MakerCon 2018 / Unternehmen treffen auf Maker » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 21. Februar 2018 08:05:32 Uhr

MakerCon 2018 / Unternehmen treffen auf Maker

Hannover (ots) – Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr gibt es vom 12. bis 14. April in Heidelberg eine Neuauflage der MakerCon. Die von Make-Magazin, heise Developer und dem zu Heise Medien gehörenden dpunkt.verlag organisierte Konferenz richtet sich an Projektleiter in Unternehmen, die vom Maker-Spirit profitieren und an Maker, die ihr Projekt professionalisieren wollen. Mit der Zusage von Stefan Drüssler, Chief Operating Officer, UnternehmerTUM, ist nun das Programm der MakerCon 2018 komplett. Die zweite Fachkonferenz für Maker bringt in den ersten beiden Tagen ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm, das sowohl technische als auch organisatorische Themen behandelt. Ganztägige Workshops runden am dritten Tag das Programm für diejenigen ab, die tiefer in die Materie einsteigen wollen. Die Eröffnungs-Keynote von Stefan Drüssler passt mit dem Titel „In Höchstgeschwindigkeit zum Erfolg: Wie können Start-ups und Unternehmen aufeinander aufbauen“ perfekt zum Konzept der MakerCon, die unter dem Motto „From Maker to Market“ Unternehmen und ambitionierte Maker zusammenbringt. Gordon Williams, der Erfinder des Espruino, eines beliebten JavaScript-Interpreters für Microcontroller, berichtet als weiterer Keynote-Sprecher unter anderem über seine Erfahrungen mit Kickstarter-Kampagnen und den Herausforderungen, aus Open Source Hard- und Software ein erfolgreiches Geschäftsmodell aufzubauen. Die Bedeutung der Schnittstelle zwischen Unternehmen und professionellen Makern unterstreicht der Vortrag „Innovation im Unternehmen: Makerspaces verbinden Ideen mit Fähigkeiten“. Von der humorvollen Seite räumt „HILFE! Maker – sowas kommt mir nicht ins Haus“ mit Vorurteilen in Unternehmen gegenüber den „kreativen Querköpfen“ auf. Weitere Vorträge zum Thema sind „Die Zeit ist reif für die private Produktion“ und „Maker-Events als Projekt-Inkubator“. Daneben gibt es erneut zahlreiche technische Sessions, die sich unter anderem den Themen Rapid Prototyping, MicroPython, Low Cost EMV Debugging und Open-Source-DPSS-Laser widmen. Bis zum 18. Februar gilt ein Frühbucherrabatt, mit dem sich der reguläre Preis für Businesstickets um gut 160 Euro und für Maker-Tickets um 50 Euro reduziert. Anmeldungen und weitere Infos unter: https://www.makercon.de/ Pressekontakt: Sylke Wilde Heise Medien +49 511 5352-290 sylke.wilde@heise.de Original-Content von: Make, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 22. Januar 2018, 09:50 Uhr

Bible verse of the day

Besser wenig mit der Furcht des HERRN als ein großer Schatz, bei dem Unruhe ist.
 

Kalender

Februar 2018
S M D M D F S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds