Spatenstich markiert Auftakt für Sanierung der östlichen Innenstadt in Meldorf – Bernd Küpperbusch: „Stadt ist mit großem Engagement auf dem richtigen Weg“ » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 18. Juli 2019 06:38:18 Uhr

Spatenstich markiert Auftakt für Sanierung der östlichen Innenstadt in Meldorf – Bernd Küpperbusch: „Stadt ist mit großem Engagement auf dem richtigen Weg“

Mit dem traditionellen ersten Spatenstich haben heute (21. September) die Baumaßnahmen für die städtebauliche Erneuerung der östlichen Innenstadt in Meldorf (Kreis Dithmarschen) begonnen. „“Mit der Beseitigung der gravierenden Mängel in der Fußgängerzone erhält die Stadt Meldorf eine attraktive Innenstadt““, sagte Innenstaatssekretär Bernd Küpperbusch am Freitag zu Beginn der Arbeiten. Er hob das große Engagement in der Stadt für die Steigerung der Attraktivität Meldorfs hervor. Die unter großer Beteiligung auch zahlreicher Gewerbetreibender erfolgten Diskussionen zur Gestaltungsplanung der Fußgängerzone hätten dazu beigetragen, dass die Stadt Meldorf 2009 mit der Sanierung der östlichen Innenstadt in das Städtebauförderungsprogramm des Landes aufgenommen worden sei.

In den letzten Jahren habe sich in den Städten immer mehr die Erkenntnis durchgesetzt, dass ihre Entwicklung nicht nur auf die Ausweisung neuer Bau- und Gewerbeflächen am Stadtrand ausgerichtet sein könne, so der Staatssekretär. Die Stärkung gerade auch kleinerer Städte könne nur erfolgreich sein, wenn auch die Innenstädte attraktiv seien. „“Nur mit lebenswerten Stadtzentren können Städte ihren Funktionen als zentrale Orte für Wohnen, Arbeiten und Freizeit gerecht werden““, so Küpperbusch.

Die aktuellen Baumaßnahmen zur Sanierung der Fußgängerzone in der Roggen-, Spreet- und Zingelstraße werden von Bund, Land und Stadt Meldorf mit rund 1,15 Millionen Euro aus Städtebauförderungsmitteln unterstützt. Insgesamt sind für die Gesamtmaßnahme „Sanierung östliche Innenstadt Meldorf“ Kosten in Höhe von knapp 14 Millionen Euro veranschlagt, bisher haben Bund, Land und die Stadt Meldorf 3,6 Millionen Städtebauförderungsmittel bereitgestellt.

Dumke am 21. September 2012, 14:18 Uhr

Bible verse of the day

Seid nicht geldgierig, und lasst euch genügen an dem, was da ist. Denn er hat gesagt: »Ich will dich nicht verlassen und nicht von dir weichen.«
 

Kalender

Juli 2019
S M D M D F S
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds