Edwards erhält CE-Zertifizierung für Transkatheter-Mitral-Therapie » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 29. Februar 2020 08:05:29 Uhr

Edwards erhält CE-Zertifizierung für Transkatheter-Mitral-Therapie

Irvine, Kalifornien (ots) – Edwards Lifesciences (NYSE: EW), das weltweit führende Unternehmen bei der Entwicklung von patientenorientierten Innovationen für strukturelle Herzerkrankungen und Intensivmedizin, gab heute bekannt, dass es die CE-Kennzeichnung für das Edwards PASCAL Transkatheter-System zur Rekonstruktion von Herzklappen bei Patienten mit Mitralklappeninsuffizienz erhalten hat. „Mitralklappenerkrankungen sind komplex, vielfältig und weit verbreitet. Patienten brauchen dringend verschiedene sichere und wirksame Therapien zur Behandlung der stark einschränkenden Symptome, die zu einer hohen Sterblichkeitsrate führen können,“ so Bernard J. Zovighian, Corporate Vice President Transkatheter Mitral- und Trikuspidaltherapien, Edwards Lifesciences. „Die Einführung des PASCAL-Systems in Europa bietet Ärzten und Patienten eine differenzierte, minimalinvasive Therapie, um auf die Bedürfnisse von Patienten mit Mitralklappeninsuffizienz einzugehen.“ Das PASCAL-System wurde entwickelt, um die Mitralklappeninsuffizienz effektiv zu reduzieren und berücksichtigt dabei die natürliche Anatomie. Es verfügt über konturierte, breite Paddel, um die Koaptation der Mitralklappensegel zu maximieren, und einen Platzhalter im Zentrum, der die Öffnung ausfüllt, die für den Rückfluss verantwortlich ist. „Das PASCAL-System wurde speziell für die optimierte Erfassung und Koaptation der Klappensegel entwickelt und soll den Anwendern dabei helfen, ihr ultimatives Ziel, eine sichere und effektive Reduktion der Mitralklappeninsuffizienz ihrer Patienten zu erreichen,“ so Konstantinos Spargias, THV Director Hygeia Krankenhaus, Griechenland, und Prüfarzt in der multinationalen, prospektiven CLASP-Studie. Das PASCAL-System ist eine von mehreren kathetergestützten Klappenreparatur- bzw. -ersatztherapien, die gegenwärtig von Edwards zur Behandlung von Mitral- und Trikuspidalklappenerkrankungen entwickelt werden. Es ist das Ergebnis 20-jähriger Innovation durch Edwards mit dem Ziel eine neuartige, differenzierte und fortschrittlichere Plattform, die auf die Bedürfnisse von Patienten abgestimmt ist, zu entwickeln. Das Unternehmen baut auf eine lange Tradition von Wissen, und Praxiserfahrung und verpflichtet sich transformative Therapien voranzutreiben und robuste klinische Daten zu erheben. Das PASCAL-System ist in den USA nicht zugelassen. In der Zulassungsstudie CLASP IID U.S. werden derzeit Patienten mit primärer symptomatischer Mitralinsuffizienz registriert. Dr. Spargias ist als Berater für Edwards Lifesciences tätig. Über Edwards Lifesciences Edwards Lifesciences mit Sitz in Irvine, Kalifornien, ist weltweit führend bei der Entwicklung von patientenorientierten Innovationen für strukturelle Herzerkrankungen und für intensivmedizinische und chirurgische Überwachungsgeräte. Das Unternehmen wird von der Leidenschaft angetrieben Patienten zu helfen und arbeitet dabei mit weltweit führenden Klinikärzten und Forschern zusammen. Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist es Behandlungsansätze für medizinische Bedürfnisse, für die es noch keine Lösung gibt, zu entwickeln und die Lebensqualität zu verbessern. Für weitere Informationen besuchen Sie www.edwards.com und folgen Sie uns auf Twitter @EdwardsLifesci. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne des Abschnitts 27A des Security Acts von 1933 sowie des Abschnitts 21E des Security Exchange Acts. Diese Aussagen beinhalten, beschränken sich aber nicht auf die Aussagen von Herrn Zovighian und Dr. Spargias, sowie Aussagen zum erwarteten Produktnutzen sowie zu Zeitpunkt, Umfang und Ergebnissen der Produkteinführung. Informationen zu Finanzprognosen und zu erwartenden Auswirkungen von zukünftigen Gerichtsentscheidungen beruhen auf der aktuellen Einschätzung der Geschäftsführung, unterliegen jedoch Unsicherheiten und sind schwer vorhersehbar. Zukunftsbezogene Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Wir verpflichten uns nicht, diese Aussagen an reelle spätere Gegebenheiten nach Veröffentlichung dieser anzupassen. Solche Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, entsprechend können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den gegenwärtig angenommenen, angedeuteten oder angekündigten Ergebnissen abweichen. Mögliche Faktoren beinhalten, beschränken sich aber nicht auf unerwartete Verzögerungen oder Änderungen bei der Produkteinführung, unerwartete Ergebnisse klinischer Erfahrungen mit dem Produkt oder unerwartete Verzögerungen oder Probleme bei der Herstellung, sowie bei rechtlichen, qualitativen oder regulatorischen Fragen. Diese Faktoren sind im Detail in den Unternehmensunterlagen bei der Securities and Exchange Commission hinterlegt, einschließlich des Jahresberichts auf dem Formular 10-K für das am 31. Dezember 2017 abgeschlossene Geschäftsjahr. Diese Unterlagen sowie wichtige Sicherheitshinweise zu unseren Produkten finden Sie auf edwards.com. Edwards, Edwards Lifesciences, das stilisierte „E“-Logo und PASCAL sind Marken der Edwards Lifesciences Corporation oder zugehöriger Unternehmen. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Pressekontakt: Nina Leitl Edelman Niddastrasse 91 | 60329 Frankfurt | Deutschland t: +49 (0)69 401254 310 www.edelman.de Original-Content von: Edwards Lifesciences Corporation, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 20. Februar 2019, 15:24 Uhr

Bible verse of the day

Der Segen des HERRN allein macht reich, und nichts tut eigene Mühe hinzu.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Coronavirus: Deutschland und die Welt wappnen sich für eine Pandemie
    Das Coronavirus verbreitet sich weiter um die Erde, bei mehr als 83.000 Menschen in 52 Ländern wurde der Erreger nachgewiesen. Auch in Deutschland steigt die Zahl, die Bundesregierung ist im Krisenmodus. Wegen des Coronavirus haben die Organisatoren der weltgrößten Reisemesse ITB Berlin die Veransta
  • Fußgänger in Tornesch von Triebwagen überrollt: Lebensgefahr
    Ein Fußgänger ist in Tornesch (Kreis Pinneberg) von einem Triebwagen erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann sei am Freitag aus noch ungeklärter Ursache unter dem Zug eingeklemmt worden, teilte die Feuerwehr mit. In dem Triebwagen befanden sich 26 Passagiere, sie blieben ebenso wie de
  • Schlägerei mit Fäusten und Flaschen: Drei Verletzte
    Mit Flaschen und Fäusten sind zwei Gruppen in Königs Wusterhausen (Landkreis Dahme-Spreewald) aufeinander losgegangen. Laut Polizei war eine Gruppe teils Betrunkener im Alter zwischen 17 und 35 mit Passanten in Streit geraten. Drei Jugendliche wurden bei der Auseinandersetzung am Donnerstagabend ver
  • Coronavirus: Städte und Kreise rufen zu Besonnenheit auf
    Städte und Landkreise in Brandenburg mahnen ihre Bürger, in Bezug auf das Coronavirus Ruhe zu bewahren. "Besonnenheit ist das Gebot der Stunde, Überreaktionen sind unangebracht", sagte René Wilke, Oberbürgermeister in Frankfurt (Oder), laut Mitteilung vom Freitag. Die Stadt Cottbus richtete eine Int
  • Betrugsmasche Coronavirus: Anrufer fordern Geld
    Mit einer angeblichen Coronavirus-Erkrankung haben Enkeltrickbetrüger in Mühlenbecker Land (Landkreis Oberhavel) versucht, an Bargeld zu kommen. Gleich drei Vorfälle am Donnerstag seien bekannt geworden, teilte die Polizei am Freitag mit. In einem Fall habe ein 85 Jahre alter Mann bereits das geford
  • Latino-Pop - "In The Key Of Joy": Sergio Mendes and Friends
    Berlin (dpa) - Er ist eine Legende des Latino-Pops, der brasilianische Pianist und Komponist Sergio Mendes hat längst nicht nur mit seinem Welthit "Mas Que Nada" Geschichte geschrieben. Angefangen hat er mit dem Bossa Nova, dann kam die fantastische Band Brasil 66, aber bei allen Erfolgen hat sich M
  • Schauspieler Hans Sigl liebt die klassische Literatur
    Der Schauspieler Hans Sigl ("Der Bergdoktor") ist ein Fan klassischer Literatur. Der Satz "Man ist und bleibt allein" des Schriftstellers Ödön von Horváth trage ihn durchs Leben, sagte der 50-Jährige in einem Interview der Wochenendausgabe der VRM-Tageszeitungen ("Allgemeine Zeitung Mainz", "Darmstä
  • Grüne: Absage von Großveranstaltungen kein Tabu
    Mit der Ausbreitung des neuen Coronavirus auch nach Schleswig-Holstein darf nach Ansicht der Grünen im Kieler Landtag die Absage öffentlicher Großveranstaltungen kein Tabuthema sein. "Aufgrund der Aggressivität des Virus muss diese Frage aus unserer Sicht von Tag zu Tag neu bewertet werden", sagte d
  • Nordkirche: Wegen Coronavirus auf Handschlag verzichten
    Travemünde (dpa)- Angesichts der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus empfiehlt die Nordkirche Gottesdienstbesuchern, symbolische Akte wie den Friedensgruß und das Händeschütteln am Eingang sicherheitshalber zu vermeiden. Auswirkungen auf das gottesdienstliche Leben gebe es aber derzeit nicht. "So
  • Babelsberger Kinderfilmuni tourt durch Brandenburg
    Die Babelsberger Kinderfilmuni geht auf Tour. Unter dem Titel "Kinderfilmuni@Präsenzstellen" will das Team Programme in bestimmten Hochschulen in Brandenburg anbieten, teilte die Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf" am Freitag mit. Seit 2007 bietet die Kinderfilmuni dem Nachwuchs Einblicke in di

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds