ITB Berlin und IPK International: Auslandsreisen der Europäer im Plus (FOTO) » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 18. Februar 2020 07:11:35 Uhr

ITB Berlin und IPK International: Auslandsreisen der Europäer im Plus (FOTO)

Berlin (ots) – Starkes Wachstum aus Ost-Europa – Städtereisen boomen – Überdurchschnittlicher Anstieg bei Reisen nach Deutschland -Wachstum für 2020 – ITB Berlin veröffentlicht die neuesten Europa-Trends aus dem World Travel Monitor® von IPK International In den ersten acht Monaten 2019 sind die Auslandsreisen der Europäer insgesamt um 2,5 Prozent angestiegen und somit schwächer als im Vorjahr. Auslandsreisen der Ost-Europäer verzeichnen eine höhere Wachstumsrate als die der West-Europäer. Städtereisen legten mit sieben Prozent erneut stark zu. Reisen nach Deutschland sind mit vier Prozent stärker angestiegen als der europäische Durchschnitt. Für 2020 lassen erste Trendanalysen des World Travel Monitor® von IPK International auf einen stärkeren Anstieg der europäischen Auslandsreisen schließen. Der World Travel Monitor® basiert auf repräsentativen Interviews mit mehr als 500.000 Personen in über 60 Ländern weltweit und wird bereits seit mehr als 20 Jahren durchgeführt. Er gilt als größte kontinuierliche Studie zu globalen Reise-Trends. Insgesamt schwächere Entwicklung als im Vorjahr Nach einem Wachstum von fünf Prozent im vergangenen Jahr legten die Auslandsreisen der Europäer in den ersten acht Monaten dieses Jahres nur um 2,5 Prozent zu. Damit fällt das Wachstum deutlich schwächer aus als im Vorjahr und liegt auch deutlich unter dem weltweiten Durchschnitt von 3,9 Prozent. Unterschiedliche Trends in den europäischen Quellmärkten Betrachtet man die europäischen Quellmärkte im Einzelnen, fallen vor allem die überdurchschnittlichen Wachstumsraten der osteuropäischen Länder auf, die deutlich über denen der westeuropäischen Länder liegen. So stiegen die Auslandsreisen der Russen in den ersten acht Monaten des Jahres mit sieben Prozent, die der Polen mit sechs Prozent und die der Tschechen mit fünf Prozent überdurchschnittlich stark an. Im Vergleich dazu fallen die Wachstumsraten in den westeuropäischen Quellmärkten deutlich niedriger aus. Auslandsreisen der Deutschen stiegen um zwei Prozent an, ebenso die der Niederländer oder der Schweizer. Mit Wachstumsraten von drei Prozent liegen die Auslandsreisen der Italiener und die der Franzosen in den ersten acht Monaten 2019 leicht über dem Durchschnitt. Reisen nach Europa und Amerika beliebter als nach Asien Was die Wahl der Reiseziele angeht, liegen in den ersten acht Monaten 2019 Reisen nach Europa etwas stärker im Trend (drei Prozent) als Reisen nach Asien (zwei Prozent). Fernreisen der Europäer nach Amerika, die sich in den letzten Jahren nur schwach entwickelten, verzeichnen mit einem Plus von drei Prozent wieder einen ansteigenden Trend. Spanien wieder im Plus – Rückgang von Reisen nach Großbritannien Nach einer Stagnation im letzten Jahr verzeichnet Spanien, das mit Abstand beliebteste Urlaubsreiseziel der Europäer, in den ersten acht Monaten dieses Jahres wieder ein leichtes Wachstum von einem Prozent. Zu den Gewinnern in den ersten acht Monaten dieses Jahres zählen jedoch vor allem die Reiseziele Türkei, Portugal und Griechenland. Auch Deutschland legte mit einem europäischen Besucherwachstum von vier Prozent überdurchschnittlich zu. Dagegen hat Großbritannien mit einem Minus von fünf Prozent erneut einen Besucherrückgang zu verzeichnen. Städtereisen weiter auf Wachstumskurs Insgesamt nahmen Urlaubsreisen in den ersten acht Monaten 2019 um drei Prozent zu. Städtereisen waren mit einem Anstieg von sieben Prozent der stärkste Wachstumstreiber im Segment der Urlaubsreisen, gefolgt von Urlaub auf dem Land und Kreuzfahrten mit einer Wachstumsrate von jeweils fünf Prozent. Die nach wie vor volumenstärkste Urlaubsart, der Sun & Beach Urlaub, verzeichnet im selben Zeitraum ein Plus von zwei Prozent, wogegen Rundreisen, nach einem deutlichen Anstieg im letzten Jahr, nur um ein Prozent zulegten. 2020 wird stärkeres Wachstum erwartet IPK International prognostiziert für 2020 ein Wachstum der europäischen Auslandsreisen um drei bis vier Prozent. Das heißt, für das kommende Jahr wird eine höhere Wachstumsrate erwartet als für 2019. Diese Prognose basiert auf dem „World Travel Confidence Index“ von IPK International, der im Rahmen des World Travel Monitor® die Reiseabsichten für die nächsten 12 Monate erhebt. Weitere valide Trendergebnisse zur Entwicklung des Reisejahres 2019 veröffentlicht die ITB Berlin in den nächsten Trendpressemitteilungen. Die endgültigen Ergebnisse des World Travel Monitor® für das Gesamtjahr 2019 sowie Prognosen für 2020 stellt Rolf Freitag, CEO von IPK International, auf dem ITB Future Day im Rahmen des ITB Berlin Kongresses vor. Pressekontakt: Messe Berlin Julia Sonnemann PR Manager T: +49 30 38 2269 Julia.sonnemann@messe-berlin.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6600/4456284 OTS: Messe Berlin GmbH Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 2. Dezember 2019, 13:00 Uhr

Bible verse of the day

Sündigt aber dein Bruder, so geh hin und weise ihn zurecht zwischen dir und ihm allein. Hört er auf dich, so hast du deinen Bruder gewonnen.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Frist für Stellungnahme nach Rodungsstopp in Grünheide endet
    Nach dem vorläufigen Rodungsstopp von Bäumen auf dem Gelände der geplanten Fabrik von US-Elektroautohersteller Tesla endet die Frist für Einwendungen. Das Landesamt für Umwelt will bis zu diesem Dienstag eine Stellungnahme an das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg schicken, das die Rodu
  • "Miss Germany" 2020 ist die älteste Siegerin aller Zeiten
    Leonie Charlotte von Hase ist mit 35 Jahren so alt wie keine Titelträgerin zuvor in der Geschichte des Schönheitswettbewerbs. Doch das war nicht die einzige Besonderheit bei der Wahl im Europapark Rust. 35 ist doch noch kein Alter! Außer wenn man " Miss Germany" werden will. Die amtierende "Miss Sch
  • Flensburger Meteorit aus extrem seltener Meteoritenklasse
    Ein im Herbst 2019 in Flensburg gefundener Meteorit gehört nach Angaben von Experten einer extrem seltenen Meteoritenklasse an. Er sei der bisher einzige Meteoritenfall in Deutschland, der beweise, dass es vor 4, 56 Milliarden Jahren im frühen Sonnensystem kleine Körper gegeben haben muss, auf denen
  • Außenverteidiger-Duo von Holstein Kiel verletzt
    Die Außenverteidiger Phil Neumann und Johannes van den Bergh vom Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel drohen im Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Heidenheim auszufallen. Neumann erlitt beim 2:1-Sieg am vergangenen Sonntag bei Erzgebirge Aue eine Bandverletzung im Sprunggelenk. Van den Bergh zog si
  • Tesla in Brandenburg: Bedroht der Rodungsstopp das Projekt?
    Tausende neue Jobs will der Autohersteller Tesla in Brandenburg schaffen. Doch jetzt wurden die Baumfällarbeiten auf dem Gelände des geplanten Werks gestoppt. Was bedeutet das für die Pläne? Damit der US-Elektroautohersteller  Tesla seine erste europäische Fabrik im kommenden Jahr in der Nähe von  B
  • Nach Rodungsstopp: Landesregierung zuversichtlich
    Die Rodung von Bäumen auf dem Gelände der geplanten Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla ist vorerst gestoppt - doch die Brandenburger Landesregierung gibt sich optimistisch. "Wir lassen uns davon erst mal nicht unter Druck setzen", sagte Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) am Montag in Potsdam
  • Schäferhund beißt 74-jährige Neuruppinerin
    Nach Bissen eines Schäferhundes liegt eine 74-jährige Neuruppinerin im Krankenhaus. Die verletze Frau sei am Montagmorgen von Nachbarn auf dem gemeinsamen Grundstück in Alt Ruppin (Ostprignitz-Ruppin) entdeckt worden, teilte die Polizeidirektion Nord mit. Demnach lief der Schäferhund, der ebenfalls
  • Mann kracht mit kurzgeschlossenen Auto gegen Schild
    Ein betrunkener Autofahrer ist auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle mit seinem Wagen gegen ein Verkehrsschild in Havelsee (Potsdam-Mittelmark) gekracht und verletzt worden. Der 46-Jährige war zuvor laut Polizei vom Montag mit dem kurzgeschlossenen Auto in einer Kurve von der Straße abgekommen u
  • Linke spürt Mitgliederzuwachs nach Thüringer MP-Wahl
    Die Linke in Brandenburg hat nach eigenen Angaben deutlichen Zulauf nach dem Eklat um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen. "Wir haben auch in Brandenburg ziemlich krasse Eintritte seit der MP-Wahl in Thüringen", sagte die Landesvorsitzende Anja Mayer in einem Video auf Youtube, das die Partei a
  • Riesendämme könnten Europäer notfalls vor Überflutung retten
    Zwei Riesendämme könnten die Nordsee nach Einschätzung von Forschern in ein Binnenmeer verwandeln und Millionen Menschen vor Überflutungen schützen. "Nach unseren bisherigen Maßstäben klingt die Dimension eines solchen Projekts völlig unvorstellbar", sagte der Wissenschaftler Prof. Joakim Kjellsson

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds