KPS Capital Partners erwirbt IKG von Harsco Corporation » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 26. Januar 2020 16:33:01 Uhr

KPS Capital Partners erwirbt IKG von Harsco Corporation

New York (ots/PRNewswire) – KPS Capital Partners, LP („KPS“), hat heute die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung zur Übernahme des Geschäftsbereichs IKG („IKG“ oder das „Unternehmen“) von Harsco Corporation („Harsco“, NYSE: HSC) bekanntgegeben. Der Kaufpreis liegt bei 85 Mio. $, und die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen. Mit Abschluss der Transaktion wird IKG zum zweiten Portfoliounternehmen des KPS Special Situations Mid-Cap Fund („KPS Mid-Cap“). IKG ist ein führenderer nordamerikanischer Hersteller von hochqualitativen Stahl- und Aluminiumgittern. Das Produktangebot des Unternehmens umfasst ein breites Spektrum an Gitter- und Abzäunungsprodukten, die primär in Industrieböden und Sicherheitsanwendungen in den verschiedensten Industrien eingesetzt werden. IKG hat seinen Hauptsitz in Houston (Texas) und betreibt sechs strategisch gelegene Produktionsanlagen in den USA und Mexiko. Weltweit arbeiten 350 Menschen für das Unternehmen. Ryan Harrison, Partner von KPS Mid-Cap, sagte: „Wir bedanken uns bei Harsco für ihre konstruktive Zusammenarbeit bei dieser Transaktion und freuen uns auf die Kooperation mit ihrem CEO Chad McClendon sowie der Geschäftsleitung und Belegschaft von IKG, um auf dieser großartigen Plattform aufzubauen. Die Kombination aus IKGs nachgewiesenen Stärken und KPS‘ strategischen, operativen und finanziellen Ressourcen bildet die ideale Grundlage für den zukünftigen Erfolg von IKG als eigenständiges Unternehmen. Wir planen einen Wachstumskurs für das Unternehmen, sowohl organisch als auch durch strategische Übernahmen.“ Nick Grasberger, Chairman und CEO von Harsco, sagte: „Ich bin überzeugt, dass IKG mit KPS als Dachorganisation zum Teil eines Spitzenunternehmens der Metallverarbeitung wird, das dem Wachstum verpflichtet ist.“ Chad McClendon, CEO von IKG, sagte: „Wir sind begeistert über die Partnerschaft mit KPS in diesem spannenden neuen Kapitel für IKG. Das Team von IKG hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochqualitative Produkte, hervorragende technische Expertise und innovativen Lösungen für seine Kunden bereitzustellen. Wir blicken auf eine jahrzehntelange Erfolgsbilanz beim Aufbau produzierender Unternehmen von Weltrang rund um den Globus zurück, und KPS ist der ideale Partner, um IKGs kraftvolle Dynamik zu beschleunigen.“ Die Transaktion, die den üblichen Abschlussbedingungen und Genehmigungsverfahren unterliegt, soll Anfang 2020 abgeschlossen sein. Paul, Weiss, Rifkind, Wharton & Garrison LLP diente als Rechtsbeistand von KPS. Informationen zu IKG IKG ist ein führenderer nordamerikanischer Hersteller von hochqualitativen Stahl- und Aluminiumgittern. Das Produktangebot des Unternehmens umfasst ein breites Spektrum an Gitter- und Abzäunungsprodukten, die primär in Industrieböden und Sicherheitsanwendungen in den verschiedensten Industrien eingesetzt werden. IKG hat seinen Hauptsitz in Houston (Texas) und betreibt sechs strategisch gelegene Produktionsanlagen in den USA und Mexiko. Weltweit arbeiten 350 Menschen für das Unternehmen. Informationen zu KPS Capital Partners KPS verwaltet über seine verbundenen Managementorganisationen die KPS Special Situations Funds, eine Gruppe von Investmentfonds mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 11,5 Mrd. $ (Stand: 15. Oktober 2019). Die Partner von KPS arbeiten seit mehr als zwei Jahrzehnten exklusiv daran, signifikante Kapitalwerterhöhungen zu erzielen. Dies erfolgt durch Mehrheitsbeteiligungen an produzierenden Unternehmen und Industriefirmen einer breiten Palette von Branchen, darunter Grundstoffe, Marken-Konsumgüter, Gesundheits- und Luxusprodukte, Automobilteile, Investitionsgüter und allgemeine Fertigung. KPS schafft Werte für seine Investoren durch die konstruktive Zusammenarbeit mit kompetenten Führungsteams, um die Unternehmen weiter zu verbessern. Der Fondsverwalter erzielt Investmentrenditen, indem er die strategische Position, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der Unternehmen im Portfolio strukturell verbessert und sich nicht primär auf finanzielle Hebelwirkungen verlässt. Die Portfoliounternehmen des KPS Special Situations Funds verfügen über einen kumulierten jährlichen Umsatz von ca. 8,4 Mrd. $, betreiben 142 Fertigungsanlagen in 26 Ländern und beschäftigen direkt und in Joint-Ventures nahezu 28.000 Mitarbeiter weltweit. Die Investmentstrategie und die Portfoliounternehmen von KPS sind im Einzelnen unter www.kpsfund.com dargelegt. KPS Mid-Cap investiert primär in mittelständische Unternehmen im unteren Marktsegment, die ein Anfangskapital von bis zu 100 Mio. $ benötigen. KPS Mid-Cap verfolgt die gleichen Anlagemöglichkeiten und die gleiche Anlagestrategie wie KPS‘ Flaggschiff-Fonds seit über zwei Jahrzehnten. KPS Mid-Cap profitiert von der globalen Plattform, dem guten Ruf, der Erfolgsbilanz, der Infrastruktur sowie den Best Practices, der Expertise und der Erfahrung von KPS. Das erfahrene und talentierte KPS Mid-Cap Investment-Team wird von den Partnern Pierre de Villeméjane und Ryan Harrison angeführt. Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1023167/KPS_Logo.jpg Pressekontakt: Geschäftsanfragen: KPS +1 212.338.5100 Medienanfragen: Mark Semer/Daniel Yunger +1 212.521.4800 Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/116956/4488998 OTS: KPS Capital Partners, LP Original-Content von: KPS Capital Partners, LP, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 10. Januar 2020, 17:52 Uhr

Bible verse of the day

Ach, Herr HERR, siehe, du hast Himmel und Erde gemacht durch deine große Kraft und durch deinen ausgereckten Arm, und es ist kein Ding vor dir unmöglich.
 

Kalender

Januar 2020
S M D M D F S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Fußgängerin in Ratzeburg von Auto erfasst: Tödlich verletzt
    In Ratzeburg ist eine Fußgängerin beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wo sie noch in der Nacht zum Samstag starb, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin des Autos wurde bei dem Unfall am Freitagabend
  • Grüne: Weiterbetrieb von Kraftwerken nicht belohnen
    Grünen-Politiker aus Brandenburg und Sachsen haben sich gegen eine mögliche Entschädigungszahlung für Braunkohlebetreiber ausgesprochen. Der sächsische Landtagsabgeordnete Daniel Gerber (Bündnis 90/Grüne) appellierte am Samstag in einer Mitteilung an den Bund, den Weiterbetrieb nichtrentabler und kl
  • Berliner Grand Prix bestes deutsches Galopprennen
    Die weltweiten Rennsportbehörden haben den "Großen Preis von Berlin" zum dritten Mal nach 2011 und 2015 als bestes Galopp-Rennen in Deutschland ausgezeichnet. "Wir freuen uns sehr über diese hervorragende Bewertung unseres wichtigsten Rennens. Der in Frankreich trainierte Sieger French King sowie di
  • Schriftsteller Franzen: Kampf gegen Klimawandel ist verloren
    Der US-Schriftsteller Jonathan Franzen (60, "Die Korrekturen") hält den Kampf gegen den Klimawandel für verloren. "Warum geben wir das nicht zu und nehmen uns dann die Freiheit, darüber nachzudenken, wie wir unsere Ressourcen einsetzen wollen?", sagte er in einem Interview des "Spiegel". "Die Klimaa
  • Torwart Glinker wechselt von Nordhausen nach Cottbus
    Fußball-Regionalligist FC Energie Cottbus hat zeitnah die Lücke durch den Wechsel von Torhüter Lennart Moser zu Cercle Brügge geschlossen. Der Tabellenführer der Nordost-Staffel verpflichtete am Samstag Jan Glinker vom insolventen Liga-Konkurrenten Wacker Nordhausen. "Wir haben nach dem Abgang von L
  • Wohnungsbrand in Hamburg-Horn
    Im Hamburger Stadtteil Horn hat es am Freitagabend in einer Wohnung im ersten Geschoss eines dreistöckigen Wohnhauses gebrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Nach Angaben eines Polizeisprechers beobachteten Zeugen, wie sich ein Mann und eine Frau durch ein Fenster aus der brennenden Wohnung rette
  • 20-Jähriger bei Unfall nahe Oesterwurth schwer verletzt
    Ein 20-Jähriger ist mit seinem Auto bei Oesterwurth (Kreis Dithmarschen) in einen Straßengraben gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, kam der junge Mann am frühen Samstagmorgen mit seinem Auto in einer Kurve von der Straße ab. Rettungskräfte brachten ihn sch
  • Brisante Plakate von St. Pauli-Fans: Ermittlung eingestellt
    Das DFB-Sportgericht hat das Ermittlungsverfahren gegen den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli wegen einer pro-kurdischen Aktion von Fans des Vereins im Millerntor-Stadion eingestellt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Bei der Entscheidung sei berücksichtigt worden, "dass der Zweitligi
  • "Bild": HSV-Chef Hoffmann erpresst, Täter bereits ermittelt
    Der HSV-Vorstandsvorsitzende Bernd Hoffmann ist nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung (Samstag) Opfer eines Diebstahls und Ziel eines Erpressungsversuchs geworden. "Bernd Hoffmann ist Opfer einer Straftat geworden. Er hat sich sehr schnell und vertrauensvoll an die Polizei gewandt. Deshalb waren wir
  • Pro-kurdische Aktion - Brisante Plakate von Pauli-Fans: DFB stellt Ermittlungen ein
    Hamburg (dpa) - Das DFB-Sportgericht hat das Ermittlungsverfahren gegen den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli wegen einer pro-kurdischen Aktion von Fans des Vereins im Millerntor-Stadion eingestellt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Bei der Entscheidung sei berücksichtigt worden, "da

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds