergmann nach einer Häufung von Coronavirus-Infektionen. Am Freitag werde ein Team vom Robert Koch-Institut (RKI) erwartet, sagte ein Sprecher der Stadt am Donnerstag. Dann w
  • AKK lobt Hilfe der Bundeswehr vor Ort
    Bei einem Besuch des Landeskommandos Brandenburg der Bundeswehr hat Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Donnerstag in Potsdam deren zivile Arbeit gewürdigt. Das Landeskommando mit Sitz in der Havelland-Kaserne koordiniere hier als eines von 16 die Hilfeleistungen für di
  • Schleswig-Holstein weitet Corona-Hilfen aus: Bußgeldkatalog
    Schleswig-Holstein will seine Hilfsmaßnahmen zur Abfederung von Folgen der Corona-Krise um 120 Millionen Euro auf 620 Millionen aufstocken. Unterstützt würden Unternehmen mit 11 bis 49 Mitarbeitern, zudem Pflegekräfte sowie Bildungs- und Kultureinrichtungen, sagte Ministerpräsident Daniel Günther (C
  • Weitere Coronafälle in Wentorfer Altenheim
    In einem Altenheim in Wentorf (Kreis Herzogtum Lauenburg) haben sich mindestens 13 Bewohner mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Die Tests seien Ende vergangener Woche gemacht worden, teilte die Kreispressestelle am Donnerstag mit. Zwar seien noch nicht alle Testergebnisse bekannt, allerdings s
  • Reiseweg von infiziertem Arzt aus London ermittelt
    Die Bundespolizei hat den Reiseweg eines nach einer Covid-19-Erkrankung gestorbenen Arztes von London nach Potsdam ermittelt. Die Ergebnisse liegen dem Potsdamer Gesundheitsamt vor, wie Bundespolizei und eine Sprecherin der Stadt am Donnerstag mitteilten. Das Gesundheitsamt werde nun mit allen auf d
  • Stickoxidbelastung seit Jahresbeginn niedriger als 2019
    Die Stickoxidbelastung am vielbefahrenen Theodor-Heuss-Ring in Kiel ist nach Angaben der Stadt in den ersten drei Monaten des Jahres deutlich unter das Vorjahresniveau gesunken. Demnach wurden im Mittel 37, 5 Mikrogramm je Kubikmeter Luft gemessen, nach 48 Mikrogramm im Vorjahresquartal. "Das ist ein
  • Bundeswehr erinnert in Seedorf an gefallene Soldaten
    Zehn Jahre nach einem tödlichen Gefecht zwischen deutschen Soldaten und der radikal-islamischen Taliban in Afghanistan hat die Fallschirmjägerkaserne in Seedorf im Kreis Rotenburg der toten Kameraden gedacht. Mit einer Schweigeminute, Trompetenmusik und Kranzniederlegungen erinnerten die Fallschirmj
  • Kinderbeauftrager in Prenzlau auch auf Facebook erreichbar
    Der Kinder- und Jugendbeauftragte in Prenzlau (Uckermark) ist während der Corona-Krise telefonisch und auf Facebook erreichbar. Kinder und Jugendliche, aber auch Eltern und Großeltern können sich dort mit Christoph Berkholz austauschen oder über alltägliche Probleme reden, wie die Stadt am Donnersta

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds