Großes Energiespeicherprojekt in Northam, Queensland, Australien geht ans Netz ~ hier-luebeckhier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 17. Januar 2019 03:38:45 Uhr

Großes Energiespeicherprojekt in Northam, Queensland, Australien geht ans Netz

Der chinesische Hersteller von PV-Modulen Risen Energy liefert mehr als 30.000 Module an den Standort Ningbo, China (ots/PRNewswire) – Die Globalisierungsstrategie von Risen Energy beginnt bedeutende Früchte zu tragen: Nach der Arbeit einiger Jahre auf dem australischen Markt ging das 10-MW-Kraftwerk in Northam, Queensland ans Netz, das zusammen mit Carnegie Clean Energy entwickelt wurde. Bei dem Projekt handelt es sich um das erste große Energiespeicherwerk, das von EMC Lendlease gebaut wird, bei dem es sich um ein Joint Venture zwischen Energy Made Clean, einem hundertprozentigen Tochterunternehmen von Carnegie und Lendlease, einem Anbieter von Leistungen aus den Bereichen Maschinenbau, Beschaffung und Konstruktion (EPC) handelt. Als Lieferant der Module hat Risen Energy mehr als 30.000 monokristalline Module an das Werk geliefert. Die Module wurden von der amerikanischen international tätigen Beratungsgesellschaft für Solar- und PV-Engineering und Qualitätssicherung für technische Dienstleistungen, Clean Energy Associates, geprüft und können sich sehr gut an die vor Ort vorherrschenden Klimabedingungen in Westaustralien anpassen, indem sie in heißer und trockener Umgebung eine stabile Stromausgabe aufrechterhalten und durch Kostensenkung eine hohe Rendite gewährleisten können. Das 25 Hektar große PV-Kraftwerksgelände wurde nun vollständige ans Netz angeschlossen und wird in den kommenden 25 Jahren voraussichtlich 24 GWh saubere Energie produzieren. Laut den aktuellsten Daten der China Photovoltaic Industry Association (CPIA), stiegen die Exporte von Modulen durch chinesische PV-Hersteller in den ersten zehn Monaten des Jahres 2018, wobei der Anteil der Exporte nach Australien gegenüber 2017 einen Anstieg von 6,0 auf 10,7 Prozent verzeichnete. Risen Energy war mit der branchenweit führenden Qualität seiner Produkte, gepaart mit professioneller und effizienter Projektentwicklung nicht nur in der Lage, seine Module erfolgreich nach Australien zu exportieren, sondern war auch am Bau vieler großer Kraftwerke im ganzen Land beteiligt, bei denen die lokalen Standards für Projektdesign und -entwicklung vollständig eingehalten wurden. Dr. Anthony Lynham, der Minister für Naturrohstoffe, Minen und Energie von Queensland, lobte neben den weiteren Projekten insbesondere das Projekt in Yarranlea, bei dem Risen Energy eine entscheidende Rolle spielte. Li Bin, Geschäftsführer von Risen Energy Australia sagte: „Unsere stetige Expansion in Australien wird von den innovativen Produkten und Technologien des Unternehmens angetrieben, mit der wir die Bedürfnisse von Kunden in verschiedenen Regionen bedienen können. Zukünftig plant unser Unternehmen auch Investitionen in Projekte für erneuerbare Energie mit insgesamt mehr als 2 GW in Australien und wird die Expansion im Bereich Energiespeicher weiter verfolgen. Für zukünftige Käufe suchen wir aktuell nach Finanz- und EPC-Partnern sowie nach Mitentwicklern.“ Pressekontakt: Tina Feng +86-13736192549 tina@risenenergy.com Original-Content von: Risen Energy Co., Ltd, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 21. Dezember 2018, 16:00 Uhr

Bible verse of the day

Es gibt Allernächste, die bringen ins Verderben, und es gibt Freunde, die hangen fester an als ein Bruder.
 

Kalender

Januar 2019
S M D M D F S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds