klarmobil.de startet mit Messenger-Bot für WhatsApp » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 19. Juli 2019 10:27:25 Uhr

klarmobil.de startet mit Messenger-Bot für WhatsApp

Büdelsdorf (ots) – Der Komplettanbieter unter den Mobilfunk Discountern, klarmobil.de, stellt seinen Kunden ab sofort einen technologisch ausgereiften Messenger-Bot für WhatsApp zur Verfügung. Die meisten Kundenanfragen können somit automatisiert und damit innerhalb von Sekunden beantwortet werden. Die Kunden profitieren dadurch von einer schnellen Beantwortung Ihrer Fragen – ohne Warteschleife, ohne Wartezeit und dennoch kompetent und verbindlich. Ab sofort können die klarmobil Kunden per WhatsApp-Messenger von der neuen Bot-Technologie profitieren. „Mit unserem neuen Service-Bot für den Kommunikationskanal WhatsApp ist es uns gelungen, unserer Bot-Expertise auszuweiten und somit nun rund zwei Drittel aller Anfragen in Sekundenschnelle voll automatisiert für unsere Kunden zu beantworten. Die technologische Aufwertung unseres Servicekanals kommt vor allem unseren Kunden zugute, die das Thema Kundenservice nicht als lästig, sondern als schnell, unkompliziert und effizient erleben“, sagt Antonius Fromme, Geschäftsführer klarmobil GmbH und Vorstandsmitglied der freenet AG. Über den Messenger können Kunden beispielsweise Fragen zu ihrem Tarif stellen oder sich Produkte empfehlen lassen. Sollte der Bot keine Antwort auf die Anfrage bereitstellen können, landen die Anfragen – wie bisher auch – im Service-Team, das diese dann bearbeitet. klarmobil.de baut mit dem neuen Messenger-Bot auf seinem bereits erworbenen Know-how auf. Seit Spätsommer 2017 hat klarmobil einen Messenger-Bot für Facebook. Dabei liegt zwar beiden Messenger-Bots mit „Google Dialogflow“ die gleiche technologische Architektur zugrunde, jedoch reagieren beide Bots unterschiedlich – gemäß den unterschiedlichen Messenger-Funktionen von Facebook und WhatsApp. Der Bot wird mit dem Machine-Learning-Tool „TensorFlow“ trainiert. Auch wenn das System selbsttätig „lernt“, so werden die „Trainings-Daten“ für den Bot hinsichtlich Kausalität, Ausdruck und Nutzbarkeit menschlich überprüft. Der Bot wurde zusammen mit dem Innovation Lab Space and Lemon entwickelt und die „Handover-Lösung“ vom Bot zu den menschlichen Agenten erfolgt über das Tool Khoros. Für ein besseres Kundenerlebnis und eine schnelle Reaktion auf Kundenanfragen: Die neue Bot-Technologie auf WhatsApp von klarmobil.de. Über klarmobil.de klarmobil.de ist der Komplettanbieter unter den Mobilfunk-Discountern. Von maßgeschneiderten Tarifen bis zu hochwertigen Markenhandys: klarmobil.de bietet für jeden Bedarf ein günstiges und echt gutes Mobilfunk-Angebot. Das klarmobil.de Angebot ist online unter www.klarmobil.de, via Hotline oder im Einzelhandel erhältlich. Pressekontakt: klarmobil GmbH Tel.: 040 / 513 06 777 Fax: 040 / 513 06 977 presse@klarmobil.de Original-Content von: freenet AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 20. Juni 2019, 15:27 Uhr

Bible verse of the day

Denn du, Herr, bist gut und gnädig, von großer Güte allen, die dich anrufen.
 

Kalender

Juli 2019
S M D M D F S
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds