Chinas Einzelhandelsriese Suning unterzeichnet Verträge mit Auslandsmarken auf China’s International Import Expo » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 28. Februar 2020 19:13:30 Uhr

Chinas Einzelhandelsriese Suning unterzeichnet Verträge mit Auslandsmarken auf China’s International Import Expo

– Geplant sind Erlebnis-Stores mit Fokus auf aufstrebenden ausländischen Marken in China über die nächsten 3 Jahre, um internationale Marken zu stärken – Chinesischer Konzern vertieft Partnerschaft mit Italienischer Agentur für Außenhandel (ICE) und italienischen Marken Shanghai (ots/PRNewswire) – Suning Holdings Group – der Handelsriese, der mit einem Jahresumsatz von rund 77 Mrd. EUR auf Platz 2 der führenden 500 chinesischen Privatunternehmen rangiert – hat auf China’s International Import Expo (CIIE) Verträge mit Dutzenden Auslandsmarken unterzeichnet. Suning hat die dynamische Handelsmesse, die bereits zum zweiten Mal stattfindet und den bilateralen Handel beleben soll, ebenfalls dazu genutzt, seine Pläne für 150 neue Erlebnis-Stores mit Fokus auf aufstrebenden ausländischen Marken in China über die nächsten 3 Jahre zu enthüllen, um internationale Marken zu stärken. Suning feiert 2020 sein 30-jähriges Jubiläum und hat auf der heutigen Jiangsu Province Cross-Border Conference im Rahmen der CIIE Verträge mit Dutzenden internationalen Marken geschlossen. Das Unternehmen ist bestrebt, ein breites Spektrum internationaler Marken mit einer neuen Generation chinesischer Konsumenten zusammenzubringen und der bevorzugte Partner von Firmen zu sein, die auf den chinesischen Markt vorstoßen wollen. Sunings besonderes Interesse gilt Geschäften mit gehobenen internationalen Nischenmarken und Firmen, die ein einzigartiges Produkterlebnis und einen anspruchsvollen Lifestyle bieten. Geplant sind unter anderem 150 neue Erlebnis-Stores, die internationalen Marken den Zugang zum chinesischen Konsumgütermarkt ermöglichen. In Shanghai entsteht im ersten Halbjahr 2020 außerdem ein innovativer Suning International Smart-Store für gehobene Produkte. Unter den 16 Marken, mit denen auf der CIIE Verträge geschlossen wurden, finden sich mehrere italienische Marken wie der Hausgerätehersteller De’Longhi, die Hautpflegemarke Perlier und der Kosmetikhersteller Bolton Group neben dem multinationalen französischen Lebensmittelkonzern Danone, der amerikanischen Uhrenmanufaktur Timex, Brasiliens zweitgrößtem Nahrungsmittelkonzern Marfrig Global Foods und NUC Electronics aus Südkorea. Steven Zhang, President von Suning International mit globaler Verantwortung für die internationalen Ambitionen von Suning, sagte; „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, für eine neue Generation chinesischer Konsumenten stilvolle und gehobene Produkte der Kategorien Haushalt, Mode und Lifestyle aus aller Welt nach China zu bringen – durch innovative Smart Retail-Konzepte und Partnerschaften mit ausgewählten Marken. Die Geschäftsabschlüsse auf der CIIE unterstreichen unser Bestreben, eine Brücke zwischen Ost und West zu schlagen, um bilaterale Handelsperspektiven zu schaffen und den kulturellen Austausch zu fördern. Wir freuen uns darauf, schon bald mehr solcher Geschäfte mit Marken zu tätigen, die auf den chinesischen Markt vorstoßen wollen.“ Anfang dieser Woche hat Suning auf der CIIE bereits eine dreijährige Partnerschaft mit der Italienischen Agentur für Außenhandel (ICE) vereinbart. Bei der Vertragsunterzeichnung anwesend waren der ICE-Vorsitzende Carlo Ferro und Italiens Außenminister Luigi Di Maio. Di Maio lobte Sunings Bemühungen, authentische italienische Marken nach China zu holen, und freute sich auf die Öffnung des chinesischen Markts für italienische Produkte über Sunings weltweites Einzelhandelsnetz. Die Vereinbarung sieht vor, dass die ICE in enger Kooperation mit Suning mehr italienische Marken in den Kategorien Design, Mode, Technologie, Wein und kulinarische Spezialitäten nach China bringt. Im Rahmen der Partnerschaft wird die ICE zudem die ‚Suning-Italian Retail Academy‘ unterstützen, ein Schulungsprogramm, mit dem Facheinkäufer aus dem Ausland unterstützt werden. In diesem Jahr hat Suning bereits Verträge mit 150 italienischen Marken geschlossen, von denen ein Drittel zum ersten Mal in China vertreten sind, darunter die Weinmarke Biondi Santi und die Parfümmarke Culti. Technogym, Versace, Armani, illy und San Benedetto sind weitere bekannte italienische Marken, mit denen Suning Geschäftsvereinbarungen getroffen hat. Zhang selbst arbeitet in der 2018 eingeweihten Mailänder Niederlassung von Suning und kümmert sich persönlich um Sunings europäische Marktexpansion. Unter seiner Leitung sollen bis Ende 2020 mindestens 30 % der Gesamtumsätze aus dem internationalen Geschäft stammen. Suning.com, eine Smart Retail-Tochtergesellschaft, die derzeit als wertvollste chinesische Einzelhandelsmarke geführt wird, gehört zur Suning Holdings Group. Sie wird seit drei aufeinanderfolgenden Jahren auf der Fortune Global 500-Liste der umsatzstärksten Unternehmen der Welt geführt. Ihr Markenwert beläuft sich auf insgesamt rund 34 Mrd. EUR mit einem Betriebsergebnis von über 33 Mrd. EUR. Letzte Woche meldete Suning.com für die ersten drei Quartale des Jahres 2019 einen Umsatz von über 23,62 Mrd. EUR. Informationen zur Suning Holdings Group: Suning wurde im Jahre 1990 gegründet und ist mit zwei börsennotierten Unternehmen in China und Japan eines der führenden Handelsunternehmen in China. 2019 rangierte die Suning Holdings Group unter den drei Top-Marken der führenden 500 chinesischen Privatunternehmen mit Jahresumsätzen von 602,5 Milliarden RMB (rund 77,24 Milliarden EUR) und führte weiterhin die Liste der Online-Einzelhändler an. Sunings selbsterklärte Mission ist die „Führerschaft im Ökosystem quer durch alle Industrien durch Verbesserung der Lebensqualität für alle Menschen“. Das Unternehmen hat sein Kerngeschäft als Einzelhändler durch ein unternehmensweites Ökosystem in mehreren vertikalen Branchen verstärkt und erweitert, darunter Gewerbeimmobilien, Finanzdienstleistungen und Sport. Suning.com als wichtigste Tochtergesellschaft, die im Online- wie im stationären Einzelhandel eine Vorreiterrolle spielt, wurde 2017 bis 2019 ohne Unterbrechung auf der Unternehmensliste der Fortune Global 500 geführt. Pressekontakt: Edd Ross Edd.Ross@hkstrategies.com +44-2079734470 Original-Content von: Suning Holdings Group, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 7. November 2019, 18:27 Uhr

Bible verse of the day

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Betrugsmasche Coronavirus: Anrufer fordern Geld
    Mit einer angeblichen Coronavirus-Erkrankung haben Enkeltrickbetrüger in Mühlenbecker Land (Landkreis Oberhavel) versucht, an Bargeld zu kommen. Gleich drei Vorfälle am Donnerstag seien bekannt geworden, teilte die Polizei am Freitag mit. In einem Fall habe ein 85 Jahre alter Mann bereits das geford
  • Latino-Pop - "In The Key Of Joy": Sergio Mendes and Friends
    Berlin (dpa) - Er ist eine Legende des Latino-Pops, der brasilianische Pianist und Komponist Sergio Mendes hat längst nicht nur mit seinem Welthit "Mas Que Nada" Geschichte geschrieben. Angefangen hat er mit dem Bossa Nova, dann kam die fantastische Band Brasil 66, aber bei allen Erfolgen hat sich M
  • Schauspieler Hans Sigl liebt die klassische Literatur
    Der Schauspieler Hans Sigl ("Der Bergdoktor") ist ein Fan klassischer Literatur. Der Satz "Man ist und bleibt allein" des Schriftstellers Ödön von Horváth trage ihn durchs Leben, sagte der 50-Jährige in einem Interview der Wochenendausgabe der VRM-Tageszeitungen ("Allgemeine Zeitung Mainz", "Darmstä
  • Grüne: Absage von Großveranstaltungen kein Tabu
    Mit der Ausbreitung des neuen Coronavirus auch nach Schleswig-Holstein darf nach Ansicht der Grünen im Kieler Landtag die Absage öffentlicher Großveranstaltungen kein Tabuthema sein. "Aufgrund der Aggressivität des Virus muss diese Frage aus unserer Sicht von Tag zu Tag neu bewertet werden", sagte d
  • Nordkirche: Wegen Coronavirus auf Handschlag verzichten
    Travemünde (dpa)- Angesichts der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus empfiehlt die Nordkirche Gottesdienstbesuchern, symbolische Akte wie den Friedensgruß und das Händeschütteln am Eingang sicherheitshalber zu vermeiden. Auswirkungen auf das gottesdienstliche Leben gebe es aber derzeit nicht. "So
  • Babelsberger Kinderfilmuni tourt durch Brandenburg
    Die Babelsberger Kinderfilmuni geht auf Tour. Unter dem Titel "Kinderfilmuni@Präsenzstellen" will das Team Programme in bestimmten Hochschulen in Brandenburg anbieten, teilte die Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf" am Freitag mit. Seit 2007 bietet die Kinderfilmuni dem Nachwuchs Einblicke in di
  • Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Handwerkskammern skeptisch
    Die Handwerkskammern in Brandenburg haben den Start des neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetzes begrüßt, bleiben aber skeptisch. "Wir freuen uns, wenn die Nachfrage nach Facharbeitern auch auf diesem Weg gestillt wird", sagte der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Frankfurt Oder/Region Ostbrande
  • Ein Jahr vermisst: Polizei Bad Segeberg bittet um Mithilfe
    Knapp ein Jahr nach dem Verschwinden eines 32-Jährigen aus Bad Bramstedt bittet die Kriminalpolizei Bad Segeberg erneut um Mithilfe. Da auch ein Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden könne, hat die Staatsanwaltschaft Kiel eine Belohnung für sachdienliche Hinweise in Höhe von 5000 Euro ausgestell
  • Kinder missbraucht: Sozialpädagoge zu Haft verurteilt
    Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern hat das Landgericht Kleve am Freitag einen Sozialpädagogen zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt. Nach Überzeugung des Gerichts hat sich der 50-Jährige bei Ferienfreizeiten und Schulprojekten an neun Jungen vergangen. Unter den O
  • Toter nach Brand auf alternativem Wohngelände identifiziert
    Der nach einem Brand auf dem alternativen Wohngelände Kesselberg bei Neu Zittau (Landkreis Oder-Spree) aufgefundene Tote ist identifiziert. Nach Polizeiangaben handelt es sich um einen 52 Jahre alten Berliner. Die Leiche sei gerichtsmedizinisch untersucht worden. Bislang hätten sich keine Hinweise a

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds