Dräger kauft 41,1 Prozent der Genussscheine zurück » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 18. März 2019 16:31:08 Uhr

Dräger kauft 41,1 Prozent der Genussscheine zurück

Dräger LogoLübeck – Die Drägerwerk AG & Co. KGaA hat 41,1 Prozent der Genussscheine zurückgekauft und wird nun die zurückgekauften Genussscheine einziehen. Die zurück erworbenen Genussscheine haben ein Rückkauf-Volumen von insgesamt 122,1 Mio. Euro. Durch die Transaktion sinkt die Eigenkapitalquote um rund drei Prozentpunkte. Das Ergebnis pro Aktie bei einer unterstellten tatsächlichen Vollausschüttung erhöht sich um rund 19 Prozent (basierend auf dem Konzernjahresabschluss 2011). Verbesserte Kapitalstruktur

„Durch den erfolgreichen Rückkauf sind wir unserem Ziel, unsere Kapitalstruktur zu verbessern, ein gutes Stück näher gekommen. Dafür danken wir allen Genussscheininhabern, die unser Angebot angenommen haben“, so Stefan Dräger, Vorstandsvorsitzender der Drägerwerk Verwaltungs AG.

Prämie für Genussscheininhaber lag bei 26 Prozent

Dräger hatte Genussscheininhaber der Serien A, K und D (Serie A: ISIN DE0005550651, WKN 555065; Serie K: ISIN DE0005550677, WKN 555067; Serie D: ISIN DE0005550719, WKN 555071) am 15. Februar 2012 aufgefordert, Dräger ihre Genussscheine zum Preis von 210 Euro je Aktien anzubieten. Der von Dräger aufgerufene Rückkauf-Preis entsprach einer Prämie von 26 Prozent auf den Durchschnittskurs der Genussscheine in den drei Monaten vor dem Angebot am 15. Februar 2012.

TBF am 22. März 2012, 08:49 Uhr

Bible verse of the day

Gewöhne einen Knaben an seinen Weg, so lässt er auch nicht davon, wenn er alt wird.
 

Kalender

März 2019
S M D M D F S
« Feb    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds