OxThera präsentiert auf der Kidney Week 2019 die vollständigen Daten einer 24-Monatsperiode für Oxabact® bei Patienten mit primärer Hyperoxalurie Typ 1 (PH1) mit ESRD » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 28. Februar 2020 18:13:32 Uhr

OxThera präsentiert auf der Kidney Week 2019 die vollständigen Daten einer 24-Monatsperiode für Oxabact® bei Patienten mit primärer Hyperoxalurie Typ 1 (PH1) mit ESRD

Washington (ots/PRNewswire) – OxThera AB, ein privat geführtes biopharmazeutisches Unternehmen, das sich der Verbesserung des Lebens von Menschen mit Primärhyperoxalurie (PH) verschrieben hat, präsentiert heute Daten aus der 24-monatigen Zwischenanalyse einer laufenden Phase-2-Studie zur Bewertung von Oxabact® bei Patienten mit PH Typ 1 (PH1) und einer Nierenerkrankung im Endstadium (ESRD). Die Ergebnisse, die eine anhaltende Senkung des Plasmaoxalatspiegels und eine verbesserte oder stabile Herzfunktion zeigen, werden heute während einer Poster-Session auf der ASN Kidney Week 2019 in Washington DC vorgestellt. Die Studie OC5-OL-01 evaluiert Oxabact bei PH1-Patienten mit ESRD. Heute werden auf der Kidney Week, dem weltweit führenden Nephrologie-Treffen, das von der American Society of Nephrology organisiert wird, die vollständigen Daten aus der 24-monatigen Zwischenanalyse dieser laufenden Studie vorgestellt. Die Ergebnisse zeigen, dass zwei Jahre Behandlung mit Oxabact den Mittelwert von Plasmaoxalat (Pox) bei PH1-Patienten mit ESRD um etwa 40 % reduzierten, ohne dass ihre Dialysetherapie intensiviert wurde. Der Gesamtmittelwert von Pox (gebunden und ungebunden) betrug 158,3 Mumol/l als Ausgangswert (n=8) und 119,8 Mumol/l in Woche 52 (n=6) und reduzierte sich weiterhin in Woche 104 (n=5) auf 94,6 Mumol/l. Die Patienten zeigten auch eine Verbesserung und Stabilisierung der Herzfunktion. Die linke ventrikuläre Auswurfleistung (LVEF) verbesserte sich vom Ausgangswert von 51,6 % (n=8) in Woche 52 auf 59,8 % (n=6) und in Woche 104 auf 59,4 % (n=5). Die globale Längsdehnung betrug zu Beginn -18,1 % (n=8), in Woche 52 -18,3 % und in Woche 104 20,0 % (n=5). „Diese Daten unterstützen weiterhin die Bedeutung von Oxabact als vielversprechende Behandlung für Patienten mit PH. Wir freuen uns sehr, diese Zwei-Jahres-Daten auf einem so wichtigen Treffen vorstellen zu können und zu belegen, dass Oxabact weiterhin die Oxalatwerte im Plasma reduziert, ohne dass Dialyseregime intensiviert werden müssen. Darüberhinaus blieb im gleichen Zeitraum die Herzfunktion entweder stabil oder verbesserte sich. Dies ist beeindruckend, da sich die systemische Oxalatbelastung und die Herzfunktion bei dieser Patientenpopulation im Laufe der Zeit in der Regel verschlechtern“, sagte Matthew Gantz, CEO von Oxthera. „Subklinische Myokarderkrankungen zeigen sich während des Krankheitsverlaufs von PH-Patienten schon früh, wobei die LVEF oft erhalten bleibt. Bei Patienten mit ESRD kann eine offensichtliche systemische Oxalose schädliche Auswirkungen auf die Herzmorbidität haben“, sagte Prof. Patricia Pellikka, Vorsitzende der Abteilung für kardiovaskulären Ultraschall an der Mayo Clinic in Rochester, Minnesota. “ Ich fühle mich ermutigt, dass die 24-monatige Behandlung mit Oxabact® die Oxalatbelastung weiter verringert und mit einer stabilen Herzfunktion in Verbindung gebracht wurde. Es ist sehr wichtig, dass Patienten, die auf eine Leber- und/oder Nierentransplantation warten, sich in einem guten klinischen Zustand befinden.“ Primäre Hyperoxalurie ist eine seltene, autosomal-rezessiv vererbte Erkrankung, bei der die Konzentration des körpereigenen Oxalats in Plasma und Urin wesentlich erhöht ist. Hohe Oxalatwerte verursachen Nierenschäden, die durch die schädlichen Auswirkungen der Kalzium-Oxalat-Kristallisation in Nieren und anderen Geweben verursacht werden. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, kann sie zu Nieren- und Herzversagen sowie vorzeitigem Tod führen. Oxabact ist eine bimodale enterische Biotherapie, die eine lyophilisierte Formulierung von Oxalobacter formigenes enthält, eines nichtpathogenen, oxalatabbauenden kommensalen Bakteriums, das oral als Kapsel verabreicht wird. Die Studie OC5-OL-01 ist eine laufende Studie, die Patienten in eine Langzeitbehandlungsphase von bis zu 3 Jahren oder bis zur Leber-/Nierentransplantation aufgenommen hat. Oxabact war sicher und gut verträglich. Die häufigsten unerwünschten Ereignisse (AE) waren Infektionen, Parasitenbefall und Magen-Darm-Erkrankungen. Bei 4 Patienten wurden 5 ernste unerwünschte Ereignisse gemeldet, zu denen der Prüfarzt keine Verbindung mit der Oxabact-Behandlung sah. Präsentationsdetails Titel der Sitzung: Pädiatrische CKD Sitzungsdatum und -uhrzeit: 7. November 2019, von 10:00 bis 12:00 Uhr Postertafel Nr.: TH-PO766 Titel: „Langzeitbehandlung mit Oxabact OC5 reduziert Plasmaoxalat und verbessert die Herzfunktion bei ESRD-Patienten mit PH Typ 1: eine Zwischenanalyse nach 24 Monaten“ Über Oxabact Oxabact ist eine bimodale enterische Biotherapie, die eine lyophilisierte Formulierung von Oxalobacter formigenes enthält, eines nichtpathogenen, oxalatabbauenden kommensalen Bakteriums. Oxabact wird oral als beschichtete Kapsel verabreicht. Durch die Förderung der aktiven und passiven Sekretion von Oxalat aus dem Plasma in den Darm ermöglicht Oxabact eine Beseitigung von Oxalat über den Darm und damit eine Senkung der Oxalatbelastung in den Nieren. Über OxThera OxThera AB ist ein schwedisches Biotechnologieunternehmen, das eine neue Behandlung für primäre Hyperoxalurie (PH), eine seltene genetische und verheerende Krankheit mit tödlichem Ausgang, entwickelt. Zurzeit ist keine pharmazeutische Behandlung verfügbar und das mittlere Sterbealter beträgt 30 Jahre. Eine Phase-3-Studie mit Oxtheras Prüfmedikament Oxabact läuft bei Patienten mit PH Typ I, II oder III, die nicht auf Dialyse angewiesen sind, und ein Zulassungsantrag wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 gestellt. Oxabact wurde in den USA und der EU für die Behandlung von PH als Orphan-Arzneimittel ausgewiesen. Pressekontakt: Matthew Gantz, CEO Tel.: +1-484-680-3001 E-Mail: matthew.gantz@oxthera.com Original-Content von: OxThera, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 7. November 2019, 18:00 Uhr

Bible verse of the day

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Nach Generalaudienz in Rom: Papst sagt Termin wegen "leichtem Unwohlsein" ab
    Rom (dpa) - Papst Franziskus hat eine Veranstaltung in Rom wegen einer leichten Krankheit abgesagt. Der 83-Jährige sei wegen "leichtem Unwohlsein" einem Treffen mit Priestern des Bistums Rom in der Lateranbasilika fern geblieben, sagte Papstsprecher Matteo Bruni. Er bleibe lieber in der Nähe seines
  • Sterbehilfe-Urteil: Landesärztekammer mahnt zu Sensibilität
    Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe mahnt die Landesärztekammer Brandenburg zu Sensibilität bei dem Thema. Das oberste deutsche Gericht hatte am Mittwoch geurteilt, dass das 2015 eingeführte Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe gegen das Grundgesetz verstößt. Kamme
  • Brandenburg stellt sich auf das Coronavirus ein
    Obwohl bislang noch kein Coronavirus-Fall in Brandenburg bekannt ist, sind die Auswirkungen im Land bereits zu spüren. Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) setzte am Donnerstag einen Einsatzstab zum Coronavirus ein, zudem wurde bekannt, dass einer der Coronavirus-Infizierten aus Nordrhei
  • Corona-Infizierter aus NRW machte Urlaub in Freizeit-Resort
    Einer der Coronavirus-Infizierten aus Nordrhein-Westfalen hat sich kürzlich im Brandenburger Erlebnisbad Tropical Islands aufgehalten. "Unsere bisherigen Prüfungen haben ergeben, dass kein erhöhtes Ansteckungsrisiko bestanden hat", teilte das zuständige Gesundheitsamt Dahme-Spreewald am Donnerstag m
  • Weniger Brandenburger bisher an Grippe erkrankt
    Bislang sind in Brandenburg deutlich weniger gemeldete Influenza-Fälle bekannt als im Vergleich zur Saison des Vorjahres. Von Anfang Oktober bis Ende Februar (Stichtag: 27. Februar) erkrankten 3041 Menschen im Land an der Grippe, wie das Gesundheitsministerium am Donnerstag mitteilte. In der Saison
  • Coronavirus-Infizierter hielt sich im Tropical Islands auf
    Einer der Coronavirus-Infizierten aus Nordrhein-Westfalen hat sich kürzlich im Brandenburger Erlebnisbad Tropical Islands aufgehalten. "Unsere bisherigen Prüfungen haben ergeben, dass kein erhöhtes Ansteckungsrisiko bestanden hat", teilte das zuständige Gesundheitsamt Dahme-Spreewald am Donnerstag m
  • Behörden bereiten sich im Norden auf Covid-19-Fälle vor
    Die Gesundheitsbehörden und Krankenhäuser in Schleswig-Holstein bereiten sich auf mögliche Fälle einer Covid-19-Erkrankung vor. Bislang ist kein Nachweis der Erkrankung eines Patienten mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) gemeldet, wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Donnerstag sagte.
  • Heinold will unbefristeten Streik am Uniklinikum verhindern
    Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) will einen unbefristeten Streik am Uniklinikum in Kiel und Lübeck verhindern. "Für uns als Landesregierung ist das Ergebnis der Urabstimmung Ansporn, nicht nachzulassen bei unseren Anstrengungen, zeitnah gemeinsam eine Lösung zu finden", sa
  • Schleswig-Holstein möchte China-Kompetenzen stärken
    Schleswig-Holstein will seine China-Kompetenzen ausbauen. Das machten Regierung und Parlament am Donnerstag aus Anlass einer Veranstaltung des Bildungsministeriums und des Chinazentrums der Kieler Universität deutlich. Ein Weg führe über die schulische Bildung, erklärte Bildungsstaatssekretärin Dori
  • Auf dem Dach in die Parklücke
    Ein Autofahrer hat bei einem Unfall in Wolfenbüttel falsch herum eingeparkt - sein Auto landete zwar auf einem Parkstreifen, aber auf dem Dach. Der 32-jährige Fahrer sei mit dem Schrecken und leichten Verletzungen davongekommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. In einer eher engen Tempo-30-Stra

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds