Spoorendonk: Landesregierung will Ostseekooperation politisch wiederbeleben » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 23. Juli 2018 07:50:58 Uhr

Spoorendonk: Landesregierung will Ostseekooperation politisch wiederbeleben

LILLESTRØM/KIEL. „“Die neue Landesregierung wird die Ostseekooperation von und mit Schleswig-Holstein politisch wiederbeleben““. Das erklärte Europaministerin Anke Spoorendonk heute (18. September) auf der Jahreskonferenz des Netzwerkes der Subregionen im Ostseeraum (BSSSC) im norwegischen Lillestrøm. Schleswig-Holstein wolle wieder zum politischen Motor für eine verstärkte Zusammenarbeit im Ostseeraum werden, um auch so den Standort Schleswig-Holstein zu stärken.

In ihrer Rede vor den mehr als 400 Teilnehmern der Ostseekonferenz warb Spoorendonk für eine Energiewende. Sie setzte sich dafür ein, die Energiepolitik als zentrales Zukunftsthema besser als bisher in der EU-Ostseestrategie zu verankern. „“Die Klimaschutzziele der Europäischen Union müssen operatives Handlungsfeld der EU-Ostseestrategie werden““, forderte die Ministerin.

Um notwendige Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft voranzubringen, bedürfe es eines kreativen Umfeldes. Deshalb seien die Förderung von Kultur und Kreativwirtschaft besonders wichtig. „“Ich freue mich, dass die EU-Kommission in ihrem Referentenentwurf für den weiterentwickelten Aktionsplan der EU-Ostseestrategie eine eigenständige Priorität Kultur und regionale Entwicklung auf Anregung Schleswig-Holsteins aufgenommen hat. Unsere Lobbyarbeit hat sich ausgezahlt. Jetzt gilt es, Mitgliedstaaten und Europäisches Parlament als Unterstützer zu gewinnen.““

BSSSC (Baltic Sea States Subregional Cooperation) ist ein politisches Netzwerk, das der regionalen Interessenvertretung auf nationaler und insbesondere europäischer Ebene dient. Mitglieder sind Regionen aller zehn Ostseeanrainerstaaten (inklusive Norwegen). Schleswig-Holstein war wesentlich an der Gründung des Netzwerkes der Ostseeregionen im Jahre 1993 beteiligt.

Dumke am 18. September 2012, 14:42 Uhr

Bible verse of the day

Der aber unter die Dornen gesät ist, das ist, der das Wort hört, und die Sorge der Welt und der trügerische Reichtum ersticken das Wort, und er bringt keine Frucht.
 

Kalender

Juli 2018
S M D M D F S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf220718_Haus in der Ziegelstrasse abgerissen_Kroeger_011

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds