Tickets zum Selberausdrucken / BGH kippt Eventims „print@home“-Gebühr » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 8. Dezember 2019 03:39:54 Uhr

Tickets zum Selberausdrucken / BGH kippt Eventims „print@home“-Gebühr

Düsseldorf (ots) – Eine pauschale „Servicegebühr“ in Höhe von 2,50 Euro für die elektronische Übermittlung einer Eintrittskarte zum Selbstausdrucken ist unzulässig. Das hat heute der Bundesgerichtshof (BGH) aufgrund einer Klage der Verbraucherzentrale NRW gegen die CTS Eventim AG & Co KGaA entschieden (AZ. III ZR 192/17). Verbraucher haben bei Internet-Bestellungen von Eintrittskarten für Konzerte, Sportevents oder andere Veranstaltungen häufig und über eine Vielzahl von Anbietern hinweg eine „print@home“-Option zur Auswahl. Hierbei werden die Tickets nicht per Brief zugeschickt, sondern nach elektronischer Übermittlung, zum Beispiel per E-Mail, am heimischen Rechner ausgedruckt. Eventim, Marktführer in der Ticketvermittlung, verlangt bisher für diese „ticketdirect“-Option pauschal eine „Servicegebühr“ in Höhe von bis zu 2,50 Euro, und das, obwohl für die Übermittlung weder Porto- noch Materialkosten anfallen. Aus Sicht der Verbraucherzentrale NRW hat das Urteil grundsätzliche Bedeutung und betrifft marktweit auch weitere Anbieter, die pauschal Geld im Zusammenhang mit dem Selbstausdrucken von Eintrittskarten verlangen. „Bei explodierenden Preisen werden Tickets für beliebte Künstler leider immer mehr zum Luxusgut. Das Urteil schiebt der Unsitte einiger Anbieter einen Riegel vor, Verbrauchern mit Extra-Gebühren zusätzlich Geld aus der Tasche zu ziehen“, kommentiert Wolfgang Schuldzinski, Vorstand der Verbraucherzentrale NRW. Die Verbraucherzentrale NRW hatte gegen die Erhebung dieses Entgelts bereits erfolgreich vor dem Landgericht Bremen geklagt. Das Hanseatische Oberlandesgericht in Bremen bestätigte letztes Jahr die Entscheidung des Landgerichts und wies die Berufung von Eventim zurück. Der BGH hat nun in letzter Instanz ebenfalls zu Gunsten der Verbraucherzentrale entschieden und die Revision von Eventim zurückgewiesen. Auch Eventims „Premiumversand inklusive Bearbeitungsgebühr“ in Höhe von 14,90 Euro (plus 5 Euro je weiterem Ticket / maximal 4 Tickets) hat der BGH im Sinne der Verbraucherschützer gekippt. Fans konnten im Rahmen des Vorverkaufs für die AC/DC-Welttournee 2015 ausschließlich den teuren Premiumversand wählen. Die Tickets kamen jedoch per einfacher innerdeutscher Postzustellung mit 60-Cent-Frankierung. Nach Ansicht der Verbraucherzentrale NRW sind nun zu Unrecht erhobene Entgelte für „ticketdirect“ durch Eventim an die Kunden zurückzuzahlen. „Eventim sollte nicht darauf warten, dass jeder Kunde seine Forderungen einzeln geltend macht, sondern den Kunden die zu Unrecht kassierten Entgelte unmittelbar erstatten“, lautet die Forderung Schuldzinskis. Für den Fall, dass eine solche Rückzahlung unterbleibt, wird die Verbraucherzentrale NRW alle rechtlichen Möglichkeiten, von Folgenbeseitigungs- über Gewinnabschöpfungsansprüche, in Betracht ziehen, damit unrechtmäßige Entgelte nicht bei dem Anbieter verbleiben. Zusätzlich bietet sie auch einen Musterbrief für betroffene Verbraucher in ihrem Internetauftritt an: www.verbraucherzentrale.nrw/musterbrief-tickets Videos und O-Töne unter www.verbraucherzentrale.nrw/presse-nrw/bild-und-videomaterial Pressekontakt: Julian Graf 0211/3809671 julian.graf@verbraucherzentrale.nrw Original-Content von: Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V., übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

TBF am 23. August 2018, 14:48 Uhr

Bible verse of the day

Denn das Wort Gottes ist lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert und dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens.
 

Kalender

Dezember 2019
S M D M D F S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    RSS RSS-Feed

    • Niendorf TSV II gegen SC Nienstedten: Niendorf beendet Sieglos-Serie
      Die Zweitvertretung des Niendorf TSV und der SC Nienstedten lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:3 endete. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Das Hinspiel hatte Nienstedten mit 4:2 gewonnen. Anmerkung: Dies
    • Überlegen, dann überfordert: Kiel verliert gegen Osnabrück
      Holstein Kiel ist auf dem Weg nach oben in der 2. Fußball-Bundesliga gestolpert. Nach drei Siegen unterlagen die Norddeutschen am Samstag dem VfL Osnabrück mit 2:4 (1:2). Statt näher an die Aufstiegsplätze zu rücken, rutschte das Team nach dem letzten Heimspiel des Jahres ins Mittelfeld der Tabelle.
    • Flussseeschwalbe "Seevogel des Jahres 2020"
      Der Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur hat die Flussseeschwalbe zum "Seevogel des Jahres 2020" gewählt. Die Küstenbewohnerin stehe exemplarisch für die beiden globalen Umweltkatastrophen unserer Zeit: den Klimawandel und den dramatischen Verlust der biologischen Vielfalt. In Deuts
    • Auffahrunfall auf der A7: zwei Menschen schwer verletzt
      Am Samstag ist es auf der Autobahn 7 zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen. Dabei sind drei Menschen verletzt worden - zwei von ihnen schwer, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) und Quickborn (Kreis Pi
    • Reisebus gerät in Straßengraben: Vollsperrung auf der B5
      Ein Reisebus ist in der Nacht zum Samstag bei Oldenswort (Kreis Nordfriesland) auf den Straßenrand geraten und in einen Graben gerutscht. Der Doppeldecker ist daraufhin in Schräglage gekommen - die 45 Insassen blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Bundesautobahn 5 musste auf Höhe Oldens
    • Hamburger Winterdom geht zu Ende: Besucherzahlen gestiegen
      Kurz vor Ende des Hamburger Winterdoms ziehen die Veranstalter eine positive Bilanz: Rund 2, 2 Millionen Menschen hätten das Volksfest besucht und damit mehr, als in den vergangenen Jahren. Insbesondere die Nikolausaktion habe viele Menschen auf das Heiligengeistfeld gelockt, heißt es in der Mitteilu
    • Nach Streit: Männer fahren mit Traktoren gegen Autos
      Nach einem Streit haben zwei Männer in Fehrbellin ihre Traktoren offensichtlich in voller Absicht in die Autos von zwei anderen Männern gesteuert. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß in dem Ort nordwestlich von Berlin niemand, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Eines der Autos sei beim Vorfall am
    • Autofahrer erfasst Fußgänger und flüchtet: Polizist schießt
      Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zum Samstag einen Fußgänger auf der Hamburger Reeperbahn erfasst und ist anschließend geflüchtet. Der Fußgänger hatte bei Grün die Ampel überquert, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er wurde auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe des Autos
    • "Alles gut gelaufen": Alexander Zverev an Augen operiert
      New York (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev hat sich wie geplant in New York einer Augen-Operation unterzogen. "Alles ist gut gelaufen. Meine Augen erholen sich noch", sagte der 22 Jahre alte Hamburger in der Nacht zum 7. Dezember in einer Videobotschaft auf Instagram. "Mir geht es gut. Ich werde
    • "The Christmas Present": Robbie Williams wünscht sich Nummer-1-Album zu Weihnachten
      Hamburg (dpa) - Popstar Robbie Williams (45) hat ganz konkrete Vorstellungen von einem wunderbaren Weihnachtsgeschenk für ihn. "Ein Nummer-1-Album, das wäre mein perfektes Weihnachtsgeschenk", sagte der Brite im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Dieser Wunsch wurde ihm zumindest

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds