„Studio Friedman“ am 7. Februar: Miete, Löhne, Steuern, Vermögen – geht die soziale Schere immer weiter auseinander? » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 26. Mai 2019 21:21:33 Uhr

„Studio Friedman“ am 7. Februar: Miete, Löhne, Steuern, Vermögen – geht die soziale Schere immer weiter auseinander?

Berlin (ots) – Die wirtschaftliche und soziale Lage in Deutschland insgesamt bleibt positiv. Und trotzdem gibt es Probleme. Viele Bürger können sich ihre Miete kaum noch leisten und bezahlbarer Wohnraum ist knapp. Trotz Mindestlohn verdienen viele zu wenig, was wiederum zu einer geringeren Rente im Alter führt. Das Hartz IV-System ist umstritten wie lange nicht. Wie will die Bundesregierung die sozialen Herausforderungen der Zukunft meistern? Müssen die, die bisher vom jahrelangen Aufschwung profitiert haben, mehr an die Gesellschaft abgeben? Und spalten soziale Probleme die deutsche Gesellschaft? Darüber diskutiert Michel Friedman mit Caren Lay, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken und Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik, und Jana Schimke, Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales von der CDU im Bundestag und Mitglied im Vorstand der Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU. Die komplette Sendung in der WELT-Mediathek nach Ausstrahlung unter: www.welt.de/studiofriedman „Studio Friedman“ – immer donnerstags um 17.15 Uhr auf WELT Pressekontakt: Programmkommunikation WELT und N24 Doku +49 30 2090 4625 presseteam@welt.de Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 6. Februar 2019, 16:13 Uhr

Bible verse of the day

Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.
 

Kalender

Mai 2019
S M D M D F S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds