phoenix-Programm zur Ungarn-Wahl – Donnerstag, 05. April 2018 – Sonntag, 08. April 2018 » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 13. November 2019 05:04:19 Uhr

phoenix-Programm zur Ungarn-Wahl – Donnerstag, 05. April 2018 – Sonntag, 08. April 2018

Bonn (ots) – Zur Parlamentswahl in Ungarn am Sonntag, 8. April 2018, widmet sich phoenix in Sondersendungen, Live-Strecken und Dokumentationen dem demokratisch umstrittenen Mitgliedsstaat der Europäischen Union. Seitdem der rechts-nationale Ministerpräsident Viktor Orbán mit seiner Fidesz-Partei das Land regiert, fällt Ungarn durch seine konservative, rechtsnationale Politik auf, in der demokratische Werte wie Pressefreiheit, Gewaltenteilung und Bürgerrechte gesetzt werden. Obwohl die Zivilgesellschaft längst begonnen hat, sich gegen das Regime aufzulehnen durch Proteste für Gleichberichtigung sowie gesellschaftliche Vielfalt protestiert, ist die Opposition mit der rechtsextremen Partei Jobbik und ihrem Gegenkandidaten Peter Marki-Zay sowie einer Mitte und Linken Fraktion schwach aufgestellt. Daher ist eine dritte Amtszeit Viktor Orbáns zu erwarten ist. Am Donnerstag, 05. April 2018, zeigt pheonix zur Primetime die Mein Ausland spezial Reportage „Neue Heimat Ungarn – Eldorado für Rechtsextreme?“, die sich auf die Spuren der Regierung Viktor Orbáns der vergangenen acht Jahre begibt. Im phoenix-Thema am Freitag, 06. April 2018, um 10.30 Uhr werfen die ARD-Korrespondenten für Südosteuropa vom Studio Wien, Till Rüger, Susanne Glass, Michael Mandlik und Darko Jakovljevic einen kritischen Blick auf die Entwicklung des Landes. Am Wahltag beginnt das phoenix-Sonderprogramm um 17.00 Uhr mit dem Thema „Ungarn vor der Wahl“ und der Reportage „Neu Heimat Ungarn“. Um 18.45 Uhr öffnet phoenix sein Programm für eine halbstündige Sondersendung mit den ersten Prognosen, der Hochrechnung und Einordnungen des Wahlergebnisses. Pressekontakt: phoenix-Kommunikation Pressestelle Telefon: 0228 / 9584 192 Fax: 0228 / 9584 198 presse@phoenix.de presse.phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 4. April 2018, 13:24 Uhr

Bible verse of the day

Wer untadelig lebt und recht tut und redet die Wahrheit von Herzen; wer mit seiner Zunge nicht verleumdet, wer seinem Nächsten nichts Arges tut und seinen Nachbarn nicht schmäht.
 

Kalender

November 2019
S M D M D F S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Aktenzeichen XY-ungelöst berichtet über Raubüberfall
    Der Raubüberfall auf einen 83 Jahre alten Mann aus Lütjenburg (Kreis Plön) ist am Mittwoch (20.15 Uhr) Thema in der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Die ZDF-Sendung werde zu dem Fall einen Studiobeitrag ausstrahlen, teilte die Polizei in Kiel am Dienstag mit. Details zum Tatablauf und den Täte
  • Freie Wähler wollen Entschädigung für alle Altanschließer
    Zehntausende Brandenburger sollen nach dem Willen der Freien Wähler die Beiträge für Wasser- und Kanalanschlüsse zurückbekommen, die nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts rechtswidrig erhoben wurden. Verfassungswidrige Beiträge müssten lückenlos zurückgezahlt werden, sagte Fraktionschef Pé
  • CDU fordert Zeichen des Ministers für die Landwirte im Land
    Der CDU-Agrarpolitiker Heiner Rickers hat mehr Unterstützung der Bauern durch Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) angemahnt. "Er muss sichtbar ein Zeichen setzen, dass er schleswig-holsteinischen Bauern zur Seite steht", sagte Rickers am Dienstag im Vorfeld der Landtagssitzung. Albr
  • Kiel: Ordnungsdienst verteilt tausende Anzeigen in ersten Monaten
    Der Kommunale Ordnungsdienst in Kiel hat alle Hände voll zu tun: Mitarbeiter verteilen im Schnitt 52 Anzeigen pro Tag. Das Ordnungsamt arbeitet dabei mit der Polizei zusammen – unterscheidet sich aber von dieser. Der vor einem halben Jahr am 13. Mai gegründete Kommunale Ordnungsdienst in Kiel hat al
  • Köln: Priester blieb trotz mehrfachen Kindesmissbrauchs im Amt
    Ein Priester des Erzbistums Köln ist trotz einer Haftstrafe wegen sexuellen Missbrauchs weiter in der Seelsorge tätig geblieben. Auch die katholische Kirche zeigt sich über den Vorfall des heute im Ruhestand befindlichen 85-Jährigen erschüttert. Ein wegen sexuellen Kindesmissbrauchs verurteilter Pri
  • Jubiläum: 15 Jahre "Bauernhofpädagogik"
    Ein Bauernhof ist nicht nur Arbeitsplatz des Landwirts oder alternativer Urlaubsort. Ein Bauernhof kann auch ein Ort zum Lernen sein. Seit 15 Jahren bietet die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein dafür den Lehrgang Bauernhofpädagogik an. Bislang haben 378 Männer und Frauen die Kurse besucht und
  • Geisterfahrer auf A 21 nach 40 Kilometern gestoppt
    Die Polizei hat einen 40 Jahre alten Autofahrer gestoppt, der 40 Kilometer entgegen der Fahrtrichtung auf der Autobahn 21 unterwegs war. Zu Unfällen ist es dabei nicht gekommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann war frühen Sonntagmorgen am Kreuz Bargteheide im Kreis Stormarn verkehrt a
  • Sebastian Walter kündigt konstruktive Opposition an
    Wenige Tage vor der geplanten Bildung einer Regierungskoalition von SPD, CDU und Grünen in Brandenburg hat Linke-Fraktionschef Sebastian Walter eine konstruktive Opposition im Parlament angekündigt. "Veränderung beginnt auch mit Opposition", sagte Walter der Zeitung "Der Prignitzer" (Dienstag). Fund
  • 79-Jähriger stirbt bei Unfall im Kreis Plön
    Ein 79 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall bei Krummbek im Kreis Plön ums Leben gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem Auto von der Kreisstraße 38 ab und prallte gegen einen Baum. Der Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können, sagte ein Polizeisprecher am
  • Umgestaltung der Untertrave weitgehend abgeschlossen
    Die Umgestaltung des westlichen Altstadtrandes in Lübeck ist weitgehend abgeschlossen. Am Dienstag wurde ein vormontiertes Kioskgebäude auf dem Drehbrückenplatz an der Untertrave aufgestellt, sagte eine Sprecherin der Stadt Lübeck. Der Kiosk mit einem Fischimbiss und zwei öffentlichen Toiletten soll

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds