MODEC entscheidet sich für Icertis zur Risikominimierung und Verbesserung der Compliance im Lieferanten-Contracting in Ghana » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 24. Juni 2018 01:09:19 Uhr

MODEC entscheidet sich für Icertis zur Risikominimierung und Verbesserung der Compliance im Lieferanten-Contracting in Ghana

Icertis übernimmt Enterprise Contract Management für führenden Generalunternehmer im Energiesektor Bellevue, Washington, und Accra, Ghana (ots/PRNewswire) – Icertis (https://www.icertis.com/), der führende Anbieter von Enterprise Contract Management in der Cloud, gab heute bekannt, dass MODEC (http://www.modec.com/), ein führender Spezialist für schwimmende Produktionssysteme für die Offshore-Öl- und Gasindustrie, sich für die Icertis Contract Management-Plattform (ICM) (https://www.icertis.com/contract-lifecycle-management-platform/) entschieden hat, um seine manuellen Vertragsmanagement-Prozesse in Ghana durch eine unternehmensweite Lösung zu ersetzen. Die ICM-Plattform wird die digitale Transformation des MODEC-Lieferanten-Contracting-Prozesses unterstützen, da sich das Unternehmen auf dem kapitalintensiven Öl- und Gasmarkt behaupten will. „Bei MODEC sind wir bestrebt, qualitativ hochwertige, innovative Plattformen für die Offshore-Industrie zu liefern und sicher zu betreiben“, sagte William Main, Leiter der Abteilung für Betriebskosten und Vertragsangelegenheiten bei MODEC Ghana Ltd, einem Unternehmen der MODEC Group. „Dank Icertis können wir besser mit unseren Partnern zusammenzuarbeiten, gleichzeitig die Risiken minimieren und die Einhaltung von Vorschriften verbessern.“ Das Lieferantenmanagement in der Öl- und Gasindustrie ist stark reguliert und prozessorientiert. Es ist wichtig, dass Drittanbieter Produkte und Dienstleistungen in Übereinstimmung mit den vertraglichen Verpflichtungen und Vorschriften liefern, um operative Exzellenz und finanzielle Performance zu gewährleisten. MODEC hat sich für Icertis entschieden, weil es mit der ICM-Plattform die Einhaltung von Vorschriften auf der ganzen Welt mit regional unterschiedlichen Arbeitsabläufen überwachen kann. Die Plattform wird als eine einheitliche Grundlage für die Verträge von MODEC dienen und es ihnen ermöglichen, Ansprüche und Verpflichtungen proaktiv zu überwachen und zu verwalten. „MODEC meistert einige der schwierigsten technischen Herausforderungen in der Öl- und Gasindustrie, indem es Kundenanforderungen, raue Umweltbedingungen und globale Vorschriften in Einklang bringt“, sagte Samir Bodas, CEO und Mitbegründer von Icertis. „Wir freuen uns, sie bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsgrundlage zu unterstützen und so die komplexen Herausforderungen der Offshore-Industrie zu meistern.“ Darüber hinaus wird MODEC die Zusammenarbeit maximieren und die Beziehungen zu Lieferanten auf der ganzen Welt mit Hilfe des ICM Collaboration Portal – einer einfach zu bedienenden, sicheren Online-Umgebung, die Kommunikationsbarrieren zwischen Partnern beseitigt – stärken. Mit der ICM Collaboration Portal-App, einer der zahlreichen Geschäftsanwendungen (https://www.icertis.com/contract-ma nagement-software/specialized-solutions/), die auf der ICM-Plattform basieren, können Einkäufer die Zeit für Vertragsverhandlungen verkürzen und die Vergabeentscheidungen beschleunigen, während die Anbieter in Echtzeit Einblicke in den gesamten Source-to-Contract-Prozess erhalten. Die ICM-Plattform, die ursprünglich auf Microsoft Azure basiert, wird ebenfalls in Adobe Sign integriert, um die Vertragsabwicklung zu beschleunigen. Mit der Auftragsvergabe durch MODEC setzt Icertis seine rasante Expansion (https://www.icertis.com/news/aneka-gas-selec ts-icertis-contract-management-software/) im Engineering- und Energiesektor fort. Weitere Informationen über Icertis erhalten Sie unter www.icertis.com. Informationen zu Icertis Icertis, der führende Anbieter von Enterprise Contract Management in der Cloud, löst die schwierigsten Probleme im Bereich Vertragsmanagement auf der einfachsten Plattform. Icertis unterstützt Unternehmen bei der Umgestaltung ihrer Geschäftsgrundlage, um Compliance zu gewährleisten, die Governance zu verbessern, Risiken zu minimieren und die Produktivität der Anwender zu steigern und damit das Gesamtergebnis zu verbessern. Die Icertis Contract Management-Plattform (ICM) wird eingesetzt, um mehr als 5 Millionen Verträge von mehr als 2 Millionen Abonnenten bei Unternehmen wie 3M, Daimler, Microsoft, Roche und Wipro in über 40 Sprachen in über 90 Ländern zu verwalten. Die KI-basierte Plattform ermöglicht es den Kunden, die Geschwindigkeit und Flexibilität bei Vertragsabschlüssen zu erhöhen, Berechtigungen und Verpflichtungen proaktiv zu verwalten sowie wirtschaftliche Einblicke und Informationen zugriffsbereit zu halten. Icertis Pressekontakt: Rob McMurtrie Leiter Unternehmenskommunikation Icertis PublicRelations@icertis.com +1 (425) 869-7649 Logo – https://mma.prnewswire.com/media/371539/picture1_Logo.jpg Original-Content von: Icertis, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 24. Mai 2018, 21:01 Uhr

Bible verse of the day

Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft.
 

Kalender

Juni 2018
S M D M D F S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Stichwörter

Kategorien

  • tbf200618_Ganz-dicht-parken_Freywald_001

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds