Risen Energy: 40-MW-Photovoltaikanlage in Kasachstan geht ans Netz » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 26. Mai 2019 22:33:31 Uhr

Risen Energy: 40-MW-Photovoltaikanlage in Kasachstan geht ans Netz

Anlage soll Wachstum von sauberer Energie in dem zentralasiatischen Land vorantreiben Ningbo, China (ots/PRNewswire) – Risen Energy Co., Ltd. gab kürzlich bekannt, dass sein 40-MW-Photovoltaik-Kraftwerksprojekt in Kasachstan offiziell ans Netz gegangen ist. Als erstes privates Unternehmen, das in den Bau von Photovoltaik-Kraftwerken in Kasachstan investiert, ist die Umsetzung des Projekts von immenser Bedeutung für den globalen Strategieplan des Solarmodulherstellers. Die Anlage in Gulshat, Aktogay District, Karaganda Region Kasachstan, hat sich für die 325W polykristallinen Module Poly 1500VDC entschieden, da diese den langfristigen und stabilen Betrieb der Anlage so weit wie möglich sicherstellen können. Nach dem erfolgreichen Netzanschluss wird das Kraftwerk voraussichtlich 50 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugen und damit die lokalen Haushalte kontinuierlich mit sauberem Strom versorgen. Um den Bau des Kraftwerks in Kasachstan erfolgreich zu realisieren, musste Risen Energy eine Reihe von Hindernissen überwinden, darunter die Sprachbarriere, Kälte, Schwierigkeiten bei der Sicherstellung der benötigten Materialversorgung, Stromnetzplanung und andere Faktoren, die den Projektfortschritt behinderten. Dank der umfangreichen Projekterfahrung, die das Ausland-Projektentwicklungsteam im Laufe der Jahre gesammelt hat, konnte sich das Unternehmen durchsetzen, indem es trotz der starken Kälte auf einen ordnungsgemäßen Bau bestand und so einen reibungslosen Ablauf bei jedem Aspekt des Projekts sicherstellte. Champion Yuan, General Manager von Risen Hong Kong, sagte: „Bei diesem Projekt fand im Juni 2018 der erste Spatenstich statt und bereits im Dezember wurde der Anschluss ans Stromnetz vollzogen – ein deutlicher Beweis für die Stärke und Effizienz der Mitarbeiter von Risen Energy. Durch die Planung und den Bau des 40-MW-Kraftwerks verfügen wir über ein umfassendes Verständnis des Markt- und Regulierungsumfelds in Kasachstan. Die replizierbare Konstruktionserfahrung soll den Auslandteams helfen, sich besser an der Entwicklung von Folgeprojekten beteiligen zu können. Wir hoffen, dass wir dies auch als Gelegenheit nutzen können, um mehr chinesischen Marken zu helfen, mühelos in den kasachischen Markt einzusteigen, indem wir ihnen ein Stück vom Kuchen abgeben. Wir wollen mit Chinas Fähigkeiten in Bezug auf die gesamte Branche zur globalen grünen Entwicklung beitragen.“ Risen Energy hat auf der Grundlage seiner Globalisierungsstrategie bereits weitere Projekte in Kasachstan abgesteckt und wird zu einem späteren Zeitpunkt in die Bauphase übergehen. Die Schwellenländer, die von der Initiative „One Belt, One Road“, dem Programm der chinesischen Regierung zum Bau von Handelsrouten entlang der alten Seidenstraße, angesprochen werden, können in Zukunft von den anhaltenden Anstrengungen zum Bau effizienter und leistungsstarker Photovoltaik-Kraftwerke profitieren, die das Potenzial zur Entwicklung und Nutzung sauberer Energie weiter stimulieren. Photo – https://mma.prnewswire.com/media/814164/RISE_kazakhstan.jpg Pressekontakt: Tina Feng 86-13736192549 tina@risenenergy.com Original-Content von: Risen Energy Co., Ltd, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 30. Januar 2019, 16:00 Uhr

Bible verse of the day

Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.
 

Kalender

Mai 2019
S M D M D F S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds