Investitionen in moderne Aus- und Weiterbildung: Land fördert Berufsbildungsstätte Elmshorn mit 177.000 Euro » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 12. Dezember 2017 11:06:55 Uhr

Investitionen in moderne Aus- und Weiterbildung: Land fördert Berufsbildungsstätte Elmshorn mit 177.000 Euro

Investitionen für die Zukunft: Im Rahmen des Zukunfts-programms Wirtschaft unterstützt das Land die Handwerkskammer Lübeck bei der Moder-nisierung ihrer Werkstätten in der Berufsbildungsstätte Elmshorn. Den entsprechenden Zuwendungsbescheid über 177.000 Euro übergab Arbeits-Staatssekretär Ralph Müller-Beck heute (27. August) anlässlich seines Besuches der Berufsbildungsstätte an Horst Kruse, Präsident der Handwerkskammer Lübeck.
„Die Zuschüsse für die Modernisierung der Berufsbildungsstätten sind gut angelegtes Geld. Denn der Fachkräftenachwuchs im Handwerk wird nicht nur im Betrieb und in der Beruflichen Schule ausgebildet. Gerade in unserer mittelständisch geprägten Wirtschafts-struktur gibt es zahlreiche Unternehmen, die aufgrund ihrer Betriebsgröße oder ihrer Spe-zialisierung nicht in der Lage sind, alle vorgeschriebenen Ausbildungsinhalte abzudecken und selbst auszubilden. Hier kommen die Berufsbildungsstätten als wichtiger Partner ins Spiel. Sie unterstützen die Unternehmen durch überbetriebliche Angebote bei der Ausbil-dung, aber auch bei der Weiterbildung ihrer Fachkräfte“, so Müller-Beck. Nach den Worten des Staatssekretärs sei deshalb eine zeitgemäß ausgestattete Berufsbildungsstätte wichtig für die Qualifizierungsstruktur der Region.
Horst Kruse betonte, die Förderung sei ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der hohen Aus- und Weiterbildungsbildungsleistung im Handwerk. Er dankte dem Land für die Unterstüt-zung: „Der Einsatz der Landesregierung ist vorbildlich. Die Förderung zeigt, dass das Land Aus- und Weiterbildung ernst nimmt“, so Kruse.
Geplant ist, die Lackierwerkstatt mit dem Ersatz der Spritz- sowie der Trocknungsanlage zu modernisieren. In der Lackierwerkstatt werden Lehrlinge aus ganz Schleswig-Holstein überbetrieblich ausgebildet. Daneben werde im Kfz-Bereich die Werkstatt neu ausgestat-tet. Unter anderem solle ein Schulungsstand für Achsvermessungen und Bremsanlagen-Prüfungen sowie ein Funktionsmodell für Direkteinspritztechnik und ein Universalprüfstand für Hydraulik, Bremsen und Kupplung beschafft werden.
Durchschnittlich 400.000 Euro pro Jahr investiert die Handwerkskammer Lübeck in die Unterhaltung und Modernisierung von Gebäude und Ausstattung der Berufsbildungsstätte Elmshorn, der zweitgrößten Berufsbildungsstätte der Handwerkskammer. Seit 1978 wird dort die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) im Handwerk mit gewerblich techni-schem Schwerpunkt durchgeführt. Jedes Jahr werden rund 3.800 Teilnehmer in Grund- und Fachkursen fachpraktisch ausgebildet. Daneben werden in der Berufsbildungsstätte sozial benachteiligte Jugendliche außerbetrieblich ausgebildet und Schulabgängern beim Übergang von der Schule in den Beruf durch Beratung, Berufsorientierung und Betreuung unterstützt. Die berufsspezifische Fort- und Weiterbildung stellt einen weiteren vielseitigen Angebotsbereich dar.

Luebecker Dienstleistungskontor am 30. August 2012, 22:11 Uhr

Bible verse of the day

Ich liege und schlafe ganz mit Frieden; denn allein du, Herr, hilfst mir, dass ich sicher wohne.
 

Kalender

Dezember 2017
S M D M D F S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf101217_Messerstecherei-ZOB-HL_Kroeger_005
  • tbf101217_Claus Wilcke_Kasnitz_021
  • tbf091217_VU-A1-Reinfeld_Kroeger_008
  • Smartphon_Bibel

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds