Investitionen in moderne Aus- und Weiterbildung: Land fördert Berufsbildungsstätte Elmshorn mit 177.000 Euro » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 12. Dezember 2019 00:06:48 Uhr

Investitionen in moderne Aus- und Weiterbildung: Land fördert Berufsbildungsstätte Elmshorn mit 177.000 Euro

Investitionen für die Zukunft: Im Rahmen des Zukunfts-programms Wirtschaft unterstützt das Land die Handwerkskammer Lübeck bei der Moder-nisierung ihrer Werkstätten in der Berufsbildungsstätte Elmshorn. Den entsprechenden Zuwendungsbescheid über 177.000 Euro übergab Arbeits-Staatssekretär Ralph Müller-Beck heute (27. August) anlässlich seines Besuches der Berufsbildungsstätte an Horst Kruse, Präsident der Handwerkskammer Lübeck.
„Die Zuschüsse für die Modernisierung der Berufsbildungsstätten sind gut angelegtes Geld. Denn der Fachkräftenachwuchs im Handwerk wird nicht nur im Betrieb und in der Beruflichen Schule ausgebildet. Gerade in unserer mittelständisch geprägten Wirtschafts-struktur gibt es zahlreiche Unternehmen, die aufgrund ihrer Betriebsgröße oder ihrer Spe-zialisierung nicht in der Lage sind, alle vorgeschriebenen Ausbildungsinhalte abzudecken und selbst auszubilden. Hier kommen die Berufsbildungsstätten als wichtiger Partner ins Spiel. Sie unterstützen die Unternehmen durch überbetriebliche Angebote bei der Ausbil-dung, aber auch bei der Weiterbildung ihrer Fachkräfte“, so Müller-Beck. Nach den Worten des Staatssekretärs sei deshalb eine zeitgemäß ausgestattete Berufsbildungsstätte wichtig für die Qualifizierungsstruktur der Region.
Horst Kruse betonte, die Förderung sei ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der hohen Aus- und Weiterbildungsbildungsleistung im Handwerk. Er dankte dem Land für die Unterstüt-zung: „Der Einsatz der Landesregierung ist vorbildlich. Die Förderung zeigt, dass das Land Aus- und Weiterbildung ernst nimmt“, so Kruse.
Geplant ist, die Lackierwerkstatt mit dem Ersatz der Spritz- sowie der Trocknungsanlage zu modernisieren. In der Lackierwerkstatt werden Lehrlinge aus ganz Schleswig-Holstein überbetrieblich ausgebildet. Daneben werde im Kfz-Bereich die Werkstatt neu ausgestat-tet. Unter anderem solle ein Schulungsstand für Achsvermessungen und Bremsanlagen-Prüfungen sowie ein Funktionsmodell für Direkteinspritztechnik und ein Universalprüfstand für Hydraulik, Bremsen und Kupplung beschafft werden.
Durchschnittlich 400.000 Euro pro Jahr investiert die Handwerkskammer Lübeck in die Unterhaltung und Modernisierung von Gebäude und Ausstattung der Berufsbildungsstätte Elmshorn, der zweitgrößten Berufsbildungsstätte der Handwerkskammer. Seit 1978 wird dort die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) im Handwerk mit gewerblich techni-schem Schwerpunkt durchgeführt. Jedes Jahr werden rund 3.800 Teilnehmer in Grund- und Fachkursen fachpraktisch ausgebildet. Daneben werden in der Berufsbildungsstätte sozial benachteiligte Jugendliche außerbetrieblich ausgebildet und Schulabgängern beim Übergang von der Schule in den Beruf durch Beratung, Berufsorientierung und Betreuung unterstützt. Die berufsspezifische Fort- und Weiterbildung stellt einen weiteren vielseitigen Angebotsbereich dar.

Luebecker Dienstleistungskontor am 30. August 2012, 22:11 Uhr

Bible verse of the day

Und nun, was zögerst du? Steh auf, lass dich taufen und deine Sünden abwaschen und rufe seinen Namen an.
 

Kalender

Dezember 2019
S M D M D F S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Hamburger Hafen reduziert CO2-Emissionen um 100 000 Tonnen
    Der Hamburger Hafen hat in den Jahren 2017 und 2018 rund 100 000 Tonnen klimaschädliches CO2 eingespart. Das geht aus dem Nachhaltigkeitsbericht des Hafens unter der Regie der Hafenbehörde HPA hervor, der am Mittwoch in Hamburg vorgestellt wurde. Allerdings könnten die CO2-Emissionen für den Gesamth
  • Ein-Spiel-Sperre und Geldstrafe für Holstein-Profi Meffert
    Mittelfeldakteur Jonas Meffert vom Zweitligisten Holstein Kiel ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für ein Spiel gesperrt und zudem mit einer Geldstrafe von 3000 Euro belegt worden. Der 25-Jährige hatte im Spiel gegen den VfL Osnabrück von Schiedsrichter Alexander Sather (Grimma)
  • Besucherin auf Lübecker Weihnachtsmarkt zu Boden gestoßen
    Eine 74 Jahre alte Frau aus Meldorf ist auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt von einem Unbekannten angerempelt und zu Boden geschleudert worden. Sie erlitt bei dem Sturz eine Platzwunde am Kopf und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Mann, der die Rentnerin
  • Acht Ponys auf Autobahnzubringer in Neumünster
    Acht Ponys sind am Mittwoch bei Neumünster aus einer Koppel entlaufen und auf einen Autobahnzubringer gelaufen. Polizisten sperrten die Straße zwischen den Holstenhallen und der A7 Anschlussstelle Neunmünster-Nord, wie ein Sprecher sagte. Die Tiere liefen schließlich auf kleinere Straßen, wo sie ein
  • Hamburg: Adrian Fein lässt HSV-Training aus
    Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In  unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport. 14.51 Uhr: Adrian Fein lässt Training aus Der HSV-P
  • Kein Platz für dicke Pötte: "Lübeck Cruise" löst sich auf
    Der Verein "Lübeck Cruise" zur Förderung der Kreuzschifffahrt in Lübeck wird zum Jahresende aufgelöst. Hauptaufgabe des Vereins sei es gewesen, Alternativen für die Abfertigung größerer Kreuzfahrtschiffe über 200 Meter Länge zu suchen, sagte der Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer der Lübecker
  • Kiel: Das kann die neu überarbeitete Familien-App für Kiel
    Die Familien-App für Kiel gibt es zwar schon länger – ihre überarbeitete Version will jetzt aber noch mehr bieten. Die Anwendung richtet sich an Eltern und Kinder und hat ein breites Angebot. Bürgermeisterin Renate Treutel hat die Familien- App 2.0 für Kiel vorgestellt. Das Projekt wurde gemeinsam m
  • Gesuchter Geldfälscher und Dealer in Hamburg-Jenfeld gefasst
    Mit über 50 Ausweisen, Führerscheinen sowie Kranken- und EC-Karten ist ein mutmaßlicher Fälscher und Dealer in Hamburg-Jenfeld erwischt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, trug der 36-Jährige bei der Festnahme in einer Kneipe in der Nacht zum Mittwoch auch Falschgeld, Drogen, Stichwaffen,
  • Statt Auto mit Bus und Bahn: Mobilitätspläne bis 2030
    Mit den geplanten Bahnlinien U5 und S4, Taktverdichtungen und vor allem mehr Bussen und Haltestellen sollen mehr Menschen in der Metropolregion Hamburg zum Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel angeregt werden. "Wir wollen aktiv Angebote machen", sagte Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (S
  • Neue Leseförderung an Hamburgs Grundschulen
    An über 50 Hamburger Grundschulen soll künftig nach einem neuen Konzept Lesen gelernt werden. Ein Pilotprojekt an sechs Schulen sei so erfolgreich gewesen, dass diese besondere Leseförderung nun um 50 weitere Schulen erweitert werde, sagte Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Mittwoch. Mittelfristig soll

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds