Hiller-Ohm: Halbtags kann nicht die Lösung sein! » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 20. August 2019 04:43:24 Uhr

Hiller-Ohm: Halbtags kann nicht die Lösung sein!

Anlässlich der zum 101. Internationalen Frauentag vom Statistischen Bundesamt herausgegeben Zahlen zur Teilzeitarbeit von Frauen und Männern in Deutschland erklärt die Lübecker Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm (SPD), die in der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales ihrer Fraktion Berichterstatterin für Gleichstellungspolitik ist:

„Dass in Deutschland knapp die Hälfte der erwerbstätigen Frauen, darunter fast 80 Prozent der erwerbstätigen Mütter, Teilzeit arbeiten, ist im Vergleich zu EU-Durchschnitt von gut 30 Prozent ein Alarmsignal. Fehlende Kinderbetreuung, zu wenig Unterstützung bei der familiären Pflege und überkommene Vorstellungen von Arbeitsgebern dürfen nicht auf dem Rücken der Frauen ausgetragen werden. Obwohl sich Kinder und zwei Vollzeitjobs offenbar schwer vereinbaren lassen, stecken Männer in Deutschland nicht zurück: Väter sind genauso häufig erwerbstätig wie andere Männer und arbeiten zu rund 95 Prozent Vollzeit. Das Kürzertreten für die Familie mit all seinen Nachteilen wird den Frauen überlassen. Teilzeit bedeutet in vielen Fällen einen geringeren Stundenlohn, unsichere Arbeitsplätze, mangelnde Aufstiegschancen und unzureichende Alterssicherung.

Über die Hälfte der Teilzeitarbeitenden gibt familiäre Gründe, also die Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Familienmitgliedern, als Grund dafür an, dem Arbeitsmarktmarkt nicht voll zur Verfügung zu stehen. CDU-Ministerinnen von der Leyen und Schröder kriegen die Problematik nicht in den Griff: Die SPD-Bundestagsfraktion fordert einen stringenten Kita-Ausbau mit zusätzlichen Bundesmitteln, eine sinnvolle Weiterentwicklung des Pflegezeitgesetzes und eine konsequente Politik für eine familienfreundliche Arbeitswelt. Außerdem machen wir konkrete Vorschläge bezüglich gesetzlicher Regelungen für gleiche Löhne für Frauen und Männer und eine ausgewogene Besetzung von Führungspositionen.“

Dumke am 8. März 2012, 12:33 Uhr

Bible verse of the day

Einer ist der Gesetzgeber und Richter, der selig machen und verdammen kann. Wer aber bist du, dass du den Nächsten verurteilst?
 

Kalender

August 2019
S M D M D F S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds