Ministerpräsident Carstensen verleiht Verdienstorden des Landes an Dr. Hermann Langness, Gerhard Lütje, Dr. Fritz Süverkrüp und Angelika Volquartz » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 17. Februar 2020 13:27:01 Uhr

Ministerpräsident Carstensen verleiht Verdienstorden des Landes an Dr. Hermann Langness, Gerhard Lütje, Dr. Fritz Süverkrüp und Angelika Volquartz

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen hat vier Persönlichkeiten aus Schleswig-Holstein mit dem Verdienstorden des Landes ausgezeichnet. Geehrt wurden die Kieler Dr. Hermann Langness, Gerhard Lütje, Dr. Fritz Süverkrüp und Angelika Volquartz.

Der Verdienstorden des Landes wurde 2008 erstmals verliehen. Ausgezeichnet werden Frauen und Männer, die sich in herausragender Weise zum Wohl der Allgemeinheit eingesetzt haben. Dabei wird besonderer Wert auf Verdienste mit landesweiter Bedeutung gelegt.

Dr. Hermann Langness ist seit 1996 Mitglied der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer zu Kiel und engagiert sich im „Parlament der Wirtschaft und der Kaufleute“. Zudem ist er Mitglied der Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft e. V. und war von 1990 bis 1998 in deren Beirat aktiv. Er engagiert sich für die Handballer des THW Kiel und sitzt im Aufsichtsrat von Holstein Kiel.
Als Inhaber der Bartels-Langness GmbH & Co. KG, einem der letzten großen privaten mittelständischen Unternehmen des Lebensmittelhandels in Deutschland, führt er die Unternehmensgruppe in vierter Generation. Langness setzt auf soziale Kompetenz und innovative Projekte im Bereich Klima- und Umweltschutz. Darüber hinaus ist es ihm wichtig, jungen Menschen im Lande eine berufliche Perspektive zu geben. Mit der Bereitstellung von rund 950 Ausbildungsplätzen, die über den eigenen Bedarf hinausgehen, nimmt der Unternehmensverbund eine Vorbildfunktion im Ausbildungsbereich ein.

Gerhard Lütje hat durch seine großzügige Förderung 2006 wesentlich zum Erfolg der Landeshauptstadt im europaweiten Wettbewerb „Entente Florale“ beigetragen. Er engagiert sich für den TuS Felde und fördert die Handballer des THW Kiel. Seit 2000 ist Lütje einer der Hauptförderer von Holstein Kiel. Durch beachtliche Lebensmittellieferungen hat er nach der Wende einen drohenden Versorgungsnotstand in Stralsund abgewendet. Zudem hat Gerhard Lütje die Entwicklung der Städtepartnerschaft zwischen Kiel und Stralsund vorangetrieben. Als geschäftsführender Gesellschafter der CITTI Handelsgesellschaft setzt er sich für hohe Ausbildungsquoten im eigenen Unternehmen ein. Seit 1974 gehört er zu den Ausbildern im Bereich Groß- und Einzelhandel bei der Industrie- und Handelskammer zu Kiel. Er war viele Jahre in deren „Arbeitskreis Einzelhandel“ engagiert und ist bis heute Mitglied in der Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft e. V.

Dr. Fritz Süverkrüp war von 1982 bis 2004 Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Kiel. Durch den Ausbau weiterer Industrie- und Handelskammern wirkte er auch über die Landesgrenzen hinaus. Sein Engagement für die Allgemeinheit ist gekennzeichnet durch die Errichtung des Kieler Innovations- und Technologiezentrums, die Gründung der Kieler Wirtschafts- und Strukturgesellschaft sowie die Ansiedlung des Instituts für Siliziumtechnologie der Fraunhofer-Gesellschaft in Itzehoe. Fritz Süverkrüp hat sich für die Aus- und Weiterbildung junger Menschen stark gemacht und auch in seinem eigenen Unternehmen auf vorbildliche Weise Ausbildungs- und Praktikumsplätze für den beruflichen Nachwuchs geschaffen. Heute ist er Ehrenpräsident der Industrie- und Handelskammer zu Kiel. 1989 übernahm Süverkrüp die Aufgabe des Honorarkonsuls der Republik Österreich. 2002 wurde er ins Kuratorium der Stiftung zur Förderung des Sports in Schleswig-Holstein gewählt. Zusätzlich engagiert er sich in der Bürgerstiftung Kiel sowie im Vorstand der Landesstiftung Opferschutz Schleswig-Holstein.

Angelika Volquartz ist seit mehr als drei Jahrzehnten in der Politik auf Landes- und Bundesebene aktiv. Seit ihrem Ausscheiden als Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Kiel sammelt sie Spenden für Charity-Projekte. Sie ist Präsidentin des Freundeskreises McDonalds Kinderhilfe und setzt sich für das Ronald McDonald Elternhaus in Kiel ein. Als Ehrenmitglied der Stiftung Kinderherz unterstützt Angelika Volquartz Projekte des Kinderherzzentrums Kiel. Sie ist Vorsitzende des Kuratoriums der Hospiz Kieler Förde-Stiftung und Patin des Mehrgenerationenhauses in Kiel-Gaarden, das sie 2008 mit gegründet hat. Volquartz engagiert sich im Kuratorium Frauennotruf Kiel und setzt sich im Verein Zonta für eine Verbesserung der Stellung der Frauen ein. Sie ist Mitglied des Kuratoriums der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Ehrensenatorin des Kieler Instituts für Weltwirtschaft.

Dumke am 25. Januar 2012, 10:09 Uhr

Bible verse of the day

Bewahre mich, Gott; denn ich traue auf dich.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Springreiter Nisse Lüneburg gewinnt Riders Tour
    Springreiter Nisse Lüneburg hat die Rider Tour gewonnen. Dem 31-Jährigen aus Hetlingen genügte am Sonntag beim Reitturnier in Neumünster ein achter Platz auf Luca Toni im Großen Preis, um die Serie für sich zu entscheiden. Sieger des mit 75 000 Euro dotierten Springens wurde Mario Stevens aus Molber
  • 79-Jährige setzt mit Auto zurück und erfasst 80-Jährige: Tot
    Eine 80-Jährige ist in Kleve von dem zurücksetzenden Auto einer 79-Jährigen erfasst worden und gestorben. Die 80-Jährige erlag nach Polizeiangaben in der Nacht zum Sonntag in einem Krankenhaus ihren Verletzungen. Demnach hatte die 79-Jährige aus einer Grundstückseinfahrt zurückgesetzt und die 80-Jäh
  • Guter Start nach der Winterpause: Turbine dominiert Köln
    Turbine Potsdam hat sich nach der achtwöchigen Winterpause fulminant in der Frauenfußball-Bundesliga zurückgemeldet. Am Sonntag besiegte der Tabellenfünfte im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion Zuschauern den 1. FC Köln auch in der Höhe verdient 5:0 (3:0). Die Gastgeberinnen dominierten vom Anpfiff
  • Polizeihubschrauber-Piloten bei Einsatz geblendet
    Bei einem Polizeieinsatz in Lindenberg (Barnim) sind in der Nacht zu Sonntag Piloten eines Polizeihubschraubers vom Boden aus geblendet worden. Zwei Männer leuchteten mit starken Taschenlampen in das Cockpit, teilte die Polizeidirektion Ost am Sonntag mit. Gegen beide wird wegen gefährlichen Eingrif
  • Stürmisches und unbeständiges Wetter im Norden hält an
    In Hamburg und Schleswig-Holstein muss am Sonntagabend weiter mit stürmischen Böen und Regen gerechnet werden. An der Nordseeküste sind auch weiterhin schwere Sturmböen möglich, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntagmittag mitteilte. Die Temperaturen liegen bei milden 13 Grad
  • Von Bredow-Werndl bei Dressur-Weltcup vor Werth
    Die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth hat ihren vierten Sieg in der Weltcup-Saison verpasst. Die 50-Jährige aus Rheinberg musste sich am Sonntag in Neumünster in der Kür Jessica von Bredow-Werndl aus Aubenhausen geschlagen geben. Die 34-Jährige setzte sich auf Dalera mit 89, 640 Proze
  • Neues Konzept: Leonie Charlotte von Hase aus Kiel zur "Miss Germany" gekürt
    Rust (dpa) - Leonie Charlotte von Hase steht, als sie zur Gewinnerin erklärt wird, mit Siegerpose auf der Bühne. Die Hände in die Luft gestreckt und zu Fäusten geballt. Umringt von den anderen Frauen, die sich Hoffnung auf den Sieg gemacht haben. "Es ist die Nacht der starken Frauen", sagt die 35-Jä
  • Schule mit prominenten Absolventen feiert 700. Geburtstag
    Der Physik-Nobelpreisträger Max Planck hat dort gelernt, "Tatort"-Kommissar Axel Milberg auch und der Dirigent Justus Frantz ebenfalls - an der Kieler Gelehrtenschule büffelten viele Prominente. Am Sonntag feierte die nach der Domschule in Schleswig zweitälteste Schule in Schleswig-Holstein ihren 70
  • Potsdam setzt auf zeitnahe Gerichtsentscheidung zu Tesla
    Auf die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg (OVG) zum vorläufigen Stopp der laufenden Erschließung des Tesla-Geländes in Grünheide bei Berlin hat die Brandenburger Landesregierung gelassen reagiert. "Wir warten unaufgeregt die Entscheidung des OVG ab", sagte Regierungsspreche
  • Sturmtief: Fähren zu den Halligen, Föhr und Amrum fallen aus
    Aufgrund des Sturmtiefs "Victoria" fällt der Fährverkehr zwischen Schlüttsiel (Kreis Nordfriesland) und den Halligen aus. Die Fahrplanänderung gelte für den gesamten Sonntag, gab die Wyker Dampfschiff-Reederei auf ihrer Internetseite bekannt. Auf der Verbindung zwischen Föhr und Amrum sowie von und

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds