Darling Ingredients Inc. gibt Finanzergebnisse für zweites Quartal 2018 bekannt » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 26. Februar 2020 23:24:43 Uhr

Darling Ingredients Inc. gibt Finanzergebnisse für zweites Quartal 2018 bekannt

Starke operative Performance mit strategischer Neuausrichtung im Nahrungsmittelsegment Expansion von Diamond Green Diesel JV in Phase der Inbetriebnahme Irving, Texas (ots/PRNewswire) – Darling Ingredients Inc. (NYSE: DAR), ein globaler Entwickler und Hersteller nachhaltiger, natürlicher Inhaltsstoffe aus essbaren und nicht-essbaren Bio-Nährstoffen und Produzent einer breiten Palette von Inhaltsstoffen und Spezialerzeugnissen für Kunden der Branchen Pharmazie, Nahrungsmittel, Tierfutter, Futterstoffe, Industrie, Kraftstoffe, Bioenergie und Düngemittel, gab heute die Finanzergebnisse für das am 30. Juni 2018 beendete zweite Quartal 2018 bekannt. Zweites Quartal 2018 Übersicht – Umsatz von 846,6 Millionen USD – Nettogewinn/(-verlust) von (30,4) Millionen USD bzw. GAAP-konformer verwässerter Ertrag von (0,18) USD je Aktie – Bereinigtes EBITDA von 115,1 Millionen USD – Schuldentilgung von 44,0 Millionen USD – Weltweites Rohstoffvolumen verzeichnet Anstieg um 4,0 % – Argentinische Gelatine-Anlage geschlossen und profitable Umsatzvolumina verlegt – Ausstieg aus TRS „Industrial Residuals Business“ während der Geschäftszweig Altspeiseöl (Used Cooking Oil/UCO) beibehalten wird – Ergebnisse von Diamond Green Diesel (DGD) spiegeln Expansion und Umschwung im Verlauf wider – DGD JV emittierte 25 Millionen USD Partnerdividende – Euro-Anleihen refinanziert, was Fremdkapitalkosten reduzierte und Fälligkeitslaufzeiten verlängerte Der Umsatz belief sich im zweiten Quartal 2018 auf 846,6 Millionen USD gegenüber 894,9 Millionen USD im zweiten Quartal 2017. Der Nettoumsatzrückgang reflektiert die Umgliederung abgerechneter Fracht gemäß den neuen Umsatzstandards. Nettoverlust von (30,4) Millionen USD bzw. (0,18) USD je verwässerte Aktie steht gegenüber einem Nettogewinn von 9,1 Millionen USD bzw. 0,05 USD je verwässerte Aktie im zweiten Quartal 2017. Der Nettoverlust spiegelt die Schuldentilgungskosten von 23,5 Millionen USD, Verluste von 15,5 Millionen USD aus dem Verkauf der Tochtergesellschaft Terra Renewal Services und 15,0 Millionen USD aus Restrukturierungsaufwendungen aufgrund der Schließung der argentinischen Gelatine-Anlage wider. Schließt man diese Positionen aus, ergibt sich ein bereinigter Nettogewinn für das zweite Quartal 2018 von 17,7 Millionen USD bzw. 0,11 USD je Aktie. Kommentare zum zweiten Quartal 2018 „Operativ verzeichneten wir ein solides zweites Quartal. Die Ergebnisse verbesserten sich fortlaufend sowie im Jahresvergleich und wir haben strategische Maßnahmen ergriffen, um unser Portfolio zu stärken und das Unternehmen für zukünftiges Wachstum zu positionieren“, sagte Randall C. Stuewe, Vorsitzender und CEO von Darling Ingredients Inc. „Starke Schlachtaktivität ließ die globale Tonnage um 4,0 Prozent ansteigen und unsere Expansionsprojekte sowie die kürzlich erfolgten Übernahmen haben wie erwartet dazu beigetragen. Im Futtermittelsegment verzeichneten wir verbesserte Ergebnisse in unseren gesamten Geschäftsregionen.“ „Die Ergebnisse des Nahrungsmittelsegments reflektieren die Schließung der argentinischen Gelatine-Anlage aufgrund kontinuierlicher makroökonomischer Schwierigkeiten und die Verlagerung der Produktion in unsere anderen Gelatine-Anlagen. Die Anlage machte ca. 3 Prozent der Umsätze im Nahrungsmittelsegment aus und wir führen jetzt Aufträge für Kunden mit höchsten Margen von anderen Rousselot-Anlagen durch. Diese strategische Neuorientierung wird unsere Gelatine-Aktiva optimieren und unser bestehendes Rousselot-System besser ausnutzen. Im Segment für Kraftstoffe wurden durch operative Effizienz und günstige Preisgestaltung beständige Ergebnisse erwirtschaftet, wenn man um den im ersten Quartal erhaltenen BTC 2017 (Blenders Tax Credit) bereinigt. Wir sind weiterhin optimistisch, dass der BTC erneut für 2018 rückwirkend erfolgen wird.“ „DGD, unser 50/50 Joint Venture mit Valero zur Produktion eines erstklassigen, kohlenstoffarmen Kraftstoffzusatzes, hat den Bau zur Erweiterung auf 275 Millionen Gallonen abgeschlossen und soll Mitte August in Betrieb gehen. Punktuelle Margen bleiben weiterhin attraktiv und wir freuen uns auf den erheblichen Beitrag, den diese Anlage voraussichtlich einbringen wird“, erläuterte Herr Stuewe. Segment-Informationen – Futtermittelinhaltsstoffe – EBITDA 84,1 Millionen USD konstant; Umsatz 498,8 Millionen USD (minus 9,2 Prozent); Marge 128,0 Millionen USD (plus 0,9 Prozent). Verarbeitete Rohmaterialien um 5,4 Prozent höher. – Nahrungsmittelinhaltsstoffe – EBITDA 14,7 Millionen USD (minus 50,0 Prozent,) bzw. 29,7 Millionen USD (plus 1,4 Prozent) bei Bereinigung um Restrukturierungsaufwendungen von 15,0 Millionen USD; Umsatz 276,7 Millionen USD konstant; Marge 51,9 Millionen USD (minus 7,3 Prozent). Verarbeitete Rohmaterialien gleichbleibend. – Kraftstoffbestandteile – EBITDA 13,6 Millionen USD (plus 37,8 Prozent); Umsatz 71,1 Millionen USD (plus 5,5 Prozent); Marge 13,7 Millionen USD (plus 7,9 Prozent). Verarbeitete Rohmaterialien um 6,9 Prozent geringer. – Diamond Green Diesel JV – EBITDA 1,05 USD EBITDA pro Gallone ohne den BTC. Für weitere Informationen: Melissa A. E-Mail: Gaither, VP IR mgaither@darlingii.com and Global Communications 251 O’Connor Telefon: 972-281-4478 Ridge Blvd., Suite 300, Irving, Texas 75038 Original-Content von: Darling Ingredients Inc., übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 9. August 2018, 17:08 Uhr

Bible verse of the day

Haus und Habe vererben die Eltern; aber eine verständige Frau kommt vom HERRN.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Frau bei Wohnungsbrand Meldorf schwer verletzt
    Bei einem Wohnungsbrand in der Altstadt von Meldorf (Kreis Dithmarschen) hat eine Frau schwere Verletzungen erlitten. Ein Feuerwehrmann holte die 43-Jährige gegen Mitternacht aus der völlig verqualmten Wohnung, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Frau sei bewegungslos gewesen und von Rettungs
  • Wirtschaft zu Tesla: Beschluss gegen Industriefeindlichkeit
    Frankfurt (Oder) - Die Wirtschaft in Ostbrandenburg will sich mit Blick auf die Ansiedlung des US-Elektrobauers Tesla gegen Meinungsmache und Industriefeindlichkeit in der Region zur Wehr setzen. "Die IHK Ostbrandenburg stellt sich unsachlicher Meinungsmache, Gerüchten und Industriefeindlichkeit ent
  • Teile vom umstrittenen dänischen Wildschweinzaun abmontiert
    Unbekannte Täter haben Teile des umstrittenen dänischen Wildschweinzauns demontiert und in verschiedenen Orten in Schleswig-Holstein aufgestellt. "Wir haben eine Lücke knapp eineinhalb Kilometer von Süderlügum entfernt entdeckt", sagte Bent Rasmussen, der bei der dänischen Behörde Naturstyrelsen für
  • Baltic Lights-Rennen mit TV-Promis und 500 Schlittenhunden
    Am Strand von Heringsdorf auf Usedom gehen beim fünften Schlittenhunderennen Anfang März zahlreiche Prominente aus Musik, Fernsehen, Showgeschäft und Sport an den Start. Gemeinsam mit insgesamt 500 Huskys treten sie zu einem Wettkampf zugunsten der Welthungerhilfe an, wie die Veranstalter um den Fer
  • Apothekerkammer erwartet Engpass bei Desinfektionsmitteln
    Wegen des neuartigen Coronavirus rechnet die Apothekerkammer in Schleswig-Holstein mit einem Engpass bei Flächen- und Händedesinfektionsmitteln. Die Nachfrage sei immens, sagte Geschäftsführer Frank Jaschkowski am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Atemschutzmasken seien ausverkauft. Deren Nutze
  • Landtagspräsidentin muss Rechtsterror-Debatte zulassen
    Der Brandenburger Landtag wird nach dem mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlag von Hanau in einer Aktuellen Stunde über Rechtsterror debattieren. Das Verfassungsgericht Brandenburg entschied, dass Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke den Antrag hierfür zulassen muss. Vizepräsident Andreas Galau (
  • Vogt: Unbefristete Streiks um Uniklinikum vermeiden
    Im Konflikt am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) hat FDP-Fraktionschef Christopher Vogt den Beschäftigten die Unterstützung der Jamaika-Koalition zugesichert. "Wir brauchen sehr bald eine Lösung für das UKSH, um unbefristete Streiks zu vermeiden", sagte Vogt am Mittwoch der Deutschen Pr
  • Hund "Balko" rettet Bewohner in Schwentinental
    Ihr wachsamer Hund hat zwei Menschen in Schwentinental (Kreis Plön) am Mittwochmorgen vor einer tödlichen Kohlenmonoxidvergiftung bewahrt. Hund "Balko" riss die beiden 65- und 63 Jahre alten Bewohner einer Doppelhaushälfte laut bellend aus dem Schlaf, wie die Polizei mitteilte. Irritiert stellten di
  • Nach Matsch-Partie: Holstein Kiel tauscht Rasen aus
    Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat damit begonnen, den Rasen in seinem Stadion auszutauschen. Am Samstag hatte der Untergrund beim Liga-Spiel gegen den 1. FC Heidenheim (0:1) nach heftigen Regenfällen eher einem Acker als einem regulären Spielfeld geglichen. Die Entscheidung, die Fläche im Holste
  • AfD-Landtagsvizepräsident muss Rechtsterror-Debatte zulassen
    Brandenburgs Landtagsvizepräsident Andreas Galau (AfD) will die Situation im Streit um die Aktuelle Stunde zu Rechtsterror nach eigener Darstellung nicht weiter anheizen. "Wir werden sicherlich nicht zu Eskalation beitragen", sagte Galau am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam. "Wir woll

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds