Digital Leader Award 2019 gewinnt Dorothee Bär als Schirmherrin und renommierte Digitalexpertin für die Jury (FOTO) » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 14. Oktober 2019 02:50:24 Uhr

Digital Leader Award 2019 gewinnt Dorothee Bär als Schirmherrin und renommierte Digitalexpertin für die Jury (FOTO)

Bad Homburg (ots) – – Prominente Unterstützung für den Digital Leader Award 2019: die Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft des bereits zum vierten Mal stattfindenden Digitalwettbewerbs. – Unterstützt wird der Digital Leader Award 2019 zudem von einer hochkarätigen Jury, die sich wie in den Vorjahren aus renommierten Experten aus Medien, Wirtschaft und Wissenschaft zusammensetzt. – Noch bis zum 17.03.2019 können sich Führungskräfte und Projektteams als digitale Vordenker für den Award bewerben unter: www.digital-leader-award.de. Digitalisierung wagen, aber wie? Diese Frage beantwortet der Digital Leader Award, bei dem alljährlich die inspirierendsten Projekte, Strategien und Change-Prozesse rund um das Thema Digitalisierung gesucht werden. Für seine nunmehr vierte Ausgabe konnte sich der Digitalpreis in diesem Jahr die prominente Unterstützung der Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, sichern. Bär übernimmt dabei nicht nur die Schirmherrschaft des Digital Leader Awards, sondern auch die der Digital Leader Initiative, unter deren Dach der Digital Leader Award gefasst ist. „Die Digitalisierung verändert alles in rasender Geschwindigkeit – sowohl für jeden Einzelnen, als auch unsere Gesellschaft und Wirtschaft als Ganzes. Wir stehen dabei vor keiner geringeren Frage als der, wie wir in Zukunft leben und arbeiten wollen. Um eine Antwort darauf zu finden, brauchen wir einen ganzheitlichen Ansatz, wie ihn auch die Digital Leader Initiative verfolgt. Ich freue mich deshalb, diese Initiative als Schirmherrin zu unterstützen.“, betont Staatsministerin Bär. Renommierte Digitalexperten in der Jury Auch die Jury des Digital Leader Awards versammelt in diesem Jahr wieder prominente Namen aus Medien, Wirtschaft und Wissenschaft. In einem unabhängigen Votum werden die folgenden renommierten Experten die digitalen Projektideen auswählen, welche am 27. Juni 2019 in Berlin bei der Winners Night zum Digital Leader Award 2019 die begehrten Trophäen entgegennehmen: – Markus Hägele ist Senior Manager Corporate Strategy bei der Daimler AG. Als solcher verantwortet er seit 2011 Daimlers Digital Transformation Strategy sowie das konzerninterne Digitalisierungsprojekt DigitalLife@Daimler. – Dr. Roger Kehl ist seit 2014 Global CIO und Member of the Executive Committee der Festo AG & Co.KG und treibt dort die Transformation des Unternehmens hin zu einer innovativen und agilen Organisation maßgeblich an. Für seine strategische Arbeit entlang der – Fokusthemen Digitalisierung, Industrie 4.0 und Internet of Things zeichneten ihn COMPUTERWOCHE und CIO-Magazin 2016 mit dem Award „CIO des Jahres 2016“ in der Kategorie Großunternehmen aus. – Sylvia List ist Director Digital Infrastructure bei Dimension Data Deutschland. Mit über 25 Jahre Erfahrung im IT-Bereich leitet sie in ihrer derzeitigen Position die Weiterentwicklung der digitalen Infrastrukturstrategie von Dimension Data. – Tijen Onaran ist Gründerin der Digital- und PR-Agentur startup affairs und des Netzwerks Global Digital Women. Als Autorin, Moderatorin und Speakerin vernetzt sie Menschen aus aller Welt miteinander und bringt damit die Digitalisierung voran. – Harald Schirmer ist passionierter Organisationsentwickler und bei der Continental AG als Manager für Digital Transformation & Change in der Konzernpersonalfunktion verantwortlich. Für seine disruptiven Ansätze und den täglichen #MutAnfall erhielt er den „Leader in the Digital Age Award“ vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. – Prof. Dr. Christian Schlereth ist seit 2014 Lehrstuhlinhaber für Digitales Marketing der WHU Otto Beisheim School of Management. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit praxisrelevanten Fragen zur Preisgestaltung von digitalen Diensten und der mikroökonomischen Funktionsweise von digitalen Geschäftsmodellen sowie den Herausforderungen der digitalen Transformation. – Michael Trautmann ist Gründer und Chairman der thjink AG, Business Angel, Bei- und Aufsichtsrat in verschiedenen Start-Ups sowie zahlreichen sozialen und kulturellen Einrichtungen. Außerdem engagiert er sich aktiv im Branchenverband GWA. – Heinrich Vaske ist seit mehr als 15 Jahren Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und beim Digital Leader Award Jurymitglied der ersten Stunde. Denken ohne Schubladen – erstmals „dynamische Kategorien“ beim Digital Leader Award 2019 Anders als in den Vorjahren wird es in diesem Jahr keine festen Award-Kategorien mehr geben. Dafür wird der Digital Leader Award 2019 zum ersten Mal in sogenannten „dynamischen Kategorien“ verliehen, welche die Bewerber während des Einreichungsprozesses automatisch generieren. Dazu versehen sie ihre Bewerbung mit fünf frei ausgewählten, für sie am zutreffendsten Begriffen. Ein Algorithmus sortiert nach Ende der Bewerbungsphase die eingereichten Projekte in thematisch ähnliche Gruppen ein. So strukturiert sich der Wettbewerb schließlich nicht nur selbst, sondern verabschiedet sich vor allem von künstlichen Schubladen und statischem Denken. Bewerbungen für den Digital Leader Award 2019 werden noch bis zum 17.03.2019 entgegengenommen unter: https://www.digital-leader-award.de/. Über den Digital Leader Award Mit dem Digital Leader Award wollen IDG Business Media und Dimension Data vorbildlichen, mutigen Digitalisierungsprojekten eine Bühne geben. In mehreren dynamischen Kategorien werden Preise an Führungskräfte und deren Teams verliehen, die die Digitale Transformation ihres Unternehmens forcieren und so die Wettbewerbsfähigkeit im digitalen Zeitalter sicherstellen. Die Entscheidung trifft eine unabhängige Jury aus renommierten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Angegliedert an den Digital Leader Award ist der Digital Newcomer Award für digitale Talente, der auf Basis eines öffentlichen Online-Votings vergeben wird. Web: http://www.digital-leader-award.de Twitter: https://twitter.com/DigitLeader Über die Digital Leader Initiative Die von Dimension Data und IDG Business Media begründete Digital Leader Initiative macht die Potenziale und den Nutzen der Digitalisierung in Deutschland sichtbar und bildet eine nationale und internationale Plattform zur Vernetzung und zum Austausch. Die Initiative tritt mit einer starken Stimme gegenüber Öffentlichkeit und Politik für eine nachhaltige Entwicklung der Society 5.0, der umfassend vernetzten digitalen Gesellschaft, ein. Pressekontakt: Thomas Gambichler Dimension Data Germany Manager Marketing & PR Tel: +49 (6172) 6808-214 Fax: +49 (6172) 6808-150 E-Mail: thomas.gambichler@dimensiondata.com Original-Content von: Dimension Data Germany AG & Co., übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 4. Februar 2019, 15:42 Uhr

Bible verse of the day

Du gibst mir den Schild deines Heils, und deine Rechte stärkt mich, und deine Huld macht mich groß. Du gibst meinen Schritten weiten Raum, dass meine Knöchel nicht wanken.
 

Kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Bauarbeiten: IC Hamburg-Kopenhagen über Flensburg
    Bahnreisende zwischen Hamburg und der dänischen Hauptstadt Kopenhagen müssen sich vom 15. Dezember an auf einen Umweg einstellen. Mit Inkrafttreten des Winterfahrplans leitet die Bahn die IC-Züge auf der Strecke, die bislang über Lübeck und Puttgarden fuhren, auf die Route über Flensburg und Padborg
  • Markierungsarbeiten im Autobahnkreuz Hamburg-Ost
    Autofahrer müssen am Montag mit Behinderungen am Autobahnkreuz Hamburg-Ost rechnen. Der Landesbetrieb Straßen und Verkehr Schleswig-Holstein hat für die Zeit zwischen 9.00 und 16.00 Markierungsarbeiten angekündigt. Die A24 in Richtung Hamburg und die A1 in Richtung Bremen würden voraussichtlich auf
  • Arbeitsagentur: Sanktionen für junge Menschen abschaffen
    Die Nord-Chefin der Bundesarbeitsagentur, Margit Haupt-Koopmann, spricht sich für Sanktions-Lockerungen bei Hartz-IV-Verstößen aus. So sollten junge Menschen unter 25 Jahren künftig nicht mehr härter bestraft werden als Erwachsene und die Kosten der Unterkunft auch nicht mehr gekürzt werden. "Denn d
  • Videoüberwachung am Hansaplatz zeigt erste Resultate
    Rund zweieinhalb Monate nach der Einführung der Videoüberwachung am Hansaplatz in Hamburger Stadtteil St. Georg hat die Polizei erste positive Auswirkungen festgestellt. Zahlreiche Anwohner hätten von weniger Glasscherben und nächtlichem Geschrei gesprochen, sagte ein Sprecher der Polizei der Deutsc
  • Ruhepause für Insekten und Spinnen beginnt
    In der Natur laufen die Vorbereitungen auf die kalte Jahreszeit. Insekten und Spinnen suchen nach geeigneten Winterquartieren. Zugedeckt, eingerollt, und abgedunkelt hat das "große Schnarchen" bereits begonnen, sagte Eva Goris von der Deutschen Wildtier Stiftung. "Viele unserer heimischen Wildtiere
  • Verletzte bei illegalem Autorennen in Hamburg
    Bei einem illegalen Autorennen in Hamburg sind in der Nacht zum Sonntag mehrere Menschen verletzt worden. "Wie der Unfall genau passierte, ist noch unklar", sagte ein Sprecher der Polizei am Morgen. Die Rettungskräfte fuhren mit einem großen Aufgebot in die Sievekingsallee im Stadtteil Hamm und kümm
  • Van der Vaart gibt Abschied: Treff der großen Namen
    Rafael van der Vaart hat einen Wunsch: Der ehemalige Fußball-Profi des Hamburger SV will sich mit einem Tor von seinen Fans verabschieden. Heute wird im Volksparkstadion die Partie "Rafas HSV-Stars" gegen "Rafas All Stars" angepfiffen. Das Spiel ist ein Stelldichein der großen Namen: Arjen Robben, R
  • Champions League: Kiels Handballer siegen souverän bei Vardar Skopje
    Skopje (dpa) - Die Handballer des THW Kiel haben in der Vorrundengruppe B der Champions League die Tabellenspitze erobert. Die "Zebras" setzten sich bei Titelverteidiger Vardar Skopje in Nordmazedonien mit 31:20 (16:4) durch. Mit acht Toren war Hendrik Pekeler bester Werfer des deutschen Rekordmeist
  • Brasilien: Vernichtung des Amazonas-Regenwaldes verdoppelt sich
    Seit Jair Bolsonaro in Brasilien regiert, geht es dem Regenwald immer schlechter. Aufnahmen aus dem Weltraum zeigen das Ausmaß der Zerstörung. Die Vernichtung des Regenwaldes im brasilianischen Amazonasgebiet nimmt rasant zu: Die Entwaldung sei in den vergangenen neun Monaten im Vergleich zum Vorjah
  • SC Weiche Flensburg 08 gegen Lüneburger Sport-Klub Hansa: Wichtiger Dreier für Weiche Flensburg
    Mit Weiche Flensburg und dem LSK trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für die Gäste schien Weiche aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 1:5-Niederlage stand. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SC Weiche Flensburg 08 heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schlie

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds