Foresee Pharmaceuticals meldet erfolgreiche Topline-Ergebnisse einer Phase-3-Zulassungsstudie von LMIS 25 mg bei Prostatakrebs » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 22. Januar 2020 08:41:28 Uhr

Foresee Pharmaceuticals meldet erfolgreiche Topline-Ergebnisse einer Phase-3-Zulassungsstudie von LMIS 25 mg bei Prostatakrebs

Taipeh, Taiwan (ots/PRNewswire) – Foresee Pharmaceuticals Co., Ltd. (6576.TWO) („Foresee“) verkündete heute die Topline-Ergebnisse einer klinischen Erprobung der Phase 3 für FP-001 LMIS (injizierbare Leuprorelin-Mesylat-Suspension) 25 mg – eine offene, einarmige Studie in Patienten mit Prostatakarzinom. Bei LMIS 25 mg handelt es sich um eine dreimonatige Depotinjektion. Der primäre Endpunkt für die Wirksamkeit konnte bei 97,9 % der Testpersonen erreicht werden. Der primäre Endpunkt für die Wirksamkeit entspricht dem Prozentsatz von Patienten mit unterdrücktem Serum-Testosteron (90 %. An der Studie nahmen insgesamt 144 Patienten teil, die mindestens eine Dosis des Studienmedikaments (ITT-Gruppe) erhielten sowie 132 Testpersonen, denen zwei Dosen ohne wesentliche Protokollverletzungen verabreicht wurden, die den primären Endpunkt für die Wirksamkeit beeinflussen würden (Per-Protokoll-Gruppe, PP). Auf Basis der ITT-Gruppe beliefen sich die 95 % des Vertrauensintervalls des Kaplan-Meier-Schätzwerts auf (93,5 %, 99,3 %). An Tag 28 lag die mittlere Testosteronkonzentration unterhalb des Kastrationslevels bei 17,8 ng/dL; die Unterdrückungsrate betrug 98,6 % (141 von 143 Patienten erhielten eine medizinische Kastration). Nach der zweiten Injektion konnte keine durchschnittliche Erhöhung der Testosteronwerte festgestellt werden. Bei einer Analyse des primären Endpunktes für die Wirksamkeit konnte bei drei Patienten keine erfolgreiche Testosteronunterdrückung erreicht werden. Zwei der Patienten erreichten an Tag 28 das Kastrationslevel nicht und bei einer einzigen Testperson wurde nach der zweiten Injektion ein vorübergehender Testosteronaustritt beobachtet. Insgesamt konnten während der Studiendauer bei 90 Patienten 217 therapiebedingte unerwünschte Zwischenfälle (treatment-emergent adverse events, TEAEs) beoabachtet werden, von denen 165 Zwischenfälle bei 79 Testpersonen (87,8 %) bei Schweregrad 1 lagen und sich 43 Zwischenfälle bei 28 Patienten (31,1 %) auf Schweregrad 2 beliefen. Nur neun TEAEs bei 7 Tesptersonen (7,78 %) wurden als gravierend klassifiziert. Zu den am häufigsten im Rahmen dieser Studie beobachteten Nebenwirkungen (> 5 %) zählen „Hitzewallungen“ (24,31 %), gefolgt von „Hypertonie“ (11,11 %), „erhöhtem Körpergewicht“ (7,64 %) sowie „Blutungen an der Injektionsstelle“ (5.56 %). Die Mehrheit der therapiebedingten Nebenwirkungen waren von milder oder mäßiger Intensität. Im Allgemeinen erwies sich eine alle drei Monate verabreichte LMIS 25 mg Injektion als sicher und gut verträglich. Diese Daten ähneln den Werten von LMIS50 mg (Sechsmonatsformulierung) und anderen vermarkteten LHRH-Agonisten in der gleichen Patientenpopulation. „Wir sind hocherfreut über die erfolgreichen Topline-Ergebnisse von FP-001 LMIS 25 mg. Die Ergebnisse haben uns bei der Ausarbeitung von Zulassungseinreichungen für LMIS 50 mg und LMIS 25 mg in den USA, der EU, Taiwan und weiteren bedeutenden Geltungsbereichen zu einer starken Positionierung verholfen und maximieren den Wert eines vielversprechenden Programms“, so Dr. Ben Chien, Gründer und Executive Chairman von Foresee. „Wir glauben fest an unser Vermögen, den kommerziellen Erfolg unserer FP-001 LMIS-Franchise mit ihrem differenzierten, gebrauchsfertigen Profil maximieren zu können, indem wir die wirtschaftliche Stärke unserer Partner, insbesondere unseres kürzlich bekanntgegeben Partners Accord Healthcare, wirksam einsetzen. Zusätzlich zu den Zulassungseinreichungen werden wir uns darauf konzentrieren, in der nahen Zukunft eine Partnerschaft für den US-amerikanischen Markt einzugehen und darüber hinaus Partnerschaften für Japan, Taiwan und Festlandchina ausfindig zu machen.“ Informationen zu Foresee Pharmaceuticals Co., Ltd. Foresee ist ein Biopharma-Unternehmen mit Sitz in Taiwan und den USA, das an der Börse von Taipeh notiert ist. Die F&E-Initiativen von Foresee konzentrieren sich auf zwei Schlüsselbereiche. Diese umfassen zum einem die einzigartige Depotverabreichungsplattform des Unternehmens für stabilisierte injizierbare Formulierungen (SIF) und Folgepräparate, die auf Spezialmärkte ausgerichtet sind, und zum anderen transformative präklinische und klinische First-in-Class-NCE-Programme, die sich Krankheitsfeldern mit hohem ungedeckten Bedarf zuwenden. Das Foresee-Produktportfolio beinhaltet Programme zur Behandlung im späten und frühen Stadium, wie beispielsweise FP-001 für sechs bzw. drei Monate, stabile, gebrauchsfertige Leuprorelin-Mesylat-Depotversionen zur Injektion, für die 2019 Zulassungseinreichungen geplant sind; FP-025, ein hochselektiver oraler MMP-12-Inhibitor für entzündliche und fibrotische Erkrankungen, der momentan einer Phase 2 Proof-of-Concept-Studie unterliegt; FP-045, ein hochselektiver oraler allosterischer Kleinmolekül-Aktivator von ALDH2, ein mitochondriales Enzym, für welches gegenwärtig eine Phase 1/2b-Studie in Planung ist (Fanconi-Anämie; mitochondrial-vermittelte Erkrankungen); sowie FP-004, ein sich in der Entwicklung befindliches innovatives Depotprodukt zur subkutanen Injektion für die Behandlung von Opioidmissbrauch und Schmerzen. www.foreseepharma.com Pressekontakt: Mathieu Boudreau Ph.D. Vice President Business Development mathieu.boudreau@foreseepharma.com An Chung Public Relations/Investor Relations An.Chung@foreseepharma.com +886-2-77500188 Durchwahl 7308 Original-Content von: Foresee Pharmaceuticals Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 21. Februar 2019, 17:30 Uhr

Bible verse of the day

Jagt dem Frieden nach mit jedermann und der Heiligung, ohne die niemand den Herrn sehen wird.
 

Kalender

Januar 2020
S M D M D F S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Australian Open in Melbourne: Görges weiter, Kohlschreiber tritt nicht zum Match an
    Melbourne (dpa) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat vor seinem Zweitrundenspiel bei den Australian Open zurückgezogen. Der Augsburger könne wegen einer Muskelverletzung nicht zu seinem Match gegen den griechischen Vorjahres-Halbfinalisten Stefanos Tsitsipas antreten, teilten die Veranstalter mit
  • Unglück in Brasilien: Anklage nach Dammbruch gegen Bergbaukonzern und TÜV Süd
    Belo Horizonte (dpa) - Kurz vor dem Jahrestag des Dammbruchs in Brumadinho hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den brasilianischen Bergbaukonzern Vale und die Tochterfirma des deutschen Prüfunternehmens TÜV Süd sowie 16 Mitarbeiter der beiden Firmen erhoben. Den Mitarbeitern von Vale und TÜV Sü
  • Konferenz zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie
    Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) diskutieren heute in Norderstedt über die sogenannte deutsche Nachhaltigkeitsstrategie. Zu den Teilnehmern der regionalen Dialogkonferenz zur Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie gehö
  • Urteil in Prozess um Schmuggel von Kokain erwartet
    Im Prozess um den Schmuggel von fast einer Vierteltonne Kokain will das Landgericht Hamburg heute sein Urteil verkünden. Angeklagt sind zwei Männer im Alter von 41 und 30 Jahren. Sie sollen Anfang 2018 mit einem Mittäter in Brasilien 233 Kilo reines Kokain gekauft und versucht haben, die Drogen nach
  • Kieler Landtag diskutiert über Klimaschutzpolitik
    Der Landtag in Kiel kommt heute zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr zusammen. Im Mittelpunkt stehen Klimaschutzthemen. Sie offenbaren zum Teil klare Widersprüche innerhalb der Jamaika-Koalition. So befürworten die Grünen ein Tempolimit auf Autobahnen, während CDU und FDP dies ablehnen. Beide Frak
  • Auto kracht in Baumarkt: 76-Jährige unter Trümmern begraben
    Auf dem Gelände eines Baumarktes in Nortorf (Rendsburg-Eckernförde) ist eine Seniorin mit ihrem Auto durch eine Glastür gekracht - unter den Trümmern hat eine 76-Jährige ihr Leben verloren. Die 70 Jahre alte Unfallverursacherin fuhr ersten Ermittlungen zufolge mit ihrem Wagen am Dienstag in den Eing
  • Medien: Anklage nach Dammbruch in Brasilien erhoben
    Kurz vor dem Jahrestag des Dammbruchs an der brasilianischen Eisenerzmine Córrego do Feijão hat Medienberichten zufolge die Staatsanwaltschaft Anklage gegen 16 Beschuldigte erhoben. Darunter seien der ehemalige Präsident des Bergbaukonzerns Vale, Fabio Schvartsman, und auch Mitarbeiter des TÜV Süd,
  • Unglück mit 270 Toten: Brasilien klagt TÜV Süd wegen Staudammbruch an
    Bei einem Dammbruch nahe Belo Horizonte sind im Januar 2019 Dutzende Menschen gestorben. Nun verklagt der brasilianische Staat den TÜV Süd. Dieser hatte den Damm geprüft und keine Fehler festgestellt.  Der TÜV Süd wird von Brasilien verklagt. Am 25. Januar 2010 brach im brasilianischen Bundesstaat M
  • Nord-SPD trotzt Umfragetief mit Optimismus
    Neuer Veranstaltungsort, alte Sorgen - die SPD in Schleswig-Holstein bemüht sich trotz Wahlniederlagen und langanhaltenden Umfragetiefs um Zuversicht. Das machte Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer als Hauptredner beim traditionellen Neujahrsempfang von Landespartei und Fraktion am Dienstagabend in
  • Hamburg: Ergebnis der Obduktion von Venusberg-Leiche erwartet
    In Hamburg hat die Polizei in einer Wohnung am Venusberg eine verweste Leiche gefunden. Die Ermittler vermuten, es könnte sich um einen Vermissten handeln. Das soll die Obduktion klären.  Wenige Tage nach dem Fund einer Leiche bei einer Wohnungsdurchsuchung in Hamburg steht das Obduktionsergebnis we

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds