Der FCK und die Stadionmiete – Weiterhin keine Einigung mit der Stadt in Sicht / „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am 13.2.2020, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 4. April 2020 20:45:27 Uhr

Der FCK und die Stadionmiete – Weiterhin keine Einigung mit der Stadt in Sicht / „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am 13.2.2020, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

Mainz (ots) – Über die Auseinandersetzungen rund um die Stadionmiete für den 1. FCK berichtet das Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am Donnerstag, 13. Februar 2020, ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. 100 Jahre alt wäre Fritz Walter, der große Sohn des FCK und der Stadt Kaiserslautern in diesem Jahr geworden. Viele Veranstaltungen und Aktivitäten, auch ein Länderspiel, sind im Fritz-Walter-Stadion dazu geplant. Aber ausgerechnet im Jubiläumsjahr tobt ein Streit zwischen dem Verein und der Stadt: Es geht um die Stadionpacht und letztlich um viel Geld. Der hochverschuldete Drittligist will auch weiterhin eine reduzierte Miete bezahlen. Die Stadt will finanzielle Sicherheiten. Moderation: Britta Krane Weitere Themen der Sendung: – Zur-Sache-Forum: War die Rücktritts-Entscheidung von Annegret Kramp-Karrenbauer richtig oder falsch? Hierzu zu Gast im Studio: Prof. Karl-Rudolf Korte, Politikwissenschaftler Uni Essen-Duisburg – Verschärft Airbnb die Wohnungsnot? – Mainz und Trier sagen der Internetplattform den Kampf an – Die Krise der CDU – Die Union steht vor einem neuen Machtkampf – Hautkrebs durch Sonnenstudio? Krebshilfe fordert Verbot von Solarien – Gehen uns die Medikamente aus? – Rheinland-Pfälzische Initiative im Bundesrat – Brisanter Parteiwechsel – Warum der frühere SPD-Minister Florian Gerster seine Partei verlassen hat „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ Das SWR-Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden. Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge auf www.ardmediathek.de/swr/ und www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz.de zu sehen. Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929-32755, sibylle.schreckenberger@swr.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7169/4518776 OTS: SWR – Südwestrundfunk Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 12. Februar 2020, 15:18 Uhr

Bible verse of the day

Seid eines Sinnes untereinander. Trachtet nicht nach hohen Dingen, sondern haltet euch zu den niedrigen. Haltet euch nicht selbst für klug.
 

Kalender

April 2020
S M D M D F S
« Mrz    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Polizei: Kaum Verstöße gegen Corona-Auflagen im Norden
    Kiel (dpund a/lno) - Nach der Einführung von Bußgeldkatalogen hat die Polizei in Schleswig-Holstein kaum Verstöße gegen Corona-Auflagen festgestellt. "Die Lage ist ruhig. Die Bürger sind sehr besonnen und halten sich an die Hinweise", sagte eine Polizeisprecherin am Samstag. Die meisten Menschen bef
  • Bisher nur wenige Verstöße gegen Corona-Auflagen in Hamburg
    Nach der Einführung von Bußgeldkatalogen hat die Polizei in Hamburg bisher nur wenige Verstöße gegen die Corona-Auflagen festgestellt. "Noch ist es sehr ruhig", sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Auch am Freitagabend habe es nur vereinzelte Verstöße gegeben, weil sich Menschen in kleinen Grüppche
  • Grillabend löst Feuerwehreinsatz in Timmendorfer Strand aus
    Der Grillabend einer Familie in Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Zwei Menschen erlitten eine Kohlenstoffmonoxidvergiftung, wie ein Feuerwehrsprecher am Samstag mitteilte. Die Familie habe im Garten einen Grillabend verbracht. Als es zu regnen begonnen hab
  • Nachbarin baut Abhol-Rutsche für Ramen-Restaurant
    In der Corona-Krise müssen gerade Gastronomiebetriebe kreativ werden, um unter Einhaltung der Abstandsregeln zumindest Abhol- und Lieferdienste anbieten zu können. Unerwartete Hilfe aus der Nachbarschaft hat dabei ein Ramen-Restaurant, also eines in dem es um japanische Nudeln geht, im Hamburger Kar
  • 1568 Corona-Infektionen in Schleswig-Holstein: 17 Tote
    Die Zahl der in Schleswig-Holstein bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus ist auf 1568 gestiegen. Damit wurden bis Freitagabend 120 Fälle mehr erfasst als am Vortag, teilte die Landesregierung am Samstag mit. Die Zahl der Todesfälle erhöhte sich von 15 auf 17. 218 Menschen sind oder
  • A25 nach Unfall bei Nettelnburg in Richtung Zentrum gesperrt
    Die Bundesautobahn 25 ist nach einem Unfall bei Hamburg-Bergedorf in Richtung Stadtzentrum gesperrt. Der Verkehr werde an der Anschlussstelle Nettelnburg abgeleitet und in Neuallermöhe-West wieder auf die A25 zurückgeführt, teilte eine Sprecherin der Verkehrsleitstelle am Samstag mit. Der Unfall hab
  • Bestseller-Autorin: Cornelia Funke hört beim Schreiben zum Buch passende Musik
    Hamburg (dpa) - Wenn Schriftstellerin Cornelia Funke an einem ihrer neuen Bücher schreibt, lässt sich die 61-Jährige dabei auch von Musik leiten. "Ich höre immer Musik, die zu dem Text passt, den ich gerade schreibe", sagte die Bestseller-Autorin der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. "Ich versuch
  • Cornelia Funke hört beim Schreiben zum Buch passende Musik
    Wenn Schriftstellerin Cornelia Funke an einem ihrer neuen Bücher schreibt, lässt sich die 61-Jährige dabei auch von Musik leiten. "Ich höre immer Musik, die zu dem Text passt, den ich gerade schreibe", sagte die Bestseller-Autorin der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. "Ich versuche, mir die Zeit
  • Nord-SPD fordert mehr Geld für Pflegekräfte
    Die Pflegekräfte müssen nach Auffassung der SPD im Kieler Landtag grundsätzlich besser gezahlt werden. Die angestrebten Bonuszahlungen reichten nicht aus, sagte Fraktionsvize Birte Pauls. Es sei notwendig, den Pflegemindestlohn anzuheben und tarifliche Lohnsteigerungen zu erreichen. Dafür müsse sich
  • Bestatter fordern Schutzkleidung und Systemrelevanz
    Hamburger Bestatter fürchten, im Falle einer Verschärfung der Corona-Pandemie nicht ausreichend mit Schutzkleidung und Desinfektionsmitteln versorgt zu sein. "Wir haben jetzt vermehrt Klagen gehört, dass es zeitlich knapp ist, dass die Bestände immer kleiner werden und es einfach derzeit nicht ausre

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds