Ingbert Liebing unterstützt Reformpläne: Fernstraßen planen, bauen, unterhalten und finanzieren aus einer Hand! » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 22. September 2019 20:24:33 Uhr

Ingbert Liebing unterstützt Reformpläne: Fernstraßen planen, bauen, unterhalten und finanzieren aus einer Hand!

„Die Pläne des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindts für den Bund eine Infrastrukturgesellschaft voranzutreiben, unterstütze ich ausdrücklich. Es ist richtig und notwendig eine Gesellschaft zu gründen, die Bundesfernstraßen aus einer Hand plant, durchfinanziert, baut und dann auch unterhält. 

Bereits im vergangenen Jahr ist ein Vorschlag von unserem schleswig-holsteinischen CDU-Haushaltspolitiker Norbert Brackmann im Rahmen der Beratungen zum Bund-Länder-Finanzausgleich hinsichtlich der Aufgabenbündelung ins Spiel gebracht worden“, erläuterte der CDU-Landesvorsitzende Ingbert Liebing.

„Schon damals habe ich die Pläne unterstützt. Aber Widerspruch kam aus der CSU! Deshalb wäre heute ein Widerspruch eher aus Bayern oder Baden-Württemberg verständlich, aber nicht vom Wirtschaftsminister Meyer aus Schleswig-Holstein. Der spricht nun von einem „bewährten System“: was heißt denn hier „bewährt“? Tatsache ist doch, dass überall in Deutschland Straßen gebaut werden können, nur nicht in Schleswig-Holstein! Das nennt Herr Meyer „bewährt“?

Meine Forderung deshalb: Schluss mit reflexartigen Ablehnungen von konstruktiven Vorschlägen! Wir brauchen endlich eine offene Diskussion darüber, wie der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur in Schleswig-Holstein beschleunigt werden kann.  Herr Meyer sollte mal weniger auf die Bundespolitik und Verkehrsminister Dobrindt schimpfen, sondern die Reformvorschläge offen diskutieren und versuchen, die Unterstützung seiner Länderkollegen zu gewinnen.

Und so neu sind die Reformpläne auch nicht. Immerhin bedient sich Schleswig-Holstein beim sechsspurigen  Ausbau der A7 und bei der Planung für den Neubau der Rader Hochbrücke der DEGES*, einer Autobahnbaugesellschaft des Bundes. Und die Praxis zeigt: Es geht, es klappt hervorragend und vor allen Dingen besser als bei anderen Projekten! Meyers Landesbetrieb Verkehr und Straßenbau hat für seine Planungsarbeiten und -dauer in den letzten Jahren viel Kritik einstecken müssen.

Meyers Vorschläge sind absurd, wenn er fordert, dass baureife Maßnahmen in anderen Ländern nicht umgesetzt und dafür die Mittel gebunkert, aber nicht verbaut werden sollen. Damit will er Länder bestrafen, die ihre Hausaufgaben gemacht haben. Im Gegensatz zu Schleswig-Holstein – hier hat Wirtschaftsminister Meyer seine Hausaufgaben nämlich nicht gemacht. Es handelt sich bei allen Maßnahmen, die jetzt begonnen werden, um Projekte des Bundesverkehrswegeplanes. Diese stammen sogar noch aus rot-grüner Regierungszeit. Deshalb ist es schwer vermittelbar, wieso andere Länder auf die Realisierung  ihrer Projekte, für die sie Baurecht geschaffen haben, jetzt warten sollen, wo Geld zur Verfügung steht,“ so Ingbert Liebing abschließend

* Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) ist eine am 7. Oktober 1991 gegründete Projektmanagementgesellschaft. Beteiligt sind der Bund und neun Bundesländer, u.a. Schleswig-Holstein (Eintritt 4. Juli 2008).

Luebecker Dienstleistungskontor am 31. Juli 2015, 08:57 Uhr

Bible verse of the day

Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus.
 

Kalender

September 2019
S M D M D F S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Schriftsteller Günter Kunert im Alter von 90 Jahren gestorben
    Trauer um Günter Kunert: Der Schriftsteller ist am Samstag im Alter von 90 Jahren gestorben. Er war einer der großen Dichter der Gegenwart. Im März feiert Günter Kunert seinen 90. Geburtstag. Ein halbes Jahr später ist der Schriftsteller tot. Der in Berlin geborene Autor ist am Samstag in seiner Wah
  • Schriftsteller: Günter Kunert im Alter von 90 Jahren gestorben
    Kaisborstel (dpa) - Im Leben des Dichters Günter Kunert spiegelt sich die Tragik deutscher Geschichte im 20. Jahrhundert: Als Kind von den Nazis als "Halbjude oder "Mischling ersten Grades" verunglimpft, muss er in Berlin miterleben, wie enge Verwandte deportiert und von den Nazis ermordet werden. N
  • Hamburgs Handball-Keeper für Nationalteam nominiert
    Handball-Zweitligist HSV Hamburg hat einen zweiten Nationalspieler. Torhüter Mark van den Beucken ist nach 20-monatiger Pause wieder für das niederländische Nationalteam berufen worden. Bondscoach Erlingur Richardsson nominierte den 23-Jährigen für die Testspiele gegen Slowenien und Österreich am 25
  • Unfall im Schützenheim: Mann durch Schuss am Kopf verletzt
    Ein 76-jähriger Schütze hat sich in einem Hamburger Schützenverein am Sonntag versehentlich durch einen Schuss mit der eigenen Waffe am Kopf verletzt. Der Mann versuchte im Wilstorfer Schützenhaus offenbar eine Patrone zu lösen, die sich im Patronenlager verkantet hatte, wie die Polizei mitteilte. D
  • Unbekannte rauben Hamburger Lokal aus
    Mehrere Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag ein Restaurant im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel ausgeraubt und einen vierstelligen Betrag erbeutet. Zwei Angestellte räumten das Lokal gerade auf, als drei bis vier maskierte Männer hereinstürmten, wie die Polizei mitteilte. Einer der Täter hielt de
  • Fahrer beschädigt bei Verfolgungsjagd Streifenwagen
    Ein Mann hat sich in der Nacht zum Sonntag in Hamburg-Rothenburgsort eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, bei der zwei Streifenwagen beschädigt wurden. Polizisten wollten den Fahrer in seinem Auto auf der Autobahn 255 anhalten, weil er zu schnell fuhr und beim Anblick ihres Streifenwagens
  • Hamburg: "Psychisch auffällige" Frau wird von SEK überwältigt
    In Hamburg hat eine junge Frau am Telefon gedroht, ihre Eltern zu töten. Daraufhin stürmte das SEK ihre Wohnung. Die 20-Jährige muss sich nun einer psychologischen Untersuchung unterziehen.  Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat in Hamburg-Winterhude eine 20-Jährige in ihrer Wohnung überw
  • Namedropping: Thees Uhlmann über Berlin, St. Pauli und den Rest
    Berlin (dpa) - Thees Uhlmann hat eine Art Heimspiel: Der Sänger und Gitarrist gibt der Deutschen Presse-Agentur ein Video-Interview in der "Astra Stube Neukölln", der Berliner Fankneipe seines geliebten Fußballvereins FC St. Pauli. Ein Gespräch in Namedropping-Form zum neuen Uhlmann-Soloalbum "Junki
  • HSV-Stürmer Jatta gegen Aue zunächst auf der Bank
    Ohne Stürmer Bakery Jatta startet der Hamburger SV am Sonntag in sein Heimspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen Erzgebirge Aue. Fünf Tage nach der schmerzhaften 0:2-Niederlage im Stadtderby beim FC St. Pauli baute Trainer Dieter Hecking sein Team wie angekündigt um. Auch David Kinsombi und Khaled Na
  • Auto kracht gegen Laternenmast: Drei Verletzte
    Ein Autofahrer ist in Hamburg-Jenfeld mit seinem Wagen gegen einen Laternenmast gefahren und schwer verletzt worden. Er verlor in der Nacht zum Sonntag auf der Charlottenburger Straße die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Straße ab und krachte mit dem Wagen gegen den Mast, wie die Polizei mit

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds