Dietmar Bartsch eröffnet LINKEN Wahlkampf in Lübeck » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 17. Januar 2018 13:49:27 Uhr

Dietmar Bartsch eröffnet LINKEN Wahlkampf in Lübeck

TruckTour-neu_grossDietmar Bartsch eröffnet LINKEN Wahlkampf in Lübeck – Der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Bundestag, Dr. Dietmar Bartsch, kommt zur Auftaktveranstaltung des Schleswig Holsteinischen Bundestagswahlkampf  nach Lübeck.

Mit einem feueroten Truck touren die Spitzenkandidaten der LINKEN durch die Republik, erster Stopp in Schleswig Holstein ist am Dienstag den 30. August ab 16 Uhr auf dem Markt in  Lübeck.

Mit dabei sein, werden der Berliner Liedermacher Tobias Thiele, der Spitzenkandidat für Schleswig Holstein Lorenz Gösta Beuthin und der Lübecker Kandidat Sascha Luetkens für den Landeslistebnplatz 4

Ab 16 Uhr beginnt ein buntes Vorprogramm, mit Spielen, Torwandschießen, Popcorn und der Möglichkeit, mit den Kandidaten in das persönliche Gespräch zu kommen.

 

Dr. Dietmar Bartsch wir ab 18 Uhr auf der Bühne stehen, um sich und das Prgramm der LINKEN: „Sozial. Gerecht. Frieden. Für alle.“ für die Bundestagswahlen am 24. September 2017 vorzustellen.

Luebecker Dienstleistungskontor am 29. August 2017, 13:33 Uhr

Bible verse of the day

Ihr aber, meine Lieben, baut euer Leben auf eurem allerheiligsten Glauben und betet im Heiligen Geist und bewahrt euch in der Liebe Gottes und wartet auf die Barmherzigkeit unseres Herrn Jesus Christus zum ewigen Leben.
 

Kalender

Januar 2018
S M D M D F S
« Dez    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

  • 180115_DLRG_HL_2
  • tbf150118_Trauerfeier-Schulzke_Kasnitz_016a

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds