Lidl gemeinsam gestalten: „Lidl-Campus Bad Wimpfen“ feiert Richtfest (FOTO) » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 13. November 2019 12:35:33 Uhr

Lidl gemeinsam gestalten: „Lidl-Campus Bad Wimpfen“ feiert Richtfest (FOTO)

Neckarsulm (ots) – – Rohbau des Gebäudekomplexes weitestgehend abgeschlossen, Fassadenarbeiten und Innenausbau beginnen – Einzug von Lidl Deutschland in neue Hauptverwaltung für Ende 2020 geplant Meilenstein für eine gemeinsame Zukunft erreicht: Lidl Deutschland feierte am 17. Mai mit rund 700 Gästen das Richtfest der neuen Hauptverwaltung in Bad Wimpfen und damit die Fertigstellung des Rohbaus. Der neue Gebäudekomplex, bei welchem die fünf Einzelgebäude unterirdisch miteinander verbunden sind, bietet Platz für rund 1.500 Arbeitsplätze. Der Umzug des Unternehmens nach Bad Wimpfen ist für Ende 2020 vorgesehen. Feierlicher Festakt und großer Dank an alle Beteiligten Beim Festakt begrüßte Matthias Oppitz, Geschäftsleitungsvorsitzender von Lidl Deutschland, gemeinsam mit dem Bad Wimpfener Bürgermeister Claus Brechter und dem Architekten Gerd Wittfeld von kadawittfeldarchitektur die anwesenden Bauarbeiter, Ingenieure, Planer, Partner, Vertreter der Stadt Bad Wimpfen sowie zukünftige Nachbarn und Lidl-Mitarbeiter. „Wir beenden heute mit dem Richtfest einen wichtigen Bauabschnitt. Innerhalb des zeitlichen Rahmens haben es die zweitweise bis zu 250 Bauarbeiter und Planer vor Ort mit unermüdlichen Engagement geschafft, den Rohbau dieses beeindruckenden Gebäudekomplexes fertigzustellen. Ich danke allen Beteiligten, auch im Namen der Lidl-Mitarbeiter, für diese großartige Leistung. Wir freuen uns sehr, bald in den neuen ‚Lidl-Campus Bad Wimpfen‘ einziehen zu dürfen“, sagt Oppitz. Im Anschluss erfolgte der feierliche Richtspruch und das Heben der Richtkrone durch die Poliere von Leonard Weiss Günter Schattmaier, Ronald Reichmann, Martin Bamberger, Wolfgang Trump, Harald Löhle, Dietmar Wagner und Dirk Borchmann. Lidl gemeinsam gestalten – erfolgreiches Zusammenarbeiten aller Partner Unter der Führung von Schwarz Immobilien Service waren in den vergangenen zwei Jahren vor allem das Generalplanerteam von kadawittfeldarchitektur und das Bauunternehmen Leonard Weiss auf der Baustelle aktiv und haben den neuen Lidl-Campus gemeinsam gestaltet. Bei der Architektur wurde Wert auf eine natürliche Einbettung in die Landschaft gelegt, die Gebäude sind maximal 22 Meter hoch, terrassenförmig angelegt und zum großen Teil unter die Erde verlagert worden. „Grün-Dächer, Innenhöfe und begrünte Zwischenräume werden die umgebende Landschaft durch den Neubau fließen lassen und die künftige Arbeitswelt des neuen ‚Lidl Campus‘ prägen. Der Boulevard verbindet die einzelnen Häuser miteinander und wird mit seinen Gemeinschaftsbereichen, Restaurants, Konferenz- und Schulungsräumen zum kommunikativen Herz aller Abteilungen werden“, erklärt Gerd Wittfeld, Geschäftsführer von kadawittfeldarchitektur. „Aufgrund der Vielfältigkeit des Projektes haben wir sehr viel Freude am Bauen“, ergänzt Stephan Kienle, Großprojektleiter von Leonhard Weiss. Baustelle im zeitlichen Plan, Umzug für Ende 2020 geplant Der Spatenstich im Mai 2017 markierte den Start für den hochmodernen 130.000 Quadratmeter großen „Lidl-Campus Bad Wimpfen“. In den kommenden Monaten werden der Innenausbau sowie die Glasfassade fertiggestellt. Vor Kurzem starteten die unterschiedlichen Gewerke bereits mit der Verglasung sowie mit dem Einbau von beispielsweise Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen. Auf der Baustelle sind derzeit rund 400 Bauarbeiter von circa 30 Unternehmen beschäftigt. Die Baustelle entwickelt sich aktuell gemäß Plan, der Einzug der Mitarbeiter ist weiterhin für Ende 2020 geplant. Über den aktuellen Stand und Fortgang des Bauvorhabens informiert Lidl regelmäßig im „Wimpfener Heimatboten“ sowie auf www.lidl.de/badwimpfen Über Lidl Deutschland: Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 30 Ländern präsent und betreibt rund 10.500 Filialen in derzeit 29 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 83.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 81,2 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 22,7 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de Pressekontakt: Pressestelle Lidl Deutschland 07132/30 60 90 · presse@lidl.de Original-Content von: LIDL, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 17. Mai 2019, 15:42 Uhr

Bible verse of the day

Wer untadelig lebt und recht tut und redet die Wahrheit von Herzen; wer mit seiner Zunge nicht verleumdet, wer seinem Nächsten nichts Arges tut und seinen Nachbarn nicht schmäht.
 

Kalender

November 2019
S M D M D F S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Plädoyers in Terrorismus-Prozess erwartet
    Im Hamburger Prozess gegen drei kurdische Iraker wegen Vorbereitung eines Terroranschlags werden heute die Plädoyers erwartet. Zwei der Angeklagten, die Anfang des Jahres im Kreis Dithmarschen festgenommen wurden, haben zugegeben, dass sie über einen islamistischen Anschlag in Deutschland nachdachte
  • SPD: Skandal-Genosse pusht Olaf Scholz und Klara Geywitz bei Wikipedia
    Der Wahlkampf um die SPD-Führung wird auch bei Wikipedia ausgetragen: Ein ehemaliger SPD-Hoffnungsträger hübscht die Darstellung bei Olaf Scholz und Klara Geywitz auf und rückt Norbert Walter-Borjans in schlechteres Licht. In der Wikipedia-Gemeinde und Teilen der SPD wächst der Unmut über Änderungen
  • Syrien: Trauerfeier für ermordeten christlichen Priester in Syrien
    In Nordostsyrien wurden ein katholischer Priester und sein Vater beerdigt. Beide waren am Montag auf offener Straße von der IS-Miliz ermordet worden. Die christliche Minderheit in Syrien wird immer wieder angegriffen. Ein von der IS-Miliz getöteter katholischer Priester ist am Dienstag im nordostsyr
  • CDU-Minister in Brandenburg stehen: Beermann und Hoffmann
    Die Ministerriege der Brandenburger CDU für die geplante Regierungskoalition von SPD, CDU und Grünen ist nach Medienberichten komplett. Das Infrastrukturministerium solle der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Guido Beermann, übernehmen, bestätigten Regierungskreise in Berlin am Dienstag d
  • Versuchte Vergewaltigung: DNA-Abgleich bestätigt Verdacht
    Eine abgebissene Fingerkuppe hat einen 35 Jahre alten Mann als Tatverdächtigen einer versuchten Vergewaltigung überführt. Ein DNA-Abgleich habe ergeben, dass es sich bei der am Tatort sichergestellten Fingerkuppe um die des in Untersuchungshaft sitzenden Beschuldigten handele, teilte die Polizei am
  • Studierenden-Initiative der Uni Lübeck gewinnt Bildungspreis
    Die Studierenden-Initiative der Uni Lübeck "Dare To Care" ist in Berlin mit dem Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung ausgezeichnet worden. Die 2018 von Psychologiestudenten in Lübeck gegründete Initiative biete Workshops an Schulen, um Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gez
  • Kiel: Regierung und Fraktionen unterzeichnen Pakt für Uniklinikum
    Um die Zukunft des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Kiel zu sichern, haben sich Regierung und Fraktionen auf ein Finanzpaket geeinigt.  Regierung und weite Teile des Landtags haben sich auf ein umfassendes Finanzpaket zur Sicherung des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) verst
  • Mitgliederzahl und Kirchensteuer Themen der Synodentagung
    Die langfristige Entwicklung von Mitgliederzahlen und Kirchensteueraufkommen steht im Mittelpunkt der Tagung der am Donnerstag in Lübeck-Travemünde beginnenden Nordkirchensynode. Auf Basis einer Studie der Albrecht-Ludwig-Universität Freiburg wollen die 156 Synodalen darüber diskutieren, wie kirchli
  • Aktenzeichen XY-ungelöst berichtet über Raubüberfall
    Der Raubüberfall auf einen 83 Jahre alten Mann aus Lütjenburg (Kreis Plön) ist am Mittwoch (20.15 Uhr) Thema in der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Die ZDF-Sendung werde zu dem Fall einen Studiobeitrag ausstrahlen, teilte die Polizei in Kiel am Dienstag mit. Details zum Tatablauf und den Täte
  • Freie Wähler wollen Entschädigung für alle Altanschließer
    Zehntausende Brandenburger sollen nach dem Willen der Freien Wähler die Beiträge für Wasser- und Kanalanschlüsse zurückbekommen, die nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts rechtswidrig erhoben wurden. Verfassungswidrige Beiträge müssten lückenlos zurückgezahlt werden, sagte Fraktionschef Pé

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds