Die Gree AI Multi VRF Unit GMV6 war auf der Canton-Messe der große Hit » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 13. Dezember 2019 13:46:22 Uhr

Die Gree AI Multi VRF Unit GMV6 war auf der Canton-Messe der große Hit

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) – Gree Electric Appliances Inc. aus Zhuhai stellte am 16. April auf der China Import and Export Fair („Canton-Messe“) die AI Multi VRF (Variable Refrigerant Flow) Unit GMV6 vor. Seine Weltpremiere hatte das Gerät letzte Woche auf der Beijing Refrigeration Exhibition. Im Rahmen der Werbeveranstaltung auf der Canton-Messe führte Herr Ouyang Jun, Stellvertretender Geschäftsführer der Gree Overseas Sales Company, weiter aus, dass die GMV6 dank einer fundamentalen Einbindung von Künstlicher Intelligenz (Artificial Intelligence, AI) über vielfältige Funktionen verfügt, wie etwa ein niedriger Stromverbrauch im Standby-Modus, standortbezogene Anpassung, Selbstdiagnose und noch mehr. Geringer Stromverbrauch im Standby-Modus, energiesparend und umweltfreundlich Ganz allgemein ist die Klimaanlage, wenn sie nicht laufen muss, die meiste Zeit im Standby-Modus. Damit ein Kompressor zuverlässig gestartet werden kann, müssen herkömmliche Multi-VRF-Einheiten die Heizfunktion mithilfe eines elektrischen Heizelements aufrechterhalten, um zu verhindern, dass Kühlflüssigkeit eindringt, was das Schmiermittel beeinträchtigten kann. Dafür verbrauchen die Anlagen zusätzlichen Strom auch im Standby-Modus – im Durchschnitt 40 Watt. Dank der innovativen G-WFC-Technik von Gree, die sich auf Daten aus der Wettervorhersage und einer Strategie beim Übergang des Kompressors in den Kühlungsvorgang mit voreingestellter Steuerung stützt, kann die GMV6 den Trend einer Veränderung beim Wetter und bei der Temperatur vorhersagen. Zudem kann die Öltemperatur des Heizelements des Kompressors intelligent gesteuert werden, womit die Startzeit der elektrischen Heizung um 80 Prozent reduziert werden kann. Der Stromverbrauch von Außenanlagen im Standby-Modus liegt bei gerade einmal 1 Watt. Selbstanpassung an unterschiedliche Standorte – eine „intelligentere“ Klimaanlage In unterschiedlichen Gegenden und an unterschiedlichen Standorten sind auch die Erfahrungen von Verbrauchern mit derselben Anlage verschieden. Die voreingebauten starren Programme von herkömmlichen Anlagen schaffen es nicht, die vielfältigen Anforderungen in Gegenden, in denen aufgrund einer schwierigen Umgebung in Notfällen ein hoher Bedarf besteht, zufriedenstellend zu bewältigen. Mit der GMV6 können jetzt die größten Probleme erfolgreich angegangen werden. Dank der Unterstützung durch die Selbstanpassungstechnik für unterschiedliche Standorte kann die GMV6 mithilfe von GPS und Vorhersageparametern die Leistungsspanne der Anlage selbst bewerten, indem sie den Luftdruck mit der automatischen Steuerung des Luftstroms koppelt. Dadurch werden das bestmögliche Ergebnis für den Verbraucher und ein effizienter Betrieb sichergestellt. Was das Problem von Klimaanlagen in nördlicheren Breiten mit einem langsamen Auftauen im Heizungsmodus angeht, so kann die GMV6 eine optimale Frequenz beim Betrieb des Kompressors aufrechterhalten, selbst bei unterschiedlichen Temperaturen und schwankender Luftfeuchtigkeit, und stellt unterschiedliche Auftau-Modi mit Klimafunktion zu Verfügung. Damit stehen Parameter für die Selbstanpassung und ein intelligenter, maßgeschneiderter Auftau-Modus zur Verfügung, was es Verbrauchern angenehmer macht. Selbstdiagnose als vorbeugende Maßnahme Für herkömmliche Klimaanlagen ist es schwierig, nicht sichtbare Probleme vorherzusagen und Fehler bereits im Vorfeld auszuschließen. Dank einer selbstständigen Vorhersage und der Selbstdiagnose-Technik kann die Gree AI Multi VRF Unit rechtzeitig eine Erkennung der jeweiligen Einsatzbedingungen für die Anlage und eine Analyse der wichtigsten Kompressor-Daten durchführen. Sie kann fortlaufend die aktuellen Betriebsparameter und Fehlermeldungen für die Wartung erfassen und eine wechselseitige Verbindung zwischen den Betriebsfunktionen und den Fehlermeldungen der Anlage herstellen, um anschließend eine Fehlerdiagnose und -vorhersage durchzuführen. Der Stellvertretende CEO von Basic Electronics Co, Ltd., und Alleinvertreter von Gree im Nahen Osten, Eng. Hamed, sagte, wie sehr er von dieser intelligenten Anlage überzeugt sei, mit der so viel Energie eingespart werden könne. Weiter sagte er auf der Werbeveranstaltung: „Die vielfältigen und intelligenten Angaben zum Energieverbrauch sind genau das, worauf wir lange gewartet haben. Ich bin sehr froh, dass Gree seine lange erwartete revolutionäre KI-Technik der Welt zur Verfügung stellt.“ Angesichts der Globalisierung befinden sich sämtliche Bereiche in einem Entwicklungsprozess, auch dank koordinierter Bemühungen. Und die rasche Entwicklung des Fertigungssektors geht derzeit in eine Richtung, mit der Menschen in der ganzen Welt ein wunderbares Leben geboten werden kann. Die Werbung für die Gree AI Multi VRF Unit auf der Canton-Messe ist ein weitere Beitrag dafür, dass die ganze Welt an den technischen Errungenschaften durch Künstliche Intelligenz im Bereich Klimaanlagen teilhaben kann. Pressekontakt: Frau Li Tel.: 86 20 83107576 Original-Content von: Gree Electric Appliances Inc. of Zhuhai, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 18. April 2018, 12:30 Uhr

Bible verse of the day

Falschheit und Lüge lass ferne von mir sein; Armut und Reichtum gib mir nicht; lass mich aber mein Teil Speise dahinnehmen, das du mir beschieden hast.
 

Kalender

Dezember 2019
S M D M D F S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Handball-Bundesliga: THW Kiel verliert nach Pleite in Berlin Platz eins
    Berlin (dpa) - Der THW Kiel hat die Tabellenspitze in der Handball-Bundesliga eingebüßt. Der Rekordmeister verlor am Donnerstag sein Auswärtsspiel bei den Füchsen Berlin mit 28:29 (17:12). Mit 24:6 Punkten fielen die "Zebras" hinter den Nordrivalen und Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt zurück,
  • Zäune gegen Schweinepest: Entscheidung Anfang der Woche
    Brandenburg will Anfang kommender Woche entscheiden, ob Zäune gegen die Afrikanische Schweinepest entlang der deutsch-polnischen Grenze aufgestellt werden sollen. Das teilte das Verbraucherschutzministerium Brandenburg am Donnerstag mit. Zunächst hieß es, eine Entscheidung werde noch in dieser Woche
  • Kiel: Das stand auf dem Zettel von Oberbürgemeister Ulf Kämpfer
    Die Ratsversammlung hat am 12. Dezember über den Haushalt für das kommende Jahr beraten. Der Oberbürgermeister von Kiel eröffnete den Schlagabtausch – und verriet, was auf seinem Zettel stand. Die Kieler Ratsversammlung hat am Donnerstag über die Stadtfinanzen für das kommende Jahr verhandelt. Insge
  • Polizei in Kiel warnt vor Online-Fake-Shops
    Die Polizei hat beim Kauf von Weihnachtsgeschenken im Internet vor Online-Fake-Shops gewarnt. Es seien bereits mehrfach Fälle gemeldet worden, bei denen Kunden vorab Geld überwiesen hätten und die Shops dann verschwunden seien, teilte die Polizei Kiel am Donnerstag mit. Das bestellte Produkt habe ke
  • SSW für Mindestlohn auch für Minderjährige
    Auch für Minderjährige sollte nach Ansicht des SSW der bundesweite Mindestlohn gelten. Die Landesregierung solle sich für eine entsprechende Bundesratsinitiative einsetzen, forderte der SSW in einem Antrag am Donnerstag in Kiel im Landtag. "Die bisherige Altersdiskriminierung muss raus aus dem Geset
  • Nach Unfall in Pinneberg: Weiterer Fahrer stirbt
    Wenige Tage nach einem schweren Verkehrsunfall in Pinneberg ist ein weiterer junger Mann seinen Verletzungen erlegen. Der 19-jährige Autofahrer starb am Dienstag, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er war in der Nacht zum Sonntag mit einem voll besetzten Auto von der Fahrbahn abgekommen und ge
  • "XY... ungelöst": 200 Tips zu Prostituiertenmord von 1994
    Nach einem Bericht über den vor über 25 Jahren verübten Mord an der Flensburger Prostituierten Sylvia D. in der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" überprüft die Polizei neue Hinweise in dem Fall. "Wir haben ungefähr 200 Hinweise bekommen", sagte ein Sprecher des Landeskriminalamts am Donnerstag d
  • Leag hofft auf Weiterbetrieb von Tagebau Jänschwalde
    Das Energieunternehmen Leag hofft auf eine Wiederaufnahme des Regelbetriebs im Tagebau Jänschwalde Mitte Januar. Die Grube ist seit dem 1. September vorübergehend stillgelegt, weil eine Umweltverträglichkeitsprüfung fehlt. Das Verwaltungsgericht Cottbus hatte deshalb entschieden, dass der Tagebaubet
  • Kiel: Landtag beschließt Kita-Reform zur Entlastung der Eltern
    Der Landtag in Kiel hat eine Kita-Reform beschlossen. Sie soll Eltern entlasten und es einfacher machen, Beruf und Familie zu vereinen. Doch der Beschluss hat auch Kritiker. Die Kita-Reform für Schleswig-Holstein ist unter Dach und Fach. Der Landtag beschloss am Donnerstag in zweiter Lesung die Gese
  • Frau mit Schloss erschlagen: Kein Urteil in diesem Jahr
    Im Mordprozess gegen einen Mann, der seine Frau in Flensburg mit einem schweren Fahrradbügelschloss erschlagen haben soll, wird in diesem Jahr kein Urteil mehr erwartet. Es habe unter anderem weitere Beweisanträge gegeben, über die entschieden werden müsse, sagte ein Gerichtssprecher am Donnerstag.

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds