Daniel Günther ist Spitzenkandidat der CDU Schleswig-Holstein zur Landtagswahl » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 21. September 2017 21:15:45 Uhr

Daniel Günther ist Spitzenkandidat der CDU Schleswig-Holstein zur Landtagswahl

Bild: www.cducsufvk.de

Bild: www.cducsufvk.de

Daniel Günther ist Spitzenkandidat der CDU Schleswig-Holstein zur Landtagswahl – Am zweiten Tag des Landesparteitags in Neumünster  wählten die 223 Delegierten ihren Landesvorsitzenden Daniel Günther am 4. Februar 2017 auf Platz eins der Landesliste und somit zum Spitzenkandidaten bei der Landtagswahl am 7. Mai.

Für Günther votierten in geheimer Abstimmung 200 von 223 Delegierten. Das entspricht 89,69 Prozent. Darüber hinaus verabschiedeten die Delegierten das Wahlprogramm zur Landtagswahl.

Günther hatte die Delegierten in seiner Bewerbungsrede auf die heiße Wahlkampfphase eingeschworen und mit der Landesregierung abgerechnet. „Diese Landesregierung versündigt sich an der Zukunft unseres Landes. Wir haben die besseren Ideen für unser Land. Wir werden den Menschen in unserm Land wieder Sicherheit geben. Wir werden wieder Investieren: In unsere Infrastruktur, in unsere Schulen und Hochschulen. Wir werden ganz einfach anpacken, statt rumschnacken“, so Günther.

Vor der Verabschiedung der Landesliste hatte die CDU-Bundesvorsitzende und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel mit scharfen Angriffen auf SPD und Grüne die Delegierten auf das Wahljahr eingeschworen. „Die SPD hat versprochen die Arbeitslosenzahlen zu halbieren. Und wer hat´s gemacht? Die CDU hat´s gemacht“, rief Merkel der Parteibasis zu. Sie ging dabei auch hart mit der Politik der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung ins Gericht. „Die CDU wird Schleswig-Holstein wieder zu einem besseren Land machen“, so Merkel.

Einstimmig nahmen die Delegierten nach vierstündiger Diskussion auch das Wahlprogramm zur Landtagswahl an. Mit breiter Mehrheit wurden dabei auch der Antrag des Landesvorstands zur Einführung des Abiturs nach 13 Jahren angenommen.
Die vollständige Landesliste zur Landtagswahl am 7. Mai finden Sie im Anhang.

Luebecker Dienstleistungskontor am 6. Februar 2017, 15:04 Uhr

1 Kommentar

  1. Semjon Boehse's Gravatar
    Am 7. Februar 2017 um 09:28 Uhr | Link

    „Diese Landesregierung versündigt sich an der Zukunft unseres Landes.“ Das stimmt, denn sie lässt an den Schulen „SchLAU-Workshops“ durchführen, die laut einem Rechtsgutachten des Hamburger Staatrechtlers Prof. Dr. Winterhoff verfassungswidrig sind und gegen das schleswig-holsteinische Schulgesetz verstoßen – wie auf der Website des Vereins „echte Toleranz e.V.“ nachgelesen werden kann, wo auch das ganze Gutachten zum Download für jedermann bereitsteht.
    „Wir haben die besseren Ideen für unser Land.“ Leider stimmt das nicht, denn die CDU unternimmt rein gar nichts gegen diesen verfassungswidrigen Unterricht, wie ein Offener Brief des Vereins an Herrn Günther zeigt, der ebenfalls auf der Vereins-Website nachgelesen werden kann.

Bible verse of the day

Ehre die Witwen, die allein sind.
 

Kalender

September 2017
S M D M D F S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Stichwörter

Kategorien

  • tbf180917_Martin Schulz(SPD)_Wahlarena_Kasnitz_023
  • Martin Schulz_Foto_Thomas_Nyfeler_01a
  • tbf150917_Faust_Kasnitz_015

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds