‚Tap & Go‘-Option ab jetzt für UnionPay-Karteninhaber bei Galeries Lafayette Haussmann in Paris verfügbar » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 13. Dezember 2019 13:46:36 Uhr

‚Tap & Go‘-Option ab jetzt für UnionPay-Karteninhaber bei Galeries Lafayette Haussmann in Paris verfügbar

– Union Pays kontaktlose Zahlungslösung QuickPass ist nun an über 700.000 Point-of-Sales (POS)-Terminals in Europa verfügbar Paris (ots/PRNewswire) – UnionPay International („UPI“), ein weltweit führender Zahlungsdienstleister, konnte seine Produktpalette für Karteninhaber mit der Verfügbarkeit des „Tap-and-Go“-Dienstes UnionPay QuickPass im Kaufhaus Galeries Lafayette Haussmann in Paris weiter vergrößern. Mit diesem neuesten Produkt beläuft sich die Gesamtzahl der Point-of-Sales (POS)-Terminals, die UnionPay QuickPass akzeptieren, auf über 700.000 in Europa. Diese befinden sich überwiegend in Italien, Griechenland und Frankreich. Der Service wurde für sämtliche POS-Terminals der Galeries Lafayette Haussmann aktiviert. Die Einführung dieser Dienstleistung bietet Kunden eine reibungslose Zahlungserfahrung, da nun die Möglichkeit besteht, Tap-and Go-Zahlungen mit für QuickPass freigegebenen UnionPay-Chipkarten oder Smartphones zu tätigen. Diese Innovation, die erste ihrer Art auf dem französischen Markt, wurde durch die Unterstützung von Crédit Agricole Payment Services und Crédit Agricole d’Ile-de-France ermöglicht. Crédit Agricole, Gründungsmitglied von UnionPay International und Vorreiter in Bezug auf den Einsatz von UnionPay-Karten in Frankreich, konnte seine Beziehung mit Galeries Lafayette somit vertiefen, eine jener Institutionen, die UnionPay International in Frankreich am weitläufigsten akzeptiert. Durch Partnerschaften mit über 2000 Institutionen weltweit konnte UPI eine Kartenakzeptanz in 177 Ländern und Regionen mit Ausstellungen in 58 Ländern und Regionen realisieren. Laut des China Tourism Research Institute reisten in der ersten Jahreshälfte 2019 nahezu 3 Millionen chinesische Touristen nach Europa – ein Anstieg von 7,4 % im Vergleich zum Vorjahr. Als bevorzugte Zahlungsmarke ins Ausland reisender chinesischer Touristen misst UnionPay dem europäischen Markt große Bedeutung bei. So akzeptieren in Frankreich beispielsweise ca. 250.000 Einrichtungen UnionPay-Karten, wobei es sich hierbei überwiegend um Einkaufszentren, Duty Free Shops, Flughafengeschäfte, Designer-Stores, Restaurants und Hotels handelt. Zusätzlich lassen ca. 80 % aller Geldautomaten in Frankreich Barabhebungen für UnionPay-Karteninhaber zu. In Paris akzeptieren sämtliche Geschäfte entlang berühmter Einkaufsziele wie Avenue des Champs-Élysées, Place Vendôme und der Flughafen Paris Charles de Gaulle UnionPay-Dienstleistungen. Momentan erstreckt sich UnionPays Dienstleistungsangebot auf über 90 % sämtlicher Länder und Regionen Europas. In der ersten Hälfte dieses Jahres wurde der Einsatz von UnionPay-Karten in 600.000 weiteren Geschäften in Europa ermöglicht, sodass sich die lokale Deckungsrate auf 65 % beläuft. „Europa ist nach Asien zur zweitgrößten Destination für chinesische Touristen geworden, wobei Frankreich von jeher als Favorit galt“, erklärte Wei Zhihong, Market Director und Head of Europe bei UPI. „Galeries Lafayette ist einer unserer wichtigsten Partner in Frankreich. Die Komplettabdeckung durch QuickPass in der Zweigstelle Haussmann dient als ausgezeichnete Grundlage für zukünftige Kooperationen mit weiteren Unternehmen und Händlern in der Region.“ Informationen zu UnionPay International UnionPay International (UPI) ist eine Tochtergesellschaft der China UnionPay, deren Kerngeschäft das Wachstum und die Unterstützung des internationalen Geschäfts von UnionPay ist. Durch Partnerschaften mit über 2000 Institutionen weltweit konnte UnionPay International eine Kartenakzeptanz in 177 Ländern und Regionen mit Ausgabe in 58 Ländern und Regionen realisieren. UnionPay International ist ein Dienstleister für kosteneffektiven und sicheren grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr mit hohen Qualitätsstandards. Das Unternehmen betreut den weltweit größten Karteninhaberstamm und stellt praktische lokale Dienstleistungen für eine wachsende Zahl internationaler UnionPay-Karteninhaber und Händler bereit. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.unionpayintl.com/en Informationen zu Crédit Agricole Payment Services Crédit Agricole Payment Services, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Crédit Agricole, ist das auf Zahlungsvorgänge spezialisierte Tochterunternehmen der Crédit Agricole Group und verbindet auf diese Weise Crédit Agricoles geschäftliche Tätigkeiten mit Zahlungsexpertise. Crédit Agricole Payment Services ist mit einem Marktanteil von 30 % und über 40 Jahren Erfahrung das führende Unternehmen Frankreichs auf Zahlungsverkehrsmärkten und setzt sich für die Weiterentwicklung der Crédit Agricole Group als Kerngeschäftsbereich ein. Crédit Agricole Payment Services ist aktiv an der Markteinführung der kontaktlosen Zahlungsoptionen von UnionPay International in Frankreich beteiligt. Informationen zu Crédit Agricole d’Ile-de-France Als Banker und Versicherer mit über 1,5 Millionen Kunden ist Crédit Agricole d’Ile-de-France auf allen Marktbereichen vertreten: Privatpersonen, Geschäftspersonen, KMUs, Großkonzerne, Wirtschaftsverbände sowie öffentliche Behörden. Naturgemäß mit seiner Region verbunden ist es stets Ziel der Crédit Agricole d’Ile-de-France, seinem Gebiet von Nutzen zu sein, sei es, in seiner Rolle als bedeutender Wirtschaftsakteur oder durch die kontinuierliche Unterstützung von vor Ort stattfindenden Aktivitäten durch die 52 lokalen Banken des Unternehmens. Crédit Agricole d’Ile-de-France spricht sich bereits seit 2006 für die Übernahme von UnionPay ein und verfügt derzeit über ca. 7000 Händler, die den Einsatz von UnionPay-Karten akzeptieren. Pressekontakt: Hou Lingwei +86-21-2026-5843 houlingwei@unionpayintl.com Original-Content von: UnionPay International, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 19. November 2019, 04:49 Uhr

Bible verse of the day

Falschheit und Lüge lass ferne von mir sein; Armut und Reichtum gib mir nicht; lass mich aber mein Teil Speise dahinnehmen, das du mir beschieden hast.
 

Kalender

Dezember 2019
S M D M D F S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Handball-Bundesliga: THW Kiel verliert nach Pleite in Berlin Platz eins
    Berlin (dpa) - Der THW Kiel hat die Tabellenspitze in der Handball-Bundesliga eingebüßt. Der Rekordmeister verlor am Donnerstag sein Auswärtsspiel bei den Füchsen Berlin mit 28:29 (17:12). Mit 24:6 Punkten fielen die "Zebras" hinter den Nordrivalen und Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt zurück,
  • Zäune gegen Schweinepest: Entscheidung Anfang der Woche
    Brandenburg will Anfang kommender Woche entscheiden, ob Zäune gegen die Afrikanische Schweinepest entlang der deutsch-polnischen Grenze aufgestellt werden sollen. Das teilte das Verbraucherschutzministerium Brandenburg am Donnerstag mit. Zunächst hieß es, eine Entscheidung werde noch in dieser Woche
  • Kiel: Das stand auf dem Zettel von Oberbürgemeister Ulf Kämpfer
    Die Ratsversammlung hat am 12. Dezember über den Haushalt für das kommende Jahr beraten. Der Oberbürgermeister von Kiel eröffnete den Schlagabtausch – und verriet, was auf seinem Zettel stand. Die Kieler Ratsversammlung hat am Donnerstag über die Stadtfinanzen für das kommende Jahr verhandelt. Insge
  • Polizei in Kiel warnt vor Online-Fake-Shops
    Die Polizei hat beim Kauf von Weihnachtsgeschenken im Internet vor Online-Fake-Shops gewarnt. Es seien bereits mehrfach Fälle gemeldet worden, bei denen Kunden vorab Geld überwiesen hätten und die Shops dann verschwunden seien, teilte die Polizei Kiel am Donnerstag mit. Das bestellte Produkt habe ke
  • SSW für Mindestlohn auch für Minderjährige
    Auch für Minderjährige sollte nach Ansicht des SSW der bundesweite Mindestlohn gelten. Die Landesregierung solle sich für eine entsprechende Bundesratsinitiative einsetzen, forderte der SSW in einem Antrag am Donnerstag in Kiel im Landtag. "Die bisherige Altersdiskriminierung muss raus aus dem Geset
  • Nach Unfall in Pinneberg: Weiterer Fahrer stirbt
    Wenige Tage nach einem schweren Verkehrsunfall in Pinneberg ist ein weiterer junger Mann seinen Verletzungen erlegen. Der 19-jährige Autofahrer starb am Dienstag, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er war in der Nacht zum Sonntag mit einem voll besetzten Auto von der Fahrbahn abgekommen und ge
  • "XY... ungelöst": 200 Tips zu Prostituiertenmord von 1994
    Nach einem Bericht über den vor über 25 Jahren verübten Mord an der Flensburger Prostituierten Sylvia D. in der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" überprüft die Polizei neue Hinweise in dem Fall. "Wir haben ungefähr 200 Hinweise bekommen", sagte ein Sprecher des Landeskriminalamts am Donnerstag d
  • Leag hofft auf Weiterbetrieb von Tagebau Jänschwalde
    Das Energieunternehmen Leag hofft auf eine Wiederaufnahme des Regelbetriebs im Tagebau Jänschwalde Mitte Januar. Die Grube ist seit dem 1. September vorübergehend stillgelegt, weil eine Umweltverträglichkeitsprüfung fehlt. Das Verwaltungsgericht Cottbus hatte deshalb entschieden, dass der Tagebaubet
  • Kiel: Landtag beschließt Kita-Reform zur Entlastung der Eltern
    Der Landtag in Kiel hat eine Kita-Reform beschlossen. Sie soll Eltern entlasten und es einfacher machen, Beruf und Familie zu vereinen. Doch der Beschluss hat auch Kritiker. Die Kita-Reform für Schleswig-Holstein ist unter Dach und Fach. Der Landtag beschloss am Donnerstag in zweiter Lesung die Gese
  • Frau mit Schloss erschlagen: Kein Urteil in diesem Jahr
    Im Mordprozess gegen einen Mann, der seine Frau in Flensburg mit einem schweren Fahrradbügelschloss erschlagen haben soll, wird in diesem Jahr kein Urteil mehr erwartet. Es habe unter anderem weitere Beweisanträge gegeben, über die entschieden werden müsse, sagte ein Gerichtssprecher am Donnerstag.

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds