Digitalität und „Faktor Mensch“ im Fokus des ITB MICE Forums 2019 » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 11. November 2019 21:22:03 Uhr

Digitalität und „Faktor Mensch“ im Fokus des ITB MICE Forums 2019

Berlin (ots) – Aktuelle Trends und Strategien für die Zukunft beim internationalen Branchentreff für Event-Manager auf der führenden Reisemesse der Welt -Topthema: Welche Rolle spielen analoge Touchpoints im Zeitalter der digitalen Revolution – Neu: MICE-Forum an zwei Tagen und erstmals in eigener Halle zusammen mit Business Travel Gebündelte Kompetenz und das Thema „Faktor Mensch“ auf dem ITB MICE Forum: Ausgewiesene Experten der Branche wie zum Beispiel Nicole Brandes Intl. Management Coach, Autorin und Partnerin des Zukunftsinstituts und Felix Rundel, Head of Programmes and International Development, Falling Walls Foundation, gehen unter anderem der Frage nach, wie die Akteure der Meeting- und Eventbranche zukünftig so agieren können, dass die Ressourcen Kreativität und Know-how an Wert gewinnen. Zudem rücken auf der ITB Berlin vom 6. bis 10. März 2019 MICE und Business Travel Management enger zusammen. Erstmals findet das MICE Forum mit dem Business Travel Forum abwechselnd an zwei Tagen, Mittwoch, 6. März von 10.45 – 14.45 Uhr und Donnerstag 7. März 2019, von 15 – 17.45 Uhr unter dem gemeinsamen Dach der Halle 7.1a statt. Offizieller MICE-Partner ist der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V. (VDVO). Am Mittwoch, 6. März 21019 steht der Mensch im Mittelpunkt des ITB MICE Forums. Nach der Begrüßung durch Bernd Fritzges, Vorstandsvorsitzender Verband der Veranstaltungsorganisatoren e. V., beleuchtet Nicole Brandes, Int. Management Coach, Autorin und Partnerin des Zukunftsinstituts das Thema „Digitalität & Humanität: Wie die digitale Transformation durch Visionäre, die den Mut haben Technologie zu nutzen und Menschen zu nützen, das menschliche Element immer wichtiger macht. Antworten auf die Frage „Participant Experience Design – Wie schaffen wir Meetings, die Menschen tiefer bewegen?“ gibt Felix Rundel, Head of Programmes and International Development, Falling Walls Foundation. .Einen Blick hinter die Kulissen Europas verrücktester Unternehmensveranstaltung PIRATE Summit wirft Till Ohrmann, Mitgründer und Geschäftsführer von PIRATE.global sowie Geschäftsführer Startup SAFARI bei seinem Vortrag „Meaningful Connections & Events“. Dass nur die effiziente und zielgerichtete Verknüpfung von Event und digitaler Kommunikation zum Erfolg führen, um Mensch und Marke zusammenzubringen, veranschaulicht Detlef Wintzen, Geschäftsführender Gesellschafter, insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH in seinem Referat „Live goes digital – Digital goes Live“. Der zweite Tag, Donnerstag, 7. März 2019, beschäftigt sich inhaltlich mit der Zukunft der Event-Branche. Doreen Biskup, stellvertretende Vorstandsvorsitzende Verband der Veranstaltungsorganisatoren e. V., spricht zum Thema „Das Eventmanager-Ecosystem – wie der Eventmanager zukünftig arbeiten wird“. Im Anschluss gibt Guido Mamczur, Markenstratege, Gastprofessor und Buchautor sowie Geschäftsführer D’art Design Gruppe mit seinen Ausführungen „Schütze mich vor dem, was ich will: die digitale Ernährung“ wertvolle Ratschläge, wie man Themen kommuniziert, anstatt gedankenlos jeden digitalen Trend zu verfolgen.Abgeschlossen wird der Fachkongress mit einem Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Wünsch, Gründungsrektor der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk), bei dem sich alles um „Erleben – und erleben lassen. Vom Trend zum Erlebnis“ dreht. Internationales Networking bei MICE Hub und MICE Night Regelmäßiger Treffpunkt der führenden Branchenvertreter und Aussteller rund um die Themen Meetings, Incentives, Conventions und Events ist der MICE Hub. Vom 6. bis 8. März 2019 präsentieren sich in Halle 7.1a am Messestand 200 mehr als 20 Premium-Aussteller zum Themenfeld MICE.Zum Abschluss des ITB MICE Forums lädt die ITB Berlin zusammen mit dem VDVO am 7. März 2019 zur zweiten offiziellen ITB MICE Night ein. Gastgeber ist der International Club Berlin, der von der Messe bequem zu Fuß erreichbar ist. Nähere Informationen rund um das Thema MICE im Rahmen des ITB Berlin Kongresses und zum DB Reisespecial zur ITB Berlin (Anreise ab 44,90 EUR – einfache Fahrt – von jedem DB-Bahnhof) finden Interessenten unter www.itb-kongress.de/mice. Die Teilnahme am ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Medien sowie für Aussteller der weltweit größten Reisemesse im Ticket inbegriffen. Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress D ie ITB Berlin 2019 findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2018 stellten rund 10.000 Aussteller aus 186 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 170.000 Besuchern, darunter 110.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 6. bis 9. März 2019. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Die World Tourism Cities Federation (WTCF) ist Co-Host des ITB Berlin Kongress, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ist Platin Sponsor und Jin Jiang International Hotels Group ist Gold Sponsor. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de, www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom. Akkreditieren Sie sich für die ITB Berlin 2019 online unter www.itb-berlin.de/Presse/Akkreditierung/. Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.to/itb-pressenetz bei. Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin. Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin. Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf http://newsroom.itb-berlin.de. Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse / Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds. Weiteres Pressematerial finden Sie auch im Presseportal von news aktuell unter: www.presseportal.de, ‚Messe Berlin‘. Pressekontakt: ITB Berlin / ITB Asia / ITB China: Julia Sonnemann PR Manager T: +49 30 3038-2269 sonnemann@messe-berlin.de Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 21. Januar 2019, 16:42 Uhr

Bible verse of the day

Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen – und wir sind es auch! Darum erkennt uns die Welt nicht; denn sie hat ihn nicht erkannt.
 

Kalender

November 2019
S M D M D F S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • SPD-Landesvorsitzende Midyatli lobt Grundrenten-Kompromiss
    Schleswig-Holsteins SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli hat den Grundrenten-Kompromiss der Koalitionsspitzen auf Bundesebene begrüßt. Die Grundrente verbessere die finanzielle Situation von bis zu 1, 5 Millionen Rentnern, sagte Midyatli am Montag. "Das ist auch ein wichtiges frauenpolitisches Zeich
  • Zwei Monate Duldung für jemenitische Familie in Bosau
    Nach einer von der Bundespolizei gestoppten Abschiebung auf dem Hamburger Flughafen soll eine sechsköpfige jemenitische Flüchtlingsfamilie aus dem Kreis Ostholstein zwei Monate Duldung bis Januar erhalten haben. Die Ausländerbehörde Ostholstein habe am Montag der Familie diese Duldungszeit eingeräum
  • Bauern wollen erneut gegen Umweltauflagen demonstrieren
    Niedersachsens Landwirte planen einen erneuten Protest gegen die Umwelt- und Agrarpolitik. Zur Konferenz der Umweltminister der Länder soll es am Donnerstag in Hamburg eine Kundgebung mit dem Motto "Kooperation statt Verbote" geben, wie das Landvolk am Montag in Hannover ankündigte. Neben dem Deutsc
  • Nach 50 Jahren: Erstmals Frauen bei der "Eisarschregatta"
    Nach 50 Jahren dürfen in diesem Jahr erstmals auch Frauen an der traditionellen "Eisarschregatta" des Lübecker Yacht-Clubs (LYC) teilnehmen. Bislang haben sich bereits mehr als 50 kälteerprobte Starter gemeldet, darunter vier Frauen, wie der LYC am Montag mitteilte. Die Zustimmung der Mitgliedervers
  • Vater wird vor Augen von Familie überrollt und stirbt
    Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 5 ist ein Familienvater vor den Augen seiner Frau und seiner drei Kinder von einem Auto überrollt und getötet worden. Der 32 Jahre alte Mann war am frühen Sonntagabend bei Nebel und schlechter Sicht mit dem Auto gegen eine Leitplanke gefahren, teilte die Polizei
  • Im Außenhandel verfestigt sich wirtschaftliche Eintrübung
    Die wirtschaftliche Lage für die Groß- und Außenhändler sowie Dienstleister im Norden hat sich eingetrübt. Die Unternehmen erreichten im 3. Quartal 2019 ein nominales Umsatzplus von 0, 6 Prozent, real war es verglichen mit dem Vorjahreszeitraum eine Stagnation, wie der AGA Unternehmensverband am Mont
  • Schlaganfall: Vorhofflimmern behandeln und Herz-Rhythmus-Störung vorbeugen
    Das Herz ist ein wahres Hochleistungsorgan. Bis zu 10.000 Liter Blut pumpt es pro Tag durch den Körper. Gerät der "Motor" aus dem Takt, kann es zum Vorhofflimmern kommen. Vorboten sind Herzstolpern, Herz- und Pulsrasen. Dadurch erhöht sich das Schlaganfallrisiko um ein Fünffaches.  Besonders Seniore
  • Mit Hühnern an der Haltestelle: Festnahme
    Mit zwei Hühnern im Arm hat sich ein Mann an einer Straßenbahn-Haltestelle in Krefeld verdächtig gemacht. Ein Passant hatte kurz zuvor von Hühnerdiebstählen ganz in der Nähe gelesen, alarmierte die Polizei und hielt den 37-Jährigen fest, berichtete eine Polizeisprecherin am Montag. Es stellte sich h
  • Bei Angriff auf "Ex" andere Frau getötet: Mann vor Gericht
    Er soll seine frühere Lebensgefährtin in einem Bordell am Niederrhein mit einem Messer angegriffen und dabei eine Kollegin der Frau erstochen haben. Wegen Mordes und versuchten Mordes steht seit Montag ein 47-Jähriger in Kleve vor Gericht. Hintergrund der Attacke in einem Bordellbetrieb in Moers war
  • Atomkraftwerk Brokdorf muss wegen Reparatur vom Netz
    Das Kernkraftwerk Brokdorf wird wegen Reparaturarbeiten vom 17. November für etwa fünf Tage vom Netz genommen. Grund seien Verschleißerscheinungen und Lockerungen an der Struktur des Kühlwasserauslaufbauwerkes, teilte die Atomaufsicht am Montag in Kiel mit. Für die Sanierung müsse das Hauptkühlwasse

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds