Forrester prognostiziert die Zukunft der IT » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 8. Dezember 2019 22:02:50 Uhr

Forrester prognostiziert die Zukunft der IT

Eine mutigere, immersivere Version der IT wird eine Reihe neuer Innovationen und Erfindungen bewirken London (ots/PRNewswire) – Heutzutage hängt der Erfolg von Firmen zu einem Großteil davon ab, ob sie dazu in der Lage sind, sich Technologie in größtmöglichem Umfang zunutze zu machen. Diese Realität sorgt dafür, dass sich die Zukunft der IT-Organisation komplett verändert hat: Technologie-gestützte Innovation wird eine Kernkompetenz ausmachen und die einst bestehenden Grenzen zwischen der IT und dem sonstigen Geschäft werden immer mehr verblassen. Traditionell sehen die meisten europäischen Organisationen die IT als eine Unterstützungsfunktion an. Doch das verändert sich gerade dramatisch. Eine Reihe an Kräften – von den Kunden bis zur Führungsebene – wirken gemeinsam, um die IT dazu zu bewegen, eine größere Rolle im Geschäft einzunehmen und sicherzustellen, dass die Technologie neue Fähigkeiten hervorbringt, die die Strategie und den Betrieb einer Firma mitgestalten und leiten. The Future of IT (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2356314-1&h= 1344143186&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26 o%3D2356314-1%26h%3D3607537243%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fc212.net%252 Fc%252Flink%252F%253Ft%253D0%2526l%253Den%2526o%253D2356314-1%2526h%2 53D4253868867%2526u%253Dhttp%25253A%25252F%25252Fgo.forrester.com%252 52Fthe-future-of-it%25253Futm_source%25253Dprnewswire%252526utm_mediu m%25253Dpr%252526utm_campaign%25253Dfutureofit%2526a%253DThe%252Bfutu re%252Bof%252BIT%26a%3DThe%2Bfuture%2Bof%2BIT&a=The+Future+of+IT) (die Zukunft der IT) wird sich primär auf fünf Kernbereiche auswirken. Firmen können dabei nach diesen Signalen Ausschau halten, um zu verstehen, ob und wann sich die immersive IT anbahnt: 1. Vorstände und CEOs werden über das Finanzielle hinausblicken, um den Wert der IT zu bemessen: Stakeholder werden immer genauer über Technologieentscheidungen und darüber, wie sich Business-Technology für strategische Vorteile einsetzen lässt, Bescheid wissen. Im Angesicht wirtschaftlicher Unsicherheiten wie dem Brexit werden Messgrößen sich vom einstigen Fokus auf die Kosten hin zur Wertschätzung von Flexibilität und Schnelligkeit bewegen. 2. Budgetallokationen gehen in Echtzeit über: Mehr und mehr Organisationen werden sich von jährlichen Budgetierungszyklen abwenden und zu einem flexibleren Investitionsmodell zur leichteren Umschichtung von Budgets, Humankapital und technologiegestützten Innovationen übergehen. 3. Schatten-IT wird der Vergangenheit angehören: Die Unternehmensleitungen werden eine immersive partnerschaftliche Beziehung mit der IT eingehen und agile Teams bilden, deren Mitglieder sowohl über Fähigkeiten in der IT als auch über Geschäftssinn in Bezug auf die Nutzung existierender und neu aufkommender Technologien verfügen. 4. CIO-Rollen werden zunehmen: Die sich verändernde Rolle des CIO wird von einer Unterstützungsfunktion zu einer zentralen Figur in Bezug auf das, was das Unternehmen tut, werden: Der CIO wird vom Verwalter zum Störer und vom Technokrat zum Geschäftsvisionär. Je mehr die Grenzen zwischen dem Geschäft und der IT verwischen, wird es keine separaten IT- oder OT-Landschaften mehr geben. Alles wird einfach in eine einzige kohärente Tech-Strategie münden. 5. Tech-Kompetenzlücken werden schrumpfen: IT-Rollen werden nicht länger auf spezifischen Fachkenntnissen und Hierarchien beruhen, sondern dynamisch auf die jeweilige aktuelle Aufgabe zugeschnitten. Es wird von ihnen erwartet, Kapazitäten und Kompetenz aus einem breiteren Spektrum an Quellen zu beziehen. Laden Sie sich den kostenlosen Leitfaden (https://c212.net/c/link/ ?t=0&l=de&o=2356314-1&h=2642571393&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flin k%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2356314-1%26h%3D540540375%26u%3Dhttps%253 A%252F%252Fc212.net%252Fc%252Flink%252F%253Ft%253D0%2526l%253Den%2526 o%253D2356314-1%2526h%253D910305063%2526u%253Dhttp%25253A%25252F%2525 2Fgo.forrester.com%25252Fthe-future-of-it%25253Futm_source%25253Dprne wswire%252526utm_medium%25253Dpr%252526utm_campaign%25253Dfutureofit% 2526a%253Dcomplimentary%252Bguide%26a%3Dcomplimentary%2Bguide&a=koste nlosen+Leitfaden) von Forrester herunter, um zu erfahren, wie Sie sich auf die Zukunft der IT vorbereiten können. Informationen zu Forrester Forrester (Nasdaq: FORR) ist eine der einflussreichsten Forschungs- und Beratungsfirmen der Welt. Wir arbeiten mit Wirtschafts- und Technologieführern daran, kundenfokussierte Strategien zu entwickeln, die Wachstum bewirken. Forresters einzigartige Einblicke basieren auf jährlichen Umfragen mit mehr als 675.000 Verbrauchern und Führungskräften weltweit, rigorosen und objektiven Methoden und der Summe der Weisheit unserer innovativsten Kunden. Eigene Forschungsarbeit, Daten, maßgeschneiderte Beratung und exklusive Executive-Peergroups und Events sind Teil des Forrester-Erlebnisses, das einzig ein machtvolles Ziel verfolgt: die Denkweise unserer Kunden herauszufordern, um Sie dabei zu unterstützen, Veränderung in ihren Organisationen umzusetzen. Kontakt Chiara Carella Public Relations Europe direct +44 20 7323 7714 ccarella@forrester.com Foto – https://mma.prnewswire.com/media/813038/FMK_Insight_Future_ of_IT_190124.jpg Logo – http://mma.prnewswire.com/media/462315/Forrester_Research_Logo.jpg Original-Content von: Forrester, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 28. Januar 2019, 08:01 Uhr

Bible verse of the day

Denn das Wort Gottes ist lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert und dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens.
 

Kalender

Dezember 2019
S M D M D F S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    RSS RSS-Feed

    • Leonie von Hase aus Kiel ist Miss Schleswig-Holstein 2020
      Die Kielerin Leonie von Hase ist die neue Miss Schleswig-Holstein. Die 35-Jährige, die einen Internet-Shop für Vintage-Kleidung betreibt, tritt im Februar 2020 bei der Wahl zur Miss Germany 2020 an, wie der Veranstalter, die Miss Germany Corporation (MGC) mit Sitz in Oldenburg, am Sonntag mitteilte.
    • Handball: Rune Dahmke verlängert bis 2022 bei Rekordmeister Kiel
      Kiel (dpa/lno) - Der THW Kiel hat den Vertrag mit Linksaußen Rune Dahmke vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Das gab der Handball-Rekordmeister vor dem Heimspiel gegen GWD Minden bekannt. "Ich bin Kieler, und ich bleibe Kieler", sagte der 26-jährige Flügelspieler: "Wir haben ei
    • Berger und Richter siegen beim X-Mass Run in Hamburg
      Eric Berger vom Verein Hamburg Running hat am 2. Adventssonntag den X-Mass Run in Hamburg gewonnen. Die 5-Kilometer-Runde, die durch das Millerntor-Stadion, um das Heiligengeistfeld und durch Planten un Blomen führte, legte er in 18:16 Minuten zurück. Zweiter wurde Christoph Deppe (Hamburg Running/1
    • Mitarbeiter in Spielhalle mit Schusswaffe bedroht
      Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Sonntag eine Spielhalle in Hamburg-Harburg überfallen und einen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht. Der Angestellte zählte nach ersten Erkenntnissen die Einnahmen des Tages, als der Mann mit der Waffe die Spielhalle betrat, wie die Polizei mitteilte. Der Tä
    • Schauspieler Sandmeyer mit Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet
      Der in Saarbrücken geborene Schauspieler Merlin Sandmeyer ist am Sonntag in Hamburg mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet worden. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis für Nachwuchsschauspieler an Hamburger Bühnen wurde in einer Matinee im Thalia Theater überreicht, wie die Hamburger Körber-Stiftung m
    • Ein Toter und acht Verletzte bei Unfällen am Wochenende
      Bei Verkehrsunfällen in Schleswig-Holstein sind am Wochenende acht Menschen schwer verletzt worden, ein 19 Jahre alter Beifahrer kam in Pinneberg ums Leben. Der ebenfalls 19 Jahre alte Fahrer des Autos kam nach Angaben der Polizei in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.
    • Schleswig-Holstein - Schwerer Unfall: 19-Jähriger tot, vier Teenager verletzt
      Pinneberg (dpa) - Bei einem Verkehrsunfall in Pinneberg ist ein 19-Jähriger in der Nacht zum Sonntag ums Leben gekommen. Vier weitere Teenager wurden schwer verletzt, drei von ihnen lebensgefährlich, wie die Polizei in Schleswig-Holstein mitteilte. Ein 19 Jahre alter Autofahrer kam demnach in einer
    • Autofahrer gerät in Gegenverkehr und verletzt Frau schwer
      Eine Beifahrerin hat bei einem Unfall auf der Bundesstraße 76 schwere Verletzungen erlitten, als ein entgegenkommendes Auto ihren Wagen touchierte. Warum der mutmaßliche Unfallverursacher am Samstag zwischen Gettorf und Eckernförde (Kreis Rendsburg-Eckernförde) in den Gegenverkehr geriet, war zunäch
    • Hamburg will Grundschullehrer gleichstellen
      Hamburg will die Rolle der Grundschulen stärken. Zwei Tage nach der Kultusministerkonferenz (KMK), bei der die Länder ein Ersatzgremium für den gescheiterten Nationalen Bildungsrat beschlossen hatten, unterstrich Hamburgs Schulsenator Ties Rabe die Bedeutung der Grundschulzeit. Hamburg werde die Bes
    • Osnabrück trotz Erfolg bescheiden: "Sieg noch keine Krönung"
      Bei Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück hebt trotz der Erfolgsserie von zuletzt sieben Spielen ohne Niederlage und den Erfolgen gegen die Topteams aus Stuttgart und Hamburg niemand ab. "Dieser Sieg ist für mich noch keine Krönung - das hieße ja, wir hätten schon etwas erreicht", sagte Offensivspieler

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds