Am Ende des Forums in Davos loben Experten Saudi Arabiens innovative Länder-Benchmark-Plattform » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 6. Dezember 2019 17:29:13 Uhr

Am Ende des Forums in Davos loben Experten Saudi Arabiens innovative Länder-Benchmark-Plattform

Davos, Schweiz (ots/PRNewswire) – Das Vorzeige-Datentool des Königreichs Saudi-Arabien zur Messung des Leistungsverlaufs beendete heute in Davos die Vorveröffentlichung seiner Plattform – des International Performance Hub (IPH). Die Vorveröffentlichung dieser Plattform sollte die Weltpolitik für das Tool begeistern und zu Feedback von Stakeholdern und Fachleuten anregen. Herr Husameddin AlMadani, Generaldirektor des Adaa (National Center for Performance Measurement im Königreich), sagte: „IPH gibt Instituten und Einzelpersonen ein Tool an die Hand, um ihre Leistungen an internationalen Standards zu messen und so der Lösung ihrer aktuellen Probleme und der Erfüllung künftiger Ziele einen Schritt näher zu kommen. Die Vorveröffentlichung in Davos sollte uns helfen, Partner zu finden, die in gemeinsamer Arbeit mit uns diese Fähigkeiten weiter entwickeln würden.“ IPH empfing während der Vorveröffentlichung in Davos nahezu 500 Gäste in vier Tagen, darunter internationales Führungspersonal aus Wirtschaft und Regierungen, Leiter von Nichtregierungsorganisationen (NGO) sowie Daten- und Technologieexperten. Die Gäste nahmen außerdem an einer Reihe von Rundtischgesprächen teil, bei denen es um die Nutzung von Daten zur politischen Entscheidungsfindung in Bezug auf Wirtschaft, Investment und Entwicklung ging. Seine Königliche Hoheit Prinz Turki Al Faisal al Saud, Chairman des King Faisal-Zentrums für Forschung und Islamkunde, sagte über den Nutzen von IPH, es sei „ein sehr hilfreiches Tool, um den Leistungsverlauf von Regierungen zu bestimmen und zu sehen, wer gute Leistungen bzw. weniger gute Leistungen bringt“. „Wir brauchen ein solches Tool. Natürlich sagen manche Leute, dass diese Daten bereits existieren, dass wir eine Menge Daten haben“, sagt Thierry Zomahoun, Vorstandsvorsitzender und leitender Geschäftsführer des Next Einstein Forums. „Aber es gibt keine einzelne Quelle, die Dutzende von Datenquellen in einem System integriert – und genau das hat IPH geschafft.“ Kathy Calvin, President und CEO der United Nations-Plattform, sprach Ihr Lob aus: „Ich habe gerade die Zukunft gesehen. Ich habe gesehen, wie die Bürger eines jeden Landes den Fortschritt sehen können, den ihr Land in Bezug auf die Welt macht, die sie aufbauen möchten. Ich bin erstaunt zu sehen, wie dieses Produkt uns die Verfolgung unserer Fortschritte ermöglicht, uns zeigt, wo wir in Rückstand geraten und was die wirklichen Gelegenheiten für Verbesserungen sind.“ „Dies ist eine bahnbrechende Plattform und Citi sieht darin ein enormes Potenzial und eine hervorragende Gelegenheit für diese Bemühungen“, sagt Jay Collins, Vice Chairman of Corporate and Investment Banking bei Citi. „Die Vorteile, die die IPH-Plattform Regierungen und Unternehmen gleichzeitig bringen wird, sind unermesslich.“ Der International Performance Hub (IPH) – eine interaktive Plattform, die über 500 wichtige Leistungsindikatoren im Rahmen von 12 wesentlichen Eckpfeilern verfolgt und den Vergleich von mehr als 200 Ländern erlaubt – stellt Metriken von renommierten internationalen Instanzen zusammen, darunter die Weltbank und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Der vom National Center for Performance Measurement (Adaa) entwickelte International Performance Hub (IPH) ist ein von Saudi-Arabien geführtes, richtungsweisendes Unterfangen, um Länder zur Nutzung von Technologie- und Leistungsdaten zu ermutigen, damit die Fortschritte bei ihrem Einsatz zur Erreichung von Entwicklungszielen verfolgt werden können. IPH hat zum Ziel, die Integrität, Rechenschaftspflicht und Transparenz im öffentlichen Sektor und darüber hinaus zu fördern. Detaillierte Informationen zum International Performance Hub (IPH) finden Sie auf der Website https://iph.sa. Twitter: @IPH_SaudiArabia | Instagram: @iph_saudiarabia | Facebook: https://www.facebook.com/International-Performance-Hub-S audi-Arabia-570903683258019 Weitere Informationen zum Adaa finden Sie unter adaa.gov.sa. Pressekontakt: Alison Patch, +1 949 616 2504, apatch@apcoworldwide.com Original-Content von: The National Center for Performance Measurement, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 27. Januar 2018, 16:19 Uhr

Bible verse of the day

Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie vor Gott haben sollen, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.
 

Kalender

Dezember 2019
S M D M D F S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    RSS RSS-Feed

    • Ministerkonferenz in Lübeck: Innenminister geschlossen gegen Rechts und Gewalt im Stadion
      Lübeck (dpa) - Im Kampf gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus wollen Bund und Länder ihre Zusammenarbeit ausbauen. Über die größtenteils schon eingeleiteten Maßnahmen bestehe große Einigkeit, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zum Abschluss der Innenministerkonferenz in Lübeck. Die
    • Holger Stahlknecht: Geschlossenheit gegen Rechtsextremismus
      Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hat die Vorhaben zur entschiedeneren Bekämpfung des Rechtsextremismus begrüßt. Er sei dankbar, dass die Minister von Bund und Ländern schon kurz nach dem Terroranschlag von Halle im Oktober ein Maßnahmenpaket dazu auf den Weg gebracht haben, sag
    • Unbekannte stehlen 250 Kilogramm Käse
      Rund 250 Kilogramm Käse haben Unbekannte von einem Gut in Ogrosen im Spreewald gestohlen. Dessen Wert wurde von der Polizei in Cottbus am Freitag mit rund 3000 Euro angegeben. Die Tat hatte sich in der Nacht zuvor ereignet.
    • Diebstahl und Unterschlagung häufigste Haftgründe
      In Brandenburg sitzen die meisten inhaftierten Straftäter wegen Diebstahl und Unterschlagung im Gefängnis. Das waren zum Stichtag am 31. März 2019 mit 18, 6 Prozent die häufigsten Haftgründe, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Freitag mitteilte. In 14, 5 Prozent der Fälle und damit am zwe
    • Kiel: Landeszentrum für E-Sport und Digitalisierung entsteht in Innenstadt
      In Kiel soll nächstes Jahr das Landeszentrum für E-Sport und Digitalisierung eröffnet werden. Es soll als ein Ort der Begegnung dienen. In der Kieler Innenstadt soll Schleswig-Holsteins Landeszentrum für E-Sport und Digitalisierung entstehen. "Wir wollen einen Ort der sportlichen Begegnung schaffen,
    • Bessere Kartoffelernte: Hitze macht aber Probleme
      Die Kartoffelernte in Brandenburg ist besser ausgefallen als im vergangenen Jahr, aber schlechter als im langjährigen Durchschnitt. So wurden im laufenden Jahr auf 11 000 Hektar 329 300 Tonnen Kartoffeln gerodet. Das seien fast 58 700 Tonnen mehr als 2018, aber immer noch 3 900 Tonnen weniger als im
    • Arbeiter wird von Radlader erfasst und stirbt
      Ein Mitarbeiter eines Entsorgungsunternehmens in Massen bei Finsterwalde (Landkreis Elbe-Elster) ist von einem Radlader erfasst und dabei getötet worden. Der 58-jährige Mitarbeiter sei noch vor Ort gestorben, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. Der Unfall müsse sich am
    • Gericht: Land kann Fracking wasserrechtlich nicht verbieten
      Das Land Schleswig-Holstein hat keine Gesetzgebungszuständigkeit, um Fracking wasserrechtlich zu verbieten. Das hat das Landesverfassungsgericht in Schleswig in seinem am Freitag verkündeten Urteil entschieden. Der Antrag der Volksinitiave zum Schutz des Wassers wurde zurückgewiesen. Die Volksinitia
    • Konferenz in Lübeck: Innenminister erwägen härtere Strafen für Gewalt in Stadien
      Lübeck (dpa) - Die Innenminister von Bund und Ländern wollen entschieden gegen die Gewalt im Fußball vorgehen. Dabei werde auch darüber nachgedacht, das Abbrennen von zugelassener Pyrotechnik in Stadien künftig unter Strafe zu stellen, hieß es nach Abschluss der Innenministerkonferenz in Lübeck. Auc
    • Flensburgs Schmäschke: "Wann sollen Spieler regenerieren?"
      Die knappe Niederlage von Handballmeister SG Flensburg-Handewitt am Donnerstagabend beim SC Magdeburg (25:26) ärgert Geschäftsführer Dierk Schmäschke besonders. "Wir waren fast 50 Minuten die bessere Mannschaft und geben den Sieg wie in Hannover in der Schlussphase aus der Hand", sagte Schmäschke am

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds