FSD Pharma erhält Lizenz zum Verkauf an andere lizenzierte Produzenten und erweitert Präsenz in Wachstumsproduktion » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 19. Dezember 2018 12:08:12 Uhr

FSD Pharma erhält Lizenz zum Verkauf an andere lizenzierte Produzenten und erweitert Präsenz in Wachstumsproduktion

Toronto (ots/PRNewswire) – Pharma Inc. („FSD Pharma“ oder das „Unternehmen“) (CSE: HUGE) (OTCQB: FSDDF) (FRA: 0K9) gab heute bekannt, dass die Lizenz ihrer 100-prozentigen Tochtergesellschaft, FV Pharma Inc. („FV Pharma“) gemäß den Vorschriften für den Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke („ACMPR“) mit Wirkung ab dem 8. November 2018 in eine Lizenz gemäß dem Cannabis-Gesetz und dessen Vorschriften umgewandelt wurde. Die Ausstellung der neuen Cannabis-Lizenz beinhaltet die Möglichkeit, Cannabis gemäß § 11 Absatz 5 der Cannabisverordnung an andere lizenzierte Produzenten zu verkaufen. Zudem erhielt FV Pharma ebenfalls mit Wirkung ab 7. November 2018 Änderungen der Lizenz, die eine Genehmigung der restlichen 25.000 Quadratmeter, die zurzeit für zusätzlichen Anbau und Betrieb angelegt werden, beinhalten. Das Unternehmen schreitet weiterhin aggressiv voran, um seine nächste signifikante Weiterentwicklung mit einer zusätzlichen Produktionsfläche von mehr als 20.000 Quadratmetern zu erreichen. Thomas Fairfull, Präsident, CEO und Gründer des FV Pharma, erklärte: „Die Migration der Lizenz des Unternehmens, die uns befähigt, nach Abschnitt 11 Absatz 5 der Cannabisverordnung zu verkaufen, zusammen mit der jüngsten Hinzufügung von Anbau- und Betriebsflächen zur bestehenden Lizenz, bringt das Unternehmen so weit, dass es sich schon fast für eine Vorverkaufsprüfung und die Erlangung einer vollen Verkaufserlaubnis von Health Canada bereit machen kann.“ Über FSD Pharma FSD Pharma konzentriert sich auf die Entwicklung von hochwertigstem, in überdachten Räumen gewachsenem Cannabis pharmazeutischer Qualität und auf die Erforschung und Entwicklung neuartiger Behandlungen auf Cannabinoidbasis für mehrere Erkrankungen des zentralen Nervensystems, wozu chronische Schmerzen, Fibromyalgie und das Reizdarmsyndrom gehören. Der Wachstumsplan des Unternehmens in der Phase Eins beinhaltet die Erschließung von zusätzlichen mehr als 20.000 Quadratmetern Innenfläche in der Anlage in Ontario und weiteren mehr als 20.000 Quadratmetern, die bis zur Genehmigung durch Health Canada anhängig sind und voraussichtlich im ersten Quartal 2019 in Betrieb gehen werden. Die FSD-Anlage befindet sich auf einem Grundstück mit einer Fläche von fast 300.000 Quadratmetern, von denen 162.000 Quadratmeter bebaut werden sollen. Das Gelände bietet zudem eine Erweiterungskapazität von bis zu 360.000 Quadratmetern. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft der FSD, FV Pharma, ist ein lizenzierter Cannabisproduzent, der seine Anbaulizenz im Rahmen der Vorschriften für den Zugang zu Cannabis für medinische Zwecke (ACMPR) am 13. Oktober 2017 erhalten hat und seine Geschäfte nun nach dem kürzlich verabschiedeten Cannabisgesetz betreibt. Die Vision von FV Pharma ist es, seinen derzeitigen Hauptsitz in einem Werk des Unternehmens Kraft in Cobourg, Ontario, in die weltweit größte Hydrokultur-Anbauanlage in überdachten Räumen zu verwandeln. FV Pharma will alle Aspekte dieser interessanten neuen Branche abdecken, einschließlich Anbau, Rechtliches, Verarbeitung, Fertigung, Extrakte sowie Forschung und Entwicklung. Zukunftsgerichtete Aussagen Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung von Wörtern wie „könnte“, „beabsichtigen“, „erwartet“, „glauben“, „wird“, „prognostiziert“, „geschätzt“ und ähnliche Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen, dienen zur Identifikation zukunftsgerichteter Aussagen und basieren auf den aktuellen Überzeugungen oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich der Ergebnisse und der Zeitpunkte solcher zukünftige Ereignisse. Tatsächliche zukünftige Ergebnisse können erheblich davon abweichen. Insbesondere enthält diese Mitteilung zukunftsgerichtete Aussagen über die Weiterentwicklung der Cannabis-Anlage des Unternehmens in überdachten Räumen und seine Geschäftsvorgaben und Zielsetzungen. Die zukunftsgerichteten Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, erfolgen entsprechend der Lage zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und das Unternehmen ist nicht zur Aktualisierung oder Überarbeitung von zukunftsgerichteten Aussagen verpflichtet, unabhängig von neuen Informationen, künftigen Ereignissen oder andere Faktoren, außer soweit dies nach Maßgabe geltender Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist. Aufgrund der Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen, die hierin enthalten sind, sollten Investoren sich nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. In der vorstehenden Mitteilung sind alle enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen klar gekennzeichnet. Weder die Canadian Securities Exchange noch deren aufsichtsrechtlicher Dienstleister übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Pressekontakt: Ned Berkowitz E-Mail: Ned.Berkowitz@russopartnersllc.com Tel.: +1-(646)-942-5629 Original-Content von: FSD Pharma Inc., übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 14. November 2018, 16:55 Uhr

Bible verse of the day

Aus einem Munde kommt Loben und Fluchen. Das soll nicht so sein, meine Brüder und Schwestern.
 

Kalender

Dezember 2018
S M D M D F S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds