Laut einer PTOLEMUS-Studie sehen Automobilhersteller LiDAR als die Zukunft autonomer Fahrzeuge » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 5. April 2020 14:09:53 Uhr

Laut einer PTOLEMUS-Studie sehen Automobilhersteller LiDAR als die Zukunft autonomer Fahrzeuge

Brüssel (ots/PRNewswire) – Gemäß einer neuen Studie der PTOLEMUS Consulting Group wird die Mehrheit der OEMs zur Bereitstellung vollautomatisierter Fahrzeuge auf einen Technologie-„Cocktail“ mit LiDAR als Schlüsselelement zurückgreifen. Somit soll sich in Bezug auf das Sichtvermögen nicht mehr ausschließlich auf Radargeräte und Geschwindigkeitskameras verlassen werden, ein Ansatz, der von Unternehmen wie Tesla verfechtet wird. PTOLEMUS schätzt die Summe, die OEMs für eine sichere Vollautomatisierung (SAE-Level 4) aufbringen müssen, im Jahr 2022 auf über 10.000 Dollar pro Fahrzeug, so dass es nahezu unmöglich ist, vollautomatisierte Privatfahrzeuge für unter 100.000 Dollar anzubieten und Massenfertigungen nicht in Frage kommen. PTOLEMUS sagt die Einführung von Robo-Taxis für 2021 voraus, da ihre fahrerlose, rund-um-die-Uhr zur Verfügung stehende Einsatzfähigkeit Fahrdienstunternehmen wie Waymo die Möglichkeit bietet, Investitionskosten zu amortisieren. Der Massenmarkt wird dann die Einführung von L4-Technologien wie ‚automatisierten Parkservice‘ und ‚Highway-Drive‘ bei Fahrzeugen der Oberklasse beobachten können. Frederic Bruneteau, der Managing Director von PTOLEMUS, erklärte: „Vor zwei Jahren waren die meisten OEMs felsenfest davon überzeugt, dass Sensoren und künstliche Intelligenz ausreichend sein würden. Schwere Unfälle drängten jedoch nach intensiveren Sicherheitsvorkehrungen, was zusätzliche Redundanzschichten unabwendbar machte. Wir gehen davon aus, dass einem Automatisierungskonzept, das ‚gerade gut genug ist‘, niemals die Zulassung weltweiter Regulierungsbehörden erteilt wird.“ Die Autonomous Vehicle Technology & Supplier’s Global Study gilt als weltweit erste technologie- und anbieterübergreifende Evaluierung der AV-Industrie. Die Studie setzt die Forschungsarbeiten von 80 Technologieunternehmen und Interviews mit über 20 kritischen Anbietern wirksam ein und beantwortet Fragen wie: – Auf welche Technologien werden OEMs zurückgreifen? – Wer ist der weltweit führende Anbieter von Automatisierungstechnologien? – Auf welche Weise werden AV-Technologien sich weiterentwickeln? – Wie sieht die Kostenentwicklung für die wichtigsten Sensoren, Kartenmaterial undsonstige Komponenten aus? – Wann und wie werden selbstfahrende Fahrzeuge erhältlich sein? Die Studie – Über 500 Seiten Analyseberichte – Eine Bewertung der 13 bedeutendsten AV-Technologien – Prognosen für 2018-2030 bezüglich des Um- und Absatzes für Hauptsensoren und -komponenten – Detaillierte Profile und ein unabhängiges Ranking der 20 bedeutendsten Anbieter von AV-Technologien Stichworte: ADAS, KI, selbstfahrende Fahrzeuge, Kameras, fahrerlose Autos, HA GNSS, HD-Karten, IMU, LiDARs, machinelles Lernen, OEMs, Prozessoren, Radargeräte, Ultraschallsensoren, Robo-Taxis, Tesla, V2X, Waymo. Informationen zur PTOLEMUS Consulting Group PTOLEMUS ist das erste Strategieberatungs- und Forschungsunternehmen, das sich ganz vernetzter und autonomer Mobilität verpflichtet hat. Es unterstützt führende öffentliche Einrichtungen, Technologieunternehmen, Automobil-OEMs, Versicherungen sowie Mobilitätsdienstanbieter dabei, ihre Mobilitätsstrategien zu definieren und umzusetzen. Pressekontakt: Frederic Bruneteau Managing Director fbruneteau@ptolemus.com +32-487961902 Original-Content von: PTOLEMUS Consulting Group, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 20. September 2019, 17:03 Uhr

Bible verse of the day

Du, Tochter Zion, freue dich sehr, und du, Tochter Jerusalem, jauchze! Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel, auf einem Füllen der Eselin.
 

Kalender

April 2020
S M D M D F S
« Mrz    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Polizei: Kaum Verstöße gegen Corona-Auflagen im Norden
    Kiel (dpund a/lno) - Nach der Einführung von Bußgeldkatalogen hat die Polizei in Schleswig-Holstein kaum Verstöße gegen Corona-Auflagen festgestellt. "Die Lage ist ruhig. Die Bürger sind sehr besonnen und halten sich an die Hinweise", sagte eine Polizeisprecherin am Samstag. Die meisten Menschen bef
  • Bisher nur wenige Verstöße gegen Corona-Auflagen in Hamburg
    Nach der Einführung von Bußgeldkatalogen hat die Polizei in Hamburg bisher nur wenige Verstöße gegen die Corona-Auflagen festgestellt. "Noch ist es sehr ruhig", sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Auch am Freitagabend habe es nur vereinzelte Verstöße gegeben, weil sich Menschen in kleinen Grüppche
  • Grillabend löst Feuerwehreinsatz in Timmendorfer Strand aus
    Der Grillabend einer Familie in Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Zwei Menschen erlitten eine Kohlenstoffmonoxidvergiftung, wie ein Feuerwehrsprecher am Samstag mitteilte. Die Familie habe im Garten einen Grillabend verbracht. Als es zu regnen begonnen hab
  • Nachbarin baut Abhol-Rutsche für Ramen-Restaurant
    In der Corona-Krise müssen gerade Gastronomiebetriebe kreativ werden, um unter Einhaltung der Abstandsregeln zumindest Abhol- und Lieferdienste anbieten zu können. Unerwartete Hilfe aus der Nachbarschaft hat dabei ein Ramen-Restaurant, also eines in dem es um japanische Nudeln geht, im Hamburger Kar
  • 1568 Corona-Infektionen in Schleswig-Holstein: 17 Tote
    Die Zahl der in Schleswig-Holstein bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus ist auf 1568 gestiegen. Damit wurden bis Freitagabend 120 Fälle mehr erfasst als am Vortag, teilte die Landesregierung am Samstag mit. Die Zahl der Todesfälle erhöhte sich von 15 auf 17. 218 Menschen sind oder
  • A25 nach Unfall bei Nettelnburg in Richtung Zentrum gesperrt
    Die Bundesautobahn 25 ist nach einem Unfall bei Hamburg-Bergedorf in Richtung Stadtzentrum gesperrt. Der Verkehr werde an der Anschlussstelle Nettelnburg abgeleitet und in Neuallermöhe-West wieder auf die A25 zurückgeführt, teilte eine Sprecherin der Verkehrsleitstelle am Samstag mit. Der Unfall hab
  • Bestseller-Autorin: Cornelia Funke hört beim Schreiben zum Buch passende Musik
    Hamburg (dpa) - Wenn Schriftstellerin Cornelia Funke an einem ihrer neuen Bücher schreibt, lässt sich die 61-Jährige dabei auch von Musik leiten. "Ich höre immer Musik, die zu dem Text passt, den ich gerade schreibe", sagte die Bestseller-Autorin der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. "Ich versuch
  • Cornelia Funke hört beim Schreiben zum Buch passende Musik
    Wenn Schriftstellerin Cornelia Funke an einem ihrer neuen Bücher schreibt, lässt sich die 61-Jährige dabei auch von Musik leiten. "Ich höre immer Musik, die zu dem Text passt, den ich gerade schreibe", sagte die Bestseller-Autorin der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. "Ich versuche, mir die Zeit
  • Nord-SPD fordert mehr Geld für Pflegekräfte
    Die Pflegekräfte müssen nach Auffassung der SPD im Kieler Landtag grundsätzlich besser gezahlt werden. Die angestrebten Bonuszahlungen reichten nicht aus, sagte Fraktionsvize Birte Pauls. Es sei notwendig, den Pflegemindestlohn anzuheben und tarifliche Lohnsteigerungen zu erreichen. Dafür müsse sich
  • Bestatter fordern Schutzkleidung und Systemrelevanz
    Hamburger Bestatter fürchten, im Falle einer Verschärfung der Corona-Pandemie nicht ausreichend mit Schutzkleidung und Desinfektionsmitteln versorgt zu sein. "Wir haben jetzt vermehrt Klagen gehört, dass es zeitlich knapp ist, dass die Bestände immer kleiner werden und es einfach derzeit nicht ausre

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds