Luc Querton zum CEO der Altares-Unternehmensgruppe ernannt » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 7. Dezember 2019 16:06:46 Uhr

Luc Querton zum CEO der Altares-Unternehmensgruppe ernannt

Paris (ots/PRNewswire) – Foto im Pressebüro erhältlich Klicken Sie hier, um die Pressemitteilung im PDF-Format herunterzuladen (https://mma.prnewswire.com/media/811093/Altares_Appo intment_Luc_Querton.pdf) Die Altares-Unternehmensgruppe, die Expertin für Unternehmensdaten, hat die Ernennung von Luc Querton zum CEO mit Wirkung vom 4. Januar 2019 bekannt gegeben. So stößt er gerade zu einem Zeitpunkt zu Altares, da sich die Unternehmensgruppe, unterstützt von ihrem Anteilseigner Naxicap, zu einem bedeutenden Akteur im Bereich technologischer Lösungen für die Datenanreicherung entwickelt. Eric Aveillan von Naxicap erklärte: „Unter Luc Quertons Führung wird Altares seine technologischen Innovationen erheblich ankurbeln, um mit Änderungen auf seinen angestammten Märkten Schritt zu halten und neue Angebote für neue Segmente und Regionen einzuführen.“ Luc Querton bringt für Altares seine Erfahrungen in der Entwicklung und Integration von Technologieunternehmen mit. „Das Humankapital und Innovationspotential von Altares stellen fantastische Entwicklungstreiber dar. Ich freue mich sehr, meine Dienste unseren Mitarbeitern, unseren geschätzten Kunden und unseren langjährigen Partnern, darunter Dun & Bradstreet, zur Verfügung zu stellen“, sagte er. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/811094/Altares_Logo.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/811095/Luc_Querton.jpg ) Luc Querton ist 48 Jahre alt, verfügt über die belgische Staatsbürgerschaft und lebt bereits seit zwanzig Jahren in Frankreich. Er verfügt über einen Wissens- und Erfahrungshintergrund in neuen Technologien, den er insbesondere in den letzten fünfzehn Jahren im Sektor Finanzdienstleistungen erwerben konnte. Vor der Aufnahme seiner Tätigkeit für die Altares-Unternehmensgruppe konnte er bereits auf eine erfolgreiche Laufbahn bei IBM, Business Objects/SAP, Unisys, NetEconomy/Fiserv und zuletzt auch als CEO bei Fircosoft (einem RELX-Unternehmen) zurückblicken. Über Altares – http://www.altares.com – http://blog.altares.com/ Als Experte für Unternehmensdaten sammelt, strukturiert, analysiert und verbessert Altares B2B-Daten, lässt sie zu „intelligenten“ Daten werden und erleichtert die Entscheidungsfindung der höheren und operativen Führungskräfte von Unternehmen. Die Unternehmensgruppe bietet Fachwissen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Daten. Altares ist in Frankreich, in den Benelux-Ländern und Nordafrika der exklusive Partner von Dun & Bradstreet, dem weltweit führenden internationalen B2B-Informationsnetzwerk, sowie der Partner der Wahl für Unternehmenskunden, den größeren Mittelstand und KMU, denen die Unternehmensgruppe einen beispiellosen Zugang zu Datenbanken mit über 300 Millionen Unternehmen in 220 Ländern bietet. Über Naxicap Partners Als eines der führenden Private-Equity-Unternehmen in Frankreich verwaltet Naxicap Partners – eine Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers* – ein Vermögen in Höhe von 3,2 Milliarden EUR. Als engagierter, verantwortungsbewusster Investor baut Naxicap Partners solide, konstruktive Partnerschaften mit Unternehmern auf, um zur erfolgreichen Umsetzung ihrer Projekte beizutragen. Für Naxicap Partners sind in fünf regionalen Niederlassungen insgesamt 35 Investmentexperten tätig: in Paris, Lyon, Toulouse, Nantes und Frankfurt am Main. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.naxicap.fr/en Über Natixis Investment Managers* Natixis Investment Managers bietet Finanzfachleuten bessere Einblicke für den Portfolioaufbau. Mithilfe des Expertenwissens unserer 27 spezialisierten Investmentmanager weltweit sowie unseres Ansatzes Active Thinking[SM] stellen wir proaktive Lösungen bereit, mit denen Kunden auf allen Märkten ihre Zielsetzungen besser erreichen können. Natixis zählt zu den weltweit größten Vermögensverwaltungsgesellschaften[1] mit mehr als 1 Billion $ verwaltetem Vermögen[2] (verwaltetes Vermögen in Höhe von 861 Milliarden EUR). Natixis Investment Managers verfügt über Hauptsitze in Paris und Boston und ist ein Tochterunternehmen von Natixis. Das an der Pariser Börse notierte Unternehmen Natixis ist ein Tochterunternehmen von BPCE, der zweitgrößten Bankengruppe in Frankreich. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter im.natixis.com/de/home (https://www.im.natixis.com/de/home) | LinkedIn: linkedin.com/company/natixis-investment-managers (https://www.linkedin.com/company/natixis-global-asset-management). Zu Natixis Investment Managers gehören sämtliche Investmentmanagement- und Vertriebsgesellschaften, die Natixis Distribution, L.P., und Natixis Investment Managers S.A. angeschlossen sind. Natixis Distribution, L.P., ist ein zweckgebundener Broker-Dealer sowie eine Vertriebsstelle für verschiedene registrierte Investmentunternehmen, für die Beratungsdienste von verbundenen Unternehmen der Natixis Investment Managers erbracht werden. Bereitgestellt von Natixis Investment Managers UK Limited, das von der britischen Finanzaufsichtsbehörde „Financial Conduct Authority“ autorisiert und reguliert wird (Registrierungsnummer 190258). Eingetragener Geschäftssitz: Natixis Investment Managers UK Limited, One Carter Lane, London, EC4V 5ER, Großbritannien. [1] Cerulli Quantitative Update: Global Markets 2017 stufte Natixis Investment Managers (ehemals Natixis Global Asset Management) als den fünfzehntgrößten Vermögensmanager der Welt ein, basierend auf dem verwalteten Vermögen zum 31. Dezember 2016. [2]Der Nettoinventarwert gilt zum 30. September 2018; das angegebene verwaltete Vermögen („AUM“) kann nominale Vermögenswerte, betreute Vermögenswerte, Bruttovermögenswerte und sonstige Arten von nicht-reguliertem AUM umfassen. Pressekontakt: Altares Cymbeline Chaplain – Group Chief Digital Officer Cymbeline.chaplain@altares.com VP Communication – PR-Agentur Véronique Pouzeratte vpouzeratte@vp-communication.com Original-Content von: Altares, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 22. Januar 2019, 17:49 Uhr

Bible verse of the day

Der Herr ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn mit Ernst anrufen.
 

Kalender

Dezember 2019
S M D M D F S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    RSS RSS-Feed

    • TV-Tipp: Unschuldig
      Berlin/Eckernförde (dpa) - Was bedeutet Schuld? Und ist jemand, der einer Tat nicht überführt werden kann, wirklich unschuldig? Um eine solche knifflige Frage und eine alte, immer noch offene Wunde geht es in dem Krimidrama "Unschuldig". Es steht am Samstag (20.15 Uhr) im Ersten auf dem Programm. De
    • Auswärtiges Amt: Große Gefahren für Syrien-Rückkehrer
      Die Innenminister wollen Schwerkriminelle trotz Abschiebestopp nach Syrien bringen. Das Auswärtige Amt hat jetzt in einem vertraulichen Bericht die Lage im Land analysiert: Kein Landesteil ist sicher. Das Auswärtige Amt sieht große Gefahren für geflohene Syrer, die aus Deutschland zurück in ihr Heim
    • Bremen sucht Verbündete bei Polizeikosten-Erstattung
      Auf der Innenministerkonferenz hat der Bremer Senator Ulrich Mäurer (SPD) den Kollegen seine Mustergebührenordnung für Polizeikosten bei Hochrisiko-Fußballspielen zur Kenntnis gegeben. Eine Debatte darüber sei in Lübeck nicht vorgesehen gewesen, sagte seine Sprecherin am Freitag in Bremen. Die Muste
    • Steuerzahlerbund: Jamaika-Koalition hat zu hohe Ausgaben
      Der Bund der Steuerzahler hat die Haushaltspolitik der Regierungsfraktionen in Schleswig-Holstein scharf kritisiert. "Die Jamaika-Koalition ist in Teilen ein Wünsch-Dir-Was", sagte Verbandspräsident Aloys Altmann der Deutschen Presse-Agentur. "Die Regierung laviert sich hervorragend durch den Alltag
    • Überfall auf Seniorin in Norderstedt: Mann festgenommen
      Ein 82 Jahre alter Mann hat in Norderstedt (Kreis Segeberg) eine 75-Jährige in ihrer Wohnung überfallen und sie mit einer Waffe bedroht. Er wollte auf diese Weise eine Abstandszahlung zurückfordern, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Diese hatte er vor einiger Zeit bei einer Wohnungsübernahme an
    • Lkw verliert Rigipsplatten auf B502 nahe Heikendorf
      Ein Lkw hat auf der Bundesstraße 502 in Fahrtrichtung Kiel nahe Heikendorf (Kreis Plön) einen Teil seiner Ladung verloren. Freitagmorgen meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer Rigipsplatten, die zwischen den Abfahrten Heikendorf Süd und Schönkirchen lagen, wie die Polizei mitteilte. Eine Autofahrerin b
    • Ministerkonferenz in Lübeck: Innenminister geschlossen gegen Rechts und Gewalt im Stadion
      Lübeck (dpa) - Im Kampf gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus wollen Bund und Länder ihre Zusammenarbeit ausbauen. Über die größtenteils schon eingeleiteten Maßnahmen bestehe große Einigkeit, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zum Abschluss der Innenministerkonferenz in Lübeck. Die
    • Holger Stahlknecht: Geschlossenheit gegen Rechtsextremismus
      Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hat die Vorhaben zur entschiedeneren Bekämpfung des Rechtsextremismus begrüßt. Er sei dankbar, dass die Minister von Bund und Ländern schon kurz nach dem Terroranschlag von Halle im Oktober ein Maßnahmenpaket dazu auf den Weg gebracht haben, sag
    • Unbekannte stehlen 250 Kilogramm Käse
      Rund 250 Kilogramm Käse haben Unbekannte von einem Gut in Ogrosen im Spreewald gestohlen. Dessen Wert wurde von der Polizei in Cottbus am Freitag mit rund 3000 Euro angegeben. Die Tat hatte sich in der Nacht zuvor ereignet.
    • Diebstahl und Unterschlagung häufigste Haftgründe
      In Brandenburg sitzen die meisten inhaftierten Straftäter wegen Diebstahl und Unterschlagung im Gefängnis. Das waren zum Stichtag am 31. März 2019 mit 18, 6 Prozent die häufigsten Haftgründe, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Freitag mitteilte. In 14, 5 Prozent der Fälle und damit am zwe

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds