LSV-Präsident Wienholtz, Ministerpräsident Albig und Innenminister Breitner begrüßen schleswig-holsteinische Olympia-Heimkehrer in Hamburg » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 18. Oktober 2017 03:54:00 Uhr

LSV-Präsident Wienholtz, Ministerpräsident Albig und Innenminister Breitner begrüßen schleswig-holsteinische Olympia-Heimkehrer in Hamburg

Die Deutsche Olympiamannschaft ist am 15. August mit dem Kreuzfahrtschiff „MS Deutschland“ von den Olympischen Sommerspielen in London nach Deutschland zurückgekehrt. In der Hamburger Hafen City begrüßten der Präsident des Landessportverbandes Schleswig-Holstein (LSV), Dr. Ekkehard Wienholtz, Ministerpräsident Torsten Albig und Innenminister Andreas Breitner auf der Willkommensfeier die schleswig-holsteinischen Athletinnen und Athleten, die zu den 217 Olympioniken gehörten, die die britische Hauptstadt auf dem Wasserweg verlassen hatten. Wienholtz, Albig und Breitner freuten sich, dass unter den zehn Goldmedaillengewinnern auch drei schleswig-holsteinische Sportler waren. Vielseitigkeitsreiter Peter Thomsen konnte sich mit der Mannschaft ebenso wie die beiden Ruderer Lauritz Schoof (Doppelvierer) und Florian Mennigen (Achter) den Traum vom Olympischen Gold erfüllen.

„“Es hat sich bewährt, mit dem „Team Schleswig-Holstein“, den Spitzensport in Schles-wig-Holstein gezielt zu fördern. Wir werden alles daran setzen, diese erfolgreiche För-derung auf dem Weg zu den nächsten Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro fortzuführen““, so der LSV-Präsident im Hinblick auf den Sieg des „Team Schleswig-Holstein“-Mitglieds Lauritz Schoof im Ruder-Doppelvierer.

Ministerpräsident Torsten Albig sagte: „“Unsere Olympioniken haben in London eine tolle Leistung gezeigt. Schleswig-Holstein ist voller Stolz auf seine herausragenden Sportta-lente. Ich freue mich sehr darauf, mich bei den schleswig-holsteinischen Teilnehmern an der Olympiade und den Paralympics in London mit einem Empfang der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung am 12. September in Kiel für ihr Engagement zu bedanken““.

Innenminister Andreas Breitner hob besonders die Leistungen der Ruderakademie Ratzeburg hervor, die in den vergangenen Jahren kräftig gefördert worden sei: „“Die Ruderakademie bringt seit Jahren hervorragende Spitzensportlerinnen und Spitzensportler hervor““, sagte der Minister. Die beiden Goldmedaillen bestätigten dies sehr eindrucksvoll. Das Land werde der Ruderakademie weiter helfen, ihren Ruf als eine Kaderschmiede des Leistungssports weiter auszubauen. Die Partnerschulen des Leistungssports in Ratzeburg und Kiel-Friedrichsort seien zusätzliche wichtige Bausteine der Spitzensportförderung. „“Eine Eliteschule des Sports ist unser nächstes Ziel““, sagte Breitner.

Neumeier am 15. August 2012, 15:55 Uhr

Bible verse of the day

Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds